Zeugnis als Personalsachbearbeiter > Bitte um Bewertung

Neues Bewertungsportal auf
Zeugnisbewertung.com

Registrierung im Forum dauerhaft geschlossen

  • Vielen Dank für Eure Mühen:


    Er verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die er immer sicher und gekonnt in der Praxis einsetzte. Zum Nutzen unseres Unternehmens erweiterte und aktualisierte er immer mit gutem Erfolg seine umfassenden Fachkenntnisse durch regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen und zeigte dabei eine sehr hohe Lernbereitschaft.


    Aufgrund seiner sehr guten Auffassungsgabe war er jederzeit in der Lage, auch schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassen und schnell sehr gute Lösungen zu finden. Er zeigte jederzeit hohe Eigeninitiative und identifizierte sich immer voll mit seinen Aufgaben und unserem Unternehmen, wobei er auch durch seine sehr große Einsatzfreude überzeugte.


    Auch in Sitationen mit großem Arbeitsaufkommen erwies er sich immer als im hohen Maße belastbar. Alle Aufgaben führte er jederzeit vollkommen selbstständig, äußerst sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Er agierte immer ruhig, überlegt und zielorientiert und im höchsten Maße präzise. Dabei überzeugte er stets in besonderer Weise sowohl in qualitativer als auch in quantiativer Hinsicht. Er war in ganz besonderem Maße zuverlässig. Für alle auftretenden Probleme fand er ausnahmslos ausgezeichnete Lösungen.


    Die Leistungen haben jederzeit und in jeder Hinsicht unsere vollste Anerkennung gefunden.


    Er wurde wegen seines freundlichen und ausgeglichenen Wesens allseits sehr geschätzt. Er war immer hilfsbereit, zuvorkommend und stellte, falls erforderlich, auch persönliche Interessen zurück. Sein Verhalten zu Vorgesetzten und Kollegen sowie Kunden war ausnahmslos einwandfrei.


    Das Arbeitsverhältnis als Elternzeitvertretung endet mit Befristungsende am...
    Wir bedauern dies sehr, weil wir mit ihm einen sehr guten Mitarbeiter verlieren. Wir bedanken uns für die stets sehr guten Leistungen und wünschen ihm für die Zukunft beruflich und privat weiterhin viel Erfolg und alles Gute.


    --------------------------------------------------------
    Ich habe noch zwei wichtige Fragen/Anmerkungen:


    Frage 1)


    Satz „Er agierte immer ruhig,
    überlegt und zielorientiert und in hohem Maße
    präzise.“


    Steht dort bewusst kein „ausgesprochen“ (= glatte Eins), dann ist das nur eine 1-2 oder?


    Frage 2)


    Persönliche Führung:


    Satz „er wird
    wegen seines freundlichen und ausgeglichenen Wesens allseits sehr geschätzt“


    Das ist doch nur ein gut, weil das “stets“ vor “freundlichen“ fehlt oder?


    Auch wird in dem Absatz nur „einwandfrei“ statt „vorbildlich“ genutzt, was einem „gut“ entspricht?
    Daher insgesamt nur ein gutes Sozialverhalten und ist das in dem Gesamtkontext schlimm?


    Vielen Dank

  • Hallo Fohle,


    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu beziehen wir bestimmte Signalworte ein und anhand derer unsere Einschätzung erfolgt. Abschließend werden wir noch eine grobe Einschätzung
    des Zeugnisses geben:



    Zitat:


    Er verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die
    er
    immer sicher und gekonnt in der Praxis einsetzte. Zum Nutzen unseres Unternehmens
    erweiterte und aktualisierte er
    immer mit gutem Erfolg seine umfassenden Fachkenntnisse durch regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungsveranstaltungen und zeigte dabei eine sehr hohe
    Lernbereitschaft.


    Diese Sätze entsprechen der Note 2, was durch die Wort immer/gutem und sehr verdeutlicht wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr“, „vollsten, oder in „hohen Maße“ weggelassen, was jeweils einem Abzug entspricht.



    Zitat:

    Aufgrund seiner sehr guten Auffassungsgabe war er jederzeit in der Lage, auch
    schwierige Situationen sofort zutreffend zu erfassen und schnell sehr gute Lösungen zu finden. Er zeigte jederzeit hohe Eigeninitiative und identifizierte sich immer voll mit seinen Aufgaben und unserem Unternehmen, wobei er auch durch seine sehr große Einsatzfreude überzeugte.


    Diese Sätze entsprechen der Note 2+. Hier werden bestimmte Superlative, wie
    beispielsweise „vollsten, oder in „hohen Maße“ weggelassen, was jeweils einem Abzug entspricht.


    Zitat:


    Auch in Sitationen mit großem Arbeitsaufkommen erwies er sich immer als im hohen Maße belastbar. Alle Aufgaben führte er jederzeit vollkommen selbstständig, äußerst sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Er gierte immer ruhig, überlegt und zielorientiert und im höchsten
    Maße präzise. Dabei überzeugte er stets in besonderer Weise sowohl in qualitativer als auch in quantiativer Hinsicht. Er war in ganz besonderem Maße zuverlässig. Für alle auftretenden Probleme fand er ausnahmslos ausgezeichnete Lösungen.


    Diese Sätze entsprechen der Note 1. Durch die Verwendung der Worte äußerst/stets/jederzeit wird die Durchgängigkeit der erbrachten Leistungen bestätigt. Eine Steigerung ist hier nicht mehr möglich.


    Zitat:


    Die Leistungen haben jederzeit und in jeder Hinsicht unsere vollste Anerkennung gefunden. 


    Dieser Satz entspricht der Note 1, eine Steigerung ist nicht möglich.



    Zitat:


    Er wurde wegen seines freundlichen und ausgeglichenen Wesens allseits sehr geschätzt. Er war immer hilfsbereit, zuvorkommend und stellte, falls erforderlich, auch persönliche Interessen zurück. Sein Verhalten zu Vorgesetzten und Kollegen sowie Kunden war ausnahmslos einwandfrei.



    Diese Sätze entsprechen der Note 2+. Die Verwendung des Wortes „sehr“ deutet auf die Note 1 hin, hier könnten jedoch auch noch Superlative bzw. Signalworte, wie stets/überaus ergänzt werden. Daher erfolgt der kleine Abzug.

    Zitat:


    Das Arbeitsverhältnis als Elternzeitvertretung endet mit Befristungsende am...Wir bedauern dies
    sehr, weil wir mit ihm einen sehr guten Mitarbeiter verlieren. Wir bedanken uns für die stets sehr guten Leistungen und wünschen ihm für die Zukunft beruflich und privat weiterhin viel Erfolg und alles Gute.


    Dieser Satz entspricht der Note 1. Hier sind alle wichtigen Bestandteile, wie der Grund der Erstellung des Zeugnisses und Danksagung für die stets sehr guten Leitungen vorhanden.



    Insgesamt entspricht das Zeugnis der Note 2+. Ich hoffe, Ihre Fragen hiermit zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben.

  • Hallo liebes Team,


    vielen Dank.


    Stimmt es, dass bei befristeten Verträgen ein rein sehr gutes Zeugnis gar nicht so gut wäre, weil man sich ansonsten fragt, weshalb der Vertrag nicht verlängert wurde?


    Mir geht es im Grunde darum; kann ich mit dem Zeugnis sehr zufrieden sein oder sollte ich etwas beanstanden bzw. versuchen noch besser zu bekommen?


    Die Zusammenfassung mit Die Leistungen haben jederzeit und in jeder Hinsicht unsere vollste


    Anerkennung gefunden. 
    entspricht doch im Grunde eines Resumees und wenn dieses sehr gut ist, sollte man sich hinsichtlich seiner Bewerbung für andere Positionen keine Gedanken machen oder?


    Danke