Mein Zwischenzeugnis, kling das gut oder nicht?

Neues Bewertungsportal auf
Zeugnisbewertung.com

Registrierung im Forum dauerhaft geschlossen

  • Hallo Liebes Forum,


    ich habe mir vom Arbeitgeber ein Zwischenzeugnis austellen lassen, würden Sie dies bitte mal für mich bewerten unverbindlich.


    Herr ...., geboren am xx.xx.xxxx in xxx, trat am 1. September xxxx in unser Unternehmen ein.


    Zunächst absolvierte Herr eine Ausbildung zum ..., welche er am xx.xx.xxxx mit bestandener Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer in xxx erfolgreich beendete.


    Im Anschluss wurde Herr ...., in unserem Bereich als Chemikant übernommen. Herr .... ist mit folgenden Aufgaben betraut:


    - xxx
    - xxx
    - xxx


    Herr .... bildete sich berufsbegleitend zum geprüften Industriemeister Chemie fort. Er absolvierte die Prüfung am xx.xx.xxxx erfolgreich vor der Industrie und Handelskammer.


    Herr ... zeigte Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative. Wir kennen ihn als belastbaren Mitarbeiter. Herr .... arbeitet jederzeit engagiert, zuverlässig und gewissenhaft. Er beherrscht sein Arbeitsgebiet selbstständig und entwickelte stets gute und kreative Lösungen. Gegenüber Kunden tritt er sehr freundlich und aufgeschlossen auf. Er ist jederzeit serviceorientiert.


    Wir kennen Herr ... als engagierten, verantwortungsbewussten und flexiblen Mitarbeiter, der die ihm übertragenen Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit ausführt.


    Die Zusammenarbeit mit Vorgesetzten und Kollegen ist stets angenehm, sein persönliches Verhalten vorbildlich und seine Führung einwandfrei. Er ist zu jeder Zeit ein hilsbereiter und freundlicher Mitarbeiter.


    Dieses Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Herrn ... ausgestelt. Das Arbeitsverhältnis besteht ungekündigt fort.

  • Hallo Eintracht,


    anbei die Einschätzung Ihres Zeugnisses. Hier werden wir wieder bestimmte Signalwörter einbeziehen und anhand derer unsere Einschätzung erläutern und abschliessen nochmal eine grobe Einschätzung des Zeugnisses geben.


    Zitat


    Herr ...., geboren am xx.xx.xxxx in xxx, trat am 1. September xxxx in unser Unternehmen ein.

    Eine gute Einleitung mit allen notwendigen Informationen. Noch besser wäre es, wenn noch etwas zu dem Unternehmen und der Branche gesagt werden würde.





    Eine gute Übersicht über die verschiedenen Aufgabenbereiche, die auch denen eines Cheminkanten entsprechen. Positiv sind hier auch die zusätzlichen Informationen zu seinem Bildungshintergrund zu werten.



    Zitat

    Herr ... zeigte Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative.

    Dieser Satz entspricht der Note 3. Hier wird zum einen das Wort "stets" weggelassen, was die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung nicht bestätigt. Zudem werden hier bestimmte Superlative, wie beispielsweise "ein sehr hohes Maß an" weggelassen. Daher erfolgt hier jeweils ein Abzug.
    Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
    Herr ... zeigte stets ein sehr hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative.



    Zitat

    Wir kennen ihn als belastbaren Mitarbeiter.

    Dieser Satz entspricht der Note 3. Hier wird zum einen das Wort "stets / jederzeit" weggelassen, was die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung nicht bestätigt. Zudem werden hier bestimmte Superlative, wie beispielsweise "sehr / ausgesprochen" weggelassen. Daher erfolgt hier jeweils ein Abzug.
    Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
    "Wir kennen ihn als jederzeit ausgesprochen belastbaren Mitarbeiter."


    Zitat

    Herr .... arbeitet jederzeit engagiert, zuverlässig und gewissenhaft.

    Dieser Satz entspricht der Note 2. Hier wird durch die Verwendung des Wortes "jederzeit" die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Bestimmte Superlative, wie beispielsweise "sehr / ausgesprochen" werden jedoch weggelassen. Daher erfolgt hier ein Abzug.
    Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
    "Herr .... arbeitet jederzeit sehr engagiert, zuverlässig und gewissenhaft."


    Zitat

    Er beherrscht sein Arbeitsgebiet selbstständig und entwickelte stets gute und kreative Lösungen.

    Dieser Satz entspricht der Note 2. Das Worte "gute" deutet auf die Note 2 hin. Hier wird durch die Verwendung des Wortes "stets" die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Bestimmte Superlative, wie beispielsweise "ausserordentlich / sehr" werden jedoch weggelassen. Daher erfolgt hier ein Abzug.
    Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
    "Er beherrscht sein Arbeitsgebiet ausserordentlich selbstständig und entwickelte stets sehr gute und kreative Lösungen."



    Zitat

    Gegenüber Kunden tritt er sehr freundlich und aufgeschlossen auf.

    Dieser Satz entspricht der Note 2. Die Verwendung des Wortes "sehr" deutet auf die Note 1 hin. Hier wird jedoch das Wort "stets / jederzeit" weggelassen, was die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung nicht
    bestätigt. Daher erfolgt hier ein Abzug.
    Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
    "Gegenüber Kunden tritt er sehr jederzeit freundlich und aufgeschlossen auf."



    Zitat

    Er ist jederzeit serviceorientiert.

    Dieser Satz entspricht der Note 2. Hier wird durch die Verwendung des Wortes "jederzeit" die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Bestimmte Superlative, wie beispielsweise "ausgesprochen / sehr" werden jedoch weggelassen. Daher erfolgt hier ein Abzug.
    Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
    "Er ist jederzeit ausgesprochen serviceorientiert."




    Zitat

    Wir kennen Herr ... als engagierten, verantwortungsbewussten und flexiblen Mitarbeiter, der die ihm übertragenen Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit ausführt.

    Dieser Satz entspricht der Note 3. Die Verwendung der Worte "zu unserer vollen Zufriedenheit" deuten auf die Note 2 hin. Hier wird zum einen das Wort "stets / jederzeit" weggelassen, was die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung nicht bestätigt. Zudem werden Superlative, wie beispielsweise "ausgesprochen / sehr" weggelassen. Daher erfolgt hier jeweils ein Abzug.
    Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
    "Wir kennen Herr ... als ausgesprochen engagierten, verantwortungsbewussten und flexiblen Mitarbeiter, der die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit ausführt."




    Zitat

    Die Zusammenarbeit mit Vorgesetzten und Kollegen ist stets angenehm, sein persönliches Verhalten vorbildlich und seine Führung einwandfrei.

    Dieser Satz entspricht der Note 1-2. Die Verwendung der Worte "vorbildlich" und "einwandfrei" deuten auf die Note 1 hin. Hier wird durch die Verwendung des Wortes "stets" die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung
    bestätigt. Hier könnte im ersten Teil des Satzes noch ein Superlativ, wie beispielsweise "ausgesprochen / sehr" ergänzt werden. Daher erfolgt hier ein kleiner Abzug.
    Eine glatte 1 würde hier wie folgt aussehen:
    "Die Zusammenarbeit mit Vorgesetzten und Kollegen ist stets ausgesprochen angenehm, sein persönliches Verhalten vorbildlich und seine Führung einwandfrei."


    Zitat

    Er ist zu jeder Zeit ein hilsbereiter und freundlicher Mitarbeiter.

    Dieser Satz entspricht der Note 2. Hier wird durch die Verwendung des Wortes "zu jeder Zeit" die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Ein Superlativ, wie beispielsweise "äußerst / sehr" wird jedoch weggelassen. Daher erfolgt hier ein Abzug.
    Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
    "Er ist zu jeder Zeit ein äußerst hilsbereiter und freundlicher Mitarbeiter."




    Zitat

    Dieses Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Herrn ... ausgestellt. Das Arbeitsverhältnis besteht ungekündigt fort.

    Dieser Satz entspricht dr Note 3. Hier wird die Danksagung für die (sehr) guten Leistungen sowie die Hoffnung auf eine weitere Zusammenarbeit weggelassen. Daher erfolgt hier jeweils ein Abzug.
    Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
    "Dieses Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Herrn ... ausgestellt. Wir danken ihm für seine sehr guten Leistungen und freuen uns auf eine weitere, erfolgreiche Zusammenarbeit. Das Arbeitsverhältnis besteht ungekündigt fort."



    Insgesamt entspricht das Zeugnis der Note 2-3. Wie in jedem Beruf, gibt es auch hier bestimmte Fähigkeiten, die hervorgehoben werden sollten. Dies wären bei diesem Beruf beispielsweise: Technisches Verständnis, Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfähigkeit.


    Sofern Sie noch Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne.