Beiträge von Rapid

Neues Bewertungsportal auf
Zeugnisbewertung.com

Registrierung im Forum dauerhaft geschlossen

    Bitte um Bewertung des nachstehenden Arbeitszuegnisses
    Gibt es auffällige Bemerkungen, die einen Personaler aufhorchen lassen könnten?
    Gibt es versteckte Botschaften?
    Gibt es codierte Fehler?
    Hat der Wechsel zwischen Vergangenheit und Präsens im Text eine Bedeutung?
    Ist die Schlussbemerkung in Ordnung oder codiert?


    Vielen Dank für eine schnelle und kompetente Analyse.




    Zeugnis


    Herr XXXX, geboren am XXXX, war vom xxxxx bis zum xxxxxxxx als Technischer Redakteur und Trainer für unser Unternehmen tätig.
     
    Wir gehören zu der international tätigen XXXXXXXXXXXX mit rund xxxx Mitarbeitern.
    Unser Geschäftsbereich xxxxxxxxxx ist weltweit einer der größten Hersteller von xxxxxxxxxxxxxxxxxxx - Maschinen.
     
    Das Aufgabengebiet von Herrn XXXXX umfasste für unsere Produktlinie "xxxxxx" folgende Tätigkeiten:
    • Durchführung von Kunden- sowie Mitarbeiterschulungen in deutscher und englischer Sprache
    • Erstellung von Schulungsunterlagen, Servicedokumentation und Checklisten für geschlossene Arbeitspakete in deutscher und englischer Sprache
    • Überarbeiten der vorhandenen Schulungsdokumentation
    • Mitarbeit bei der Neuerstellung der Betriebsanleitungen bzw. Maschinendokumentationen
    • Kontinuierlicher Abgleich der Trainingsstrategie mit dem Mutterhaus XXXX in XXX
    • Mitarbeit im Arbeitskreis CE-Team für Maschinensicherheit


    Als Technischer Redakteur und Trainer der Produktlinie "XXXXXXXX" besitzt Herr XXXXX ein breites, detailliertes und aktuelles Fachwissen. Dabei wendete er die vorhandenen Instrumente und Techniken jederzeit in der Praxis wirksam an. Darüber hinaus nutzte Herr XXXXXX die ihm gebotenen internen und externen beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten stets mit Erfolg.
    Herr XXXXX verfügt über ein sehr gutes pragmatisches Denkvermögen und löste die ihm übertragenen Aufgaben immer erfolgreich.
    Große Ausdauer und Belastbarkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und Gewissenhaftigkeit kennzeichnen stets seine Arbeitsweise. Besonders die Sicherstellung der ordnungsgemäßen Maschinenbedienung der geschulten Mitarbeiter und die Dokumentation seiner Arbeitsergebnisse sind stets dabei hervorzuheben.
    In neue Arbeitsbereiche arbeitete sich Herr XXXXX stets engagiert ein und leistete jederzeit motiviert einen hochwertigen Beitrag zum gemeinsamen Erfolg. Er kann immer durch qualitativ gute Arbeit überzeugen.
    Die Vorbereitung und Durchführung von Präsentationen sind sehr durch den präzisen sowie strukturierten Einsatz von Visualisierungstechniken gekennzeichnet, wodurch Herr XXXXX auch komplexe und projektbasierte Arbeiten jederzeit optimal darstellen konnte.
    Ein sehr gutes Verständnis für technische Zusammenhänge sowie ein sehr hohes Maß an rhetorischen Fähigkeiten runden sein Persönlichkeitsprofil ab.


    Herr XXXX übte seine Position stets zu unserer vollen Zufriedenheit aus und entsprach unserer Erwartung in jeder Hinsicht sehr gut. Sein persönliches Verhalten war stets einwandfrei.
    Von Vorgesetzten und Kollegen wurde Herr XXX als fleißiger und freundlicher Mitarbeiter geschätzt. Auch sein Verhalten gegenüber unseren Kunden war jederzeit vorbildlich. Mit seinem sehr gewandten Auftreten repräsentierte Herr XXXXX unser Unternehmen immer ausgezeichnet.


    Herr XXXX verlässt unser Unternehmen, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Wir bedauern es sehr, diesen Mitarbeiter zu verlieren und danken für die stets gute Zusammenarbeit. Wir wünschen ihm für die Zukunft weiterhin viel Erfolg und persönlich alles Gute.


    XXXXXX, 29.02.2016


    i.V. xxxxxx xxxxxx Head Human Resources i.V. XXXXXXX Leiter Service

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    ich bitte um eine schnellstmögliche Bewertung meines Zwischenzeugnisses für eine laufende Beschäftigung.


    Vielen Dank


    Freundliche Grüße
    Rapid


    Zwischenzeugnis


    Herr XXXX XXXX, geboren am xxxxxxxxx, trat am xxxxx als technischer Redakteur und Trainer in unser Unternehmen ein.
    Wir gehören zu der international tätigen XXXXXX Gruppe mit rund XXXXX Mitarbeitern.
    Unser Geschäftsbereich XXXXXX ist weltweit einer der größten Hersteller von xxxxxxxxxxxx - maschinen.


    Das Aufgabengebiet von Herrn XXXXXX umfasst für unsere Produktlinie "XXXXX" folgende Tätigkeiten:


    - Durchführung von Kunden- sowie Mitarbeiterschulungen im Haus in deutscher und englischer Sprache
    - Erstellung von Servicedokumentation und Checklisten für geschlossene Arbeitspakete
    - Mitarbeit bei der Neuerstellung von Betriebsanleitungen bzw. Maschinendokumentationen
    - Kontinuierlicher Abgleich der Trainingsstrategie mit dem mit dem Mutterhaus XXXX in Ort
    - Teilnahme am Arbeitskreis für Maschinensicherheit


    Als technischer Redakteur und Trainer der Produktlinie "XXXXX" besitzt Herr XXXX ein breites, detailliertes und aktuelles Fachwissen.
    Dabei wendet er die vorhandenen Instrumente und Techniken jederzeit in der Praxis wirksam an.
    Darüber hinaus nutzt Herr XXXXX die ihm gebotenen internen und externen beruflichen Weiterbildungsmöglichkeiten stets mit Erfolg.
    Herr XXXX verfügt über ein sehr gutes pragmatisches Denkvermögen und löst die ihm übertragenen Aufgaben immer erfolgreich. Große Ausdauer und Belastbarkeit sowie Verantwortungsbewusstsein und Gewissenhaftigkeit kennzeichnen stets seine Arbeitsweise.
    Besonders die Sicherstellung der ordnungsgemäßen Maschinenbedienung der geschulten Mitarbeiter und die Dokumentation seiner Arbeitsergebnisse sind stets dabei hervorzuheben.
    In neue Arbeitsbereiche arbeitet sich Herr XXXXX engagiert ein und leistet motiviert einen hochwertigen Beitrag zum gemeinsamen Erfolg.
    Er kann immer durch qualitativ gute Arbeit überzeugen.
    Die Vorbereitung und Durchführung von Präsentationen sind durch den präzisen sowie strukturierten Einsatz von Visualisierungstechniken gekennzeichnet, wodurch Herr XXXX auch komplexe und projektbasierte Arbeiten jederzeit optimal darstellen kann.
    Ein sehr gutes Verständnis für technische Zusammenhänge sowie das für seine Tätigkeit erforderliche Maß an rhetorischen Fähigkeiten runden sein Persönlichkeitsprofil ab.
    Herr XXXX übt seine Position stets zu unserer vollen Zufriedenheit aus und entspricht unserer Erwartung in jeder Hinsicht gut.
    Sein persönliches Verhalten ist stets einwandfrei.
    Von Vorgesetzten und Kollegen wird Herr XXXX als fleißiger und freundlicher Mitarbeiter geschätzt.
    Auch sein Verhalten gegenüber unseren Kunden ist jederzeit vorbildlich.
    Mit seinem sehr selbstbewussten und gewandtem Auftreten repräsentiert Herr XXXX unser Unternehmen immer ausgezeichnet.
    Dieses Zwischenzeugnis erhält Herr XXXX auf eigenem Wunsch.


    Wir bedanken uns für das sehr gute Arbeits- und Vertrauensverhältnis und wünschen Herrn XXXX für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.


    Ort, 15.01.2016