Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 22. Mai 2014, 07:10

Arbeitszeugnis Produktionsmitarbeiter

Hallo,

ich bitte um Bewertung für folgendes Arbeitszeugnis.

Vielen lieben Dank im Voraus!

Freundliche Grüße



Arbeitszeugnis

Herr _, geboren am _, trat am _ als Produktionsmitarbeiter
in unser Unternehmen ein und war bis zum _ bei uns beschäftigt.

Die _ mit Sitz in _ ist international auf den Gebieten der _ und _ aktiv. Das Unternehmen
hat sich dabei auf innovative _ Bereich spezialisiert. ln der Firmenzentrale in _ arbeiten inzwischen rund 11 Mitarbeiter in den Bereichen Produktion, Marketing, Vertrieb und Verwaltung.

Zu seinen Aufgaben gehörte im Betrieb und der Produktion die Durchführung folgender
Tätigkeiten:

. Wartung und Instandhaltung der Montagemaschinen und der dazugehörenden technischen Ausrüstung
. Montage und Kontrolle der _
. Lagerhaltung
. Wareneingangs-und Ausgangskontrolle
. Kommisionieren von Ware und versandfertiges Verpacken


In neuen Situationen fand sich Herr_ gut zurecht.
Den Anforderungen und Belastungen seines täglichen Arbeitsaufkommens war er immer gut
gewachsen.
Er arbeitete sehr pflichtbewusst, zuverlässig und verschwiegen und erledigte die ihm übertragenen
Aufgaben stets zu unserer Zufriedenheit.
Herr _ hat dem Unternehmen in seinem Verantwortungsbereich gute Dienste erwiesen.
Mit seinen guten Leistungen und Erfolgen waren wir stets zufrieden.
Sein persönliches Verhalten war immer einwandfrei. Von Vorgesetzten und Kollegen wurde
er als kompetenter und freundlicher Mitarbeiter geschätzt.
Herr _ scheidet auf seinen eigenen Wunsch aus, um sich neuen beruflichen Herausforderungen
zu stellen.
Wir bedauern sein Ausscheiden, bedanken uns für seine konstruktive Mitarbeit und wünschen
ihm für seine berufliche und private Zukunft weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

2

Dienstag, 29. Juli 2014, 13:13

Bewertung Arbeitszeugnis Produktionsmitarbeiter

Guten Tag Steffi,

vielen Dank für das Einstellen des Arbeitszeugnisses in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Leistung. Ihrem Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich hier gern nachkommen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das vorliegende Arbeitszeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es umfasst Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. Dabei können einzelne Punkte in Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtübersicht bewerte ich das hier eingestellte Arbeitszeugnis mit "Befriedigend". In einzelnen Passagen kann auch auf ein "Gut" abgestellt werden. Generell muss dabei berücksichtigt werden, dass eine formulierte Bewertung ihre Aussagekraft nur im Zusammenhang mit einem passenden Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" oder anderen erhält. Fehlt eine solcher Verstärker, wird die Bewertung in der Aussage generell abgewertet. Das ist hier oftmals der Fall.

Dazu hier noch einige detailliertere Bewertungen:

Zitat

In neuen Situationen fand sich Herr_ gut zurecht.

Dieser Satz erscheint hier etwas verfrüht und hätte erst hinter der Bewertung Ihrer allgemeinen Leistungsvoraussetzungen erscheinen sollen. Die bewertende Aussage kann hier mit einer 3 bewertet werden. Dafür spricht das Fehlen eines passenden Verstärkers zur Aussage "gut".

Zitat

Den Anforderungen und Belastungen seines täglichen Arbeitsaufkommens war er immer gut
gewachsen

In dieser Passage werden Ihre allgemeinen Leistungsvoraussetzungen bewertet. Mit "immer gut" kann dafür eine 2 gegeben werden.

Zitat

Er arbeitete sehr pflichtbewusst, zuverlässig und verschwiegen und erledigte die ihm übertragenen
Aufgaben stets zu unserer Zufriedenheit.

Die Bewertung Ihrer Arbeitshaltung bekommt eine 3. Dafür steht die Aussage "stets zu unserer Zufriedenheit". Für eine 2 hätte formuliert werden müssen "stets zu unserer vollen Zufriedenheit". Fraglich für mich ist hier, was unter "verschwiegen" zu verstehen ist. Waren Sie äußerst schweigsam, Geheimnisträger oder ist hier einfach nur vertrauensvoll gemeint? Da hier viele Deutungen möglich sind, sollten Sie eine Änderung vornehmen lassen.

Zitat

Herr _ hat dem Unternehmen in seinem Verantwortungsbereich gute Dienste erwiesen.
Mit seinen guten Leistungen und Erfolgen waren wir stets zufrieden.

Besonders im ersten Satz ist die Aussage etwas schwammig. Mit "gute Dienste" und "stets zufrieden" wird auch hier mit 3 bewertet.

Zitat

Sein persönliches Verhalten war immer einwandfrei. Von Vorgesetzten und Kollegen wurde
er als kompetenter und freundlicher Mitarbeiter geschätzt.

Die Verhaltensbewertung erhält mit "immer einwandfrei" und "geschätzt" eine klare 2.

Die Schlussformel kann so akzeptiert werden. Mit "konstruktiver Mitarbeit" ist hier sicherlich eine gute zusammenfassende Wertung gemeint, allerdings fehlt auch hier der Verstärker, also eine 3. Die Wünsche für die private Zukunft haben in einem Arbeitszeugnis nichts zu suchen. Hier geht es ausschließlich um die Bewertung Ihrer Arbeitsleistungen und des Verhaltens im Unternehmen.

Gegebenenfalls sollten Sie das Zeugnis zur Nachbearbeitung zurückreichen. Wenn Sie sich eine bessere Beurteilung erhofft hatten, dann teilen Sie das dem Arbeitgeber mit und bitten um entsprechende Änderungen. Einige Hinweise dazu sind hier gegeben.


Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM