Aktuelle News

Viele deutsche Arbeitnehmer arbeiten am Abend oder nachts

Nachtarbeit

Vor einigen Jahren lag die Quote der Beschäftigen, die nach 18 Uhr arbeiten mussten, noch bei 15 Prozent, aktuell liegt sie bei 25 Prozent. In vielen Bereichen haben Nachtschichten und auch die Arbeit am Wochenende zugenommen. Das gilt jedoch besonders für bestimmte Branchen und Berufe.

Weiterlesen …

Geschenke im Beruf können Job kosten

Geschenke

Auch wenn es noch einige Wochen sind, doch schon bald beginnt die Adventszeit. Das wiederum ist die Zeit der Geschenke. Wer jedoch beruflich von Kunden oder Geschäftspartnern Präsente annimmt, kann Probleme bekommen, bis hin zur Kündigung. Ein Überblick, was erlaubt ist und was nicht.

Weiterlesen …

Alkohol unter Studenten: Wie groß ist die Suchtgefahr?

Alkohol

Wer kennt sie nicht, die Klischees von den wilden Studentenpartys mit reichlich Hochprozentigem. Gründe und Anlässe finden Studenten scheinbar immer. Das gehört zum Studentenleben auch dazu. Doch wann wird es zur Sucht, zum Problem und wann ist es einfach die Freiheit des selbstbestimmten Lebens?

Weiterlesen …

Krank zur Arbeit gehen weit verbreitet

Krank

Neue Umfragen zeigen, dass viele Arbeitnehmer lieber krank zur Arbeit gehen, als sich zu Hause auszuruhen. Viele Mitarbeiter gerade der jüngeren Generation kuriert sich nicht richtig aus oder kommt zur Arbeit, weil sie um ihre Stelle fürchten. Das gilt auch gerade jetzt im Herbst, wenn Erkältungserkrankungen Hochsaison haben.

Weiterlesen …

Beruf: Personaler

Personaler

Personaler oder Personal-Manager arbeiten an einer wichtigen Schnittstelle im Unternehmen. Sie haben vielfältige Aufgaben und sind unter anderem für das Recruiting zuständig, aber auch für die Personalentwicklung und wichtige Zukunftsthemen des Unternehmens. Hier sind vor allem Wirtschaftswissenschaftler tätig, aber auch andere Fachbereiche sind möglich.

Weiterlesen …

Warum schwierige Bewerbungsgespräche zufriedener machen

Bewerbungsgespräch

Auch wenn es merkwürdig klingt: Mitarbeiter, die ein schwieriges Bewerbungsgespräch hinter sich bringen und letztlich angenommen werden, werden später zufriedener im Job und im Unternehmen glücklicher. Eine Studie ergab nun, dass knifflige Fragen sich positiv auswirken.

Weiterlesen …

Downshifter und Jobsharing: Mehr Zeit, mehr Lebensqualität, weniger Geld

Jobsharing

Was bewegt besonders erfolgreiche Manager, den Rückwärtsgang einzulegen, auf das gut dotierte Gehalt zu verzichten? Warum teilen sich ehrgeizige, junge Berufsanfänger eine Stelle? Sie streben nach mehr Zeit für sich, mehr Lebensqualität und wollen eine Auszeit vom Job, Luxus und Verantwortung.

Weiterlesen …

Neue Bildungsangebote für Kinder

Bildung

Tausende lokale Projekte bilden bundesweit ein zusätzliches Bildungsangebot für Kinder und Jugendliche, die vom Bundesbildungsministerium gefördert werden. Das millionenschwere Förderprogramm trägt den Namen Kultur macht stark und richtet sich unter anderem am Kinder bildungsfernen Schichten.

Weiterlesen …

Unzufriedene Auszubildende im Südwesten

Auszubildende

Eigentlich gilt das deutsche Ausbildungssystem in der dualen Form in ganz Europa als vorbildhaft. Doch stimmt diese Vorbildfunktion noch? Eine aktuelle Umfrage unter Auszubildenden in Baden-Württemberg zeigt beispielhaft: viele Azubis sind unzufrieden, das System hat einige Schönheitsfehler.

Weiterlesen …

Berlin im weltweiten Vergleich günstigste Studentenstadt

Studentenstadt Berlin

Fast überall ist ein Studium  mit hohen Kosten verbunden. So kostet in den USA das Studium monatlich mehrere Tausend Euro, viele deutsche Unis sind hier deutlich günstiger. Dabei sind nicht allein die fehlenden Studiengebühren die Ursache. Ein aktueller Vergleich zeigt die Unterschiede.

Weiterlesen …

Halb Deutschland im Dauerstress

Stress

Nach einer aktuellen Umfrage unter Tausenden von Arbeitnehmern in ganz Europa sind deutsche Arbeitnehmer besonders optimistisch, was die berufliche Zukunft anlangt. Außerdem geben viele Arbeitnehmer an, sehr gefordert zu sein. Ein großer Teil klagt über häufigen Stress. Die Studie belegt, dass der Arbeitsmarkt im Wandel ist, sodass sich Unternehmen verstärkt um qualifizierte Mitarbeiter bemühen müssen.

Weiterlesen …

Tatort Büro: Warum hier viel geklaut wird

Diebstahl

In Büros arbeiten meist viele Mitarbeiter auf engem Raum miteinander. So wundert es nicht, dass hier viel geklaut wird. Eine ernüchternde Umfrage zeigt jetzt, dass vielerorts Kopfhörer, Stifte, Papier oder Lebensmittel aus Kühlschränken entwendet werden. Viele Mitarbeiter wurden bereits selbst Opfer von Diebstahl oder haben selbst Dinge mitgehen lassen.

Weiterlesen …

Enormer Anstieg der Fehltage durch psychische Erkrankungen

Fehltage

Seit den 1990er Jahren  ist die Zahl Fehltage aufgrund seelischer Beschwerden bzw. psychischen Erkrankungen um das Dreifache gestiegen. Besonders im Saarland und in den Großstädten ist die Zahl des Krankenstandes hoch. Frauen sind hier meist häufiger betroffen als Männer. Ein Report der Krankenkassen zeigt Details

Weiterlesen …

Ausländische Bewerber haben es schwerer

Bewerber

Die aktuelle Flüchtlingssituation und der zunehmende Fremdenhass, Pegida-Demonstrationen und die Verbrechen der IS sorgen dafür, dass ausländische Bewerber mit Nachteilen und Vorurteilen zu kämpfen haben. Dabei benötigen die Unternehmen qualifizierte Fachkräfte. Helfen können interessante Lebensläufe und der Abbau von Vorurteilen durch persönliche Kontakte.

Weiterlesen …

Oktober: Arbeitslosigkeit wieder gesunken

Arbeitslosenzahlen

Die Volkswirte melden für Oktober erneut eine weitere Entspannung auf dem Arbeitsmarkt. Wie in den vergangenen Jahren ist auch in diesem Jahr wieder der für den Herbst typische Aufschwung spürbar. Kurz vor der Veröffentlichung der offiziellen Zahlen sagen die Experten noch eine günstige Prognose voraus.

Weiterlesen …