Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 2. Dezember 2014, 10:52

Arbeitszeugnis IT-Supportmitarbeiter

Hallo Ihr lieben,
da ich auf eigenen Wunsch das Unternehmen verlassen habe und nun mein Arbeitszeugnis vorliegen habe welches ich an einigen stellen schon seltsam formuliert finde, bitte ich euch mal um eine einschätzung.

Vielen Dank!

----------------------------------
ARBEITSZEUGNIS

Herr x, geboren am dd.mm.yyyy, war in der Zeit vom xx bis yy in unserem Unternehmen als Supportmitarbeiter tätig. Zu Herrn x Arbeitsbereich gehörte die supportmäßige Anwenderbetreuung sowie die Überprüfung von mobilen Neuentwicklungen.

Seit der Gründung der Firma zz 19YY hat sich das Unternehmen zu einem europaweit tätigen und erfolgreichen Software-Dienstleistungsunternehmen entwickelt. Heute versorgt die Firma zz von ihren Standorten in xx und yy Kunden aus der xxbranche und anderen außendienstintensiven Branchen.

Herr x verfügt über eine sehr schnelle Auffassungsgabe, die es ihm ermöglichte, auch komplexen Aufgabenstellungen eine nötige Struktur zu verleihen und der notwendigen Weiterverfolgung Rechnung zu tragen.
Herr x überzeugte stets bei der Durchfuhrung der Aufgaben durch seine Kompetenz und sein praktisches können, durch Ideenreichtum und Kreativität sowie sein methodisches Geschick. Seine Arbeitsweise war gekennzeichnet durch ein über dem Durchschnitt liegendes Maß an Zielstrebigkeit und Einsatzbereitschaft. Herr x erledigte die ihm gestellten Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit und übertraf bei Weitem unsere Erwartungen.

Wegen seiner verbindlichen, kooperativen und hilfsbereiten Art war Herr x unserem Unternehmen eine wertvolle Stütze und den Mitarbeitern ein geschätztes Teammitglied. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war immer einwandfrei.

Wir danken Herrn x für die stets gute Zusammenarbeit und bedauern sehr diese profilierte, fachlich kompetente Persönlichkeit zu verlieren.

Wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute, viel Glück, Erfolg und Zufriedenheit.

Ort,Datum
Unterschift

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alimentos« (2. Dezember 2014, 11:48)


2

Dienstag, 2. Dezember 2014, 21:02

Bewertung Arbeitszeugnis IT-Supportmitarbeiter

Guten Tag alimentos,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle umgehend nachkommen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das vorliegende Arbeitszeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut". Dabei sind Tendenzen zu "Sehr gut" ebenso erkennbar wie solche zu "Befriedigend"

Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "jederzeit", "immer" oder ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Aussagen.

Solche Verstärker machen eine bewertende Formulierung uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Aussage, führt das meist zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat


Herr x verfügt über eine sehr schnelle Auffassungsgabe, die es ihm ermöglichte, auch komplexen Aufgabenstellungen eine nötige Struktur zu verleihen und der notwendigen Weiterverfolgung Rechnung zu tragen.

Hier werden Ihre allgemeinen Leistungsvoraussetzungen beschrieben und als gut bewertet. Allerdings sorgt besonders der letzte Satzteil dafür, dass hier eher auf 3 geschlossen werden könnte, da sich der Formulierung nach hier nur sehr wenig Eigeninitiative herauslesen lässt. Es wirkt eher so, als ob Sie Aufgaben nach persönlicher Wichtigkeit einteilen und nur bei Notwendigkeit dicht an der Sache bleiben würden. Das ist möglicherweise nicht so gemeint, kann aber so ankommen.


Zitat

Herr x überzeugte stets bei der Durchfuhrung der Aufgaben durch seine Kompetenz und sein praktisches können, durch Ideenreichtum und Kreativität sowie sein methodisches Geschick.

Hier werden die bewertenden Aussagen etwas konkreter und sachlich greifbarer. Für "überzeugte stets" kann durchaus eine 2 erteilt werden.

Zitat

Seine Arbeitsweise war gekennzeichnet durch ein über dem Durchschnitt liegendes Maß an Zielstrebigkeit und Einsatzbereitschaft.

Ihre Arbeitsweise wird als überdurchschnittlich (gut) bewertet und kann damit eine sichere 2 erhalten. Bei Einsatz eines passenden Verstärkers hätte auch auf 1 geschlossen werden können.

Zitat

Herr x erledigte die ihm gestellten Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit und übertraf bei Weitem unsere Erwartungen.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung darf mit 1 bewertet werden. Dafür sprechen "stets z unserer vollsten Zufriedenheit" und "übertraf bei Weitem unsere Erwartungen".

Zitat

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war immer einwandfrei.

Die Verhaltensbewertung erhält mit "immer einwandfrei" eine klare 2.

In der Schlussformel wird noch einmal die "stets gute Zusammenarbeit" gewürdigt, was das "Gut" aus der Gesamtbewertung unterstreicht".

Wünschenswert wäre, wenn der erste Teil der Leistungsbeurteilung klarer formuliert werden würde und an einigen Stellen die wichtigen Verstärker beigefügt werden könnten. Dann könnte das Arbeitszeugnis in der Gesamtbewertung eine zweifelsfreie 2 erhalten.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM