News zu Beruf und Karriere

die-welt-in-jobs

Die Arbeitswelt steht vor neuen Herausforderungen. Ein aktueller Bericht beleuchtet, wie wir sowohl mit kurzfristigen Schwierigkeiten, wie der Corona-Pandemie, als auch mit langfristigen Veränderungen, wie dem Klimawandel, umgehen können.

glücklicher alter Mann

Die Suche nach Glück ist eine zeitlose Quest, und die Frage stellt sich: Kann man wirklich glücklicher werden? Während etwa 50% unseres Glücks mit unserer genetischen Veranlagung verbunden sind, legen Forschungen nahe, dass die verbleibenden 40% von den Entscheidungen beeinflusst werden, die wir treffen.

Jobs 2024

Die Herausforderung des Fachkräftemangels begleitet die deutsche Wirtschaft seit einiger Zeit. Doch in welchen Branchen wird im Jahr 2024 besonders intensiv nach qualifiziertem Personal gesucht?

Briefkopf

Ähnlich wie das LAG Köln zuvor urteilte, muss das Arbeitszeugnis auf dem Firmenpapier ausgestellt werden. Das LAG Berlin-Brandenburg unterstreicht erneut, dass das Dokument mit dem Briefkopf versehen sein muss, um als gültiges qualifiziertes Zeugnis zu gelten.

arbeitszeugnis

Arbeitszeugnisse enthalten oft freundliche Schlussformeln mit guten Wünschen, Dank und Bedauern über den Weggang eines Mitarbeiters. Fehlen diese Formulierungen, kann dies bei späteren Bewerbungen negativ auffallen.

Freiberuflerin

Eine freiberufliche Tätigkeit ermöglicht es, sich unabhängig von Arbeitsanweisungen und festen Arbeitszeiten eine Existenzgrundlage aufzubauen. Vor dem Start in die Freiberuflichkeit ist es wichtig, ein effizientes Zeitmanagement zu installieren und die freiberufliche Tätigkeit sinnvoll zu gestalten.

In Deutschland sind zehn Prozent der erwerbstätigen Bevölkerung Workaholics. Diese Personen arbeiten nicht nur äußerst lange, schnell und gleichzeitig an verschiedenen Aufgaben, sondern sie empfinden auch Schuldgefühle, wenn sie sich Auszeiten gönnen

In den letzten Jahren hat sich der US-Arbeitsmarkt aufgrund von Automatisierung und generativer KI stark verändert. Während der Pandemie wechselten 8,6 Millionen Menschen den Beruf, und bis 2030 werden weitere 12 Millionen berufliche Veränderungen erwartet. Dies führt zu einem Rückgang von Arbeitsplätzen in Bereichen wie Kundenservice und Büroarbeit.

grossraumbüro

Die Umfrage zur Zukunft der Arbeitsplätze vereint die Perspektive von 803 Unternehmen - mit insgesamt mehr als 11,3 Millionen Beschäftigten - in 27 Industrieclustern und 45 Volkswirtschaften aus allen Regionen der Welt.

urlaub am strand

Ja, Minijobber haben Anspruch auf Urlaub. Gemäß dem Bundesurlaubsgesetz (BUrlG) haben Minijobber denselben Anspruch auf Erholungsurlaub wie andere Arbeitnehmer. Dieser Anspruch besteht unabhängig davon, ob der Urlaub im Arbeitsvertrag erwähnt wird.

Karriere

Schutzsuchende aus der Ukraine finden sich mit der richtigen Aufenthaltserlaubnis schnell in Hunderten von Berufen wieder, die Tätigkeit in reglementierten Berufen ist jedoch genehmigungspflichtig.

stechuhr

Das Bundesarbeitsministerium plant eine Reform des Arbeitszeitgesetzes, um den Forderungen der EU- und Bundesgerichte nachzukommen. In Zukunft sollen Arbeitgeber nicht nur Überstunden, sondern die gesamte tatsächliche Arbeitszeit ihrer Beschäftigten elektronisch erfassen müssen.

Rezession

Die Wirtschaft ist zusammengebrochen und die Rezession ist hier aufgrund von Faktoren wie Geopolitik und Inflation. Neben Ökonomie, Risiko und Strategie konzentriert sich diese Forschung auch auf die Dynamisierung der Finanzfunktion sagt die Deloitte CFO Studie.

arbeistunfall beim kaffee holen

Das hessische Landessozialgericht gibt in dem Urteil (AZ: L 3 U 202/21) einer 57-Jährigen Verwaltungsangestellten aus dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg in der zweiten Instanz recht. Sie war auf dem Weg zum Kaffeeholen gestürzt und brach sich einen Lendenwirbel. Die Unfallkasse wollte nicht zahlen und bekam in erster Instanz recht.

Viele Beschäftigte gehen auch in Deutschland krank zu ihrer Arbeitsstelle. Eine Krankenkasse hat jetzt in einer Studie ermittelt, wie oft dies vorkommt und welche Gründe am häufigsten sind.