Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 19:27

Zeugnisbewertung "Teamassistentin"

Frau …., geboren am, …., wohnhaft ….., war in der Zeit vom -… bis ….. als Teamassistentin in unserem Unternehmen tätig.
Im Bereich Empfang und Administration erledigte Frau …. im Rahmen ihres Teilzeitpensums folgende Aufgaben:

  • Empfang und Betreuung von Besuchern
  • Entgegennahme und Vermittlung eingehender Telefonate
  • Organisation und Buchung von Reisen und Workshops für die Geschäftsleitung
  • Bewirtschaftung des Büromaterials sowie der allgemeinen Infrastruktur
  • Administrative Unterstützung der Geschäftsleitung bei der Durchführung und Betreuung von Projekten
  • Erstellen von Vertragsdokumenten nach Vorlage für Kundenmandate
  • Ablage und Aktualisierung der Kundendokumentation
  • Erstellen von Kundenreferenzen


Wir haben Frau …. als eine sehr engagierte und speditive Persönlichkeit kennengelernt. Die ihr übertragenen
Aufgaben hat Frau … stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt. Auch bei hohem Arbeitsaufkommen erledigte sie durch ihre effiziente und genaue Arbeitsweise die vorgegebenen Ziele und Aufgaben. Ihr sympathisches und freundliches Auftreten wurde von Kunden und Geschäftspartnern sehr geschätzt. Auch
der Umgang mit Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen sowie Vorgesetzten war einwandfrei.


Frau … zeichnete sich insbesondere durch ihre Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit aus, welche zu einem angenehmen Arbeitsklima beigetragen haben.


Frau … verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Diesen Entschluss bedauern wir außerordentlich, zumal wir mit Frau …. eine versierte und geschätzte Mitarbeiterin verlieren.
Wir danken Frau …. für ihren Einsatz und die gute Zusammenarbeit und wünschen ihr auf ihrem beruflichen und private Lebensweg alles Gute.
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Zeugnis-Hilfe« (3. Oktober 2013, 19:49)


2

Donnerstag, 3. Oktober 2013, 20:51

Zitat

Frau …., geboren am, …., wohnhaft ….., war in der Zeit vom … bis ….. als Teamassistentin in unserem Unternehmen tätig.
Eine gute Einleitung mit allen wichtigen Informationen. Noch besser wäre es, wenn noch etwas mehr zu dem Unternehmen und der Branche gesagt werden würde.


Zitat

Im Bereich Empfang und Administration erledigte Frau …. im Rahmen ihres Teilzeitpensums folgende Aufgaben:



  • Empfang und Betreuung von Besuchern
  • Entgegennahme und Vermittlung eingehender Telefonate
  • Organisation und Buchung von Reisen und Workshops für die Geschäftsleitung
  • Bewirtschaftung des Büromaterials sowie der allgemeinen Infrastruktur
  • Administrative Unterstützung der Geschäftsleitung bei der Durchführung und Betreuung von Projekten
  • Erstellen von Vertragsdokumenten nach Vorlage für Kundenmandate
  • Ablage und Aktualisierung der Kundendokumentation
  • Erstellen von Kundenreferenzen
Eine gute Übersicht der verschiedenen Aufgabengebiete, die auch denen einer Teamassistentin entsprechen.




Zitat

Wir haben Frau …. als eine sehr engagierte und speditive Persönlichkeit kennengelernt.
Diesen Satz könnte man als Note 2-3 deuten. Die Verwendung der Wörter "haben ... kennengelernt" deutet auf die Note 3 hin. Das Wort "sehr" entspricht der Note 2. Das Wort "stets" wird hier weggelassen.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Frau …. war eine stets sehr engagierte und speditive Persönlichkeit."

Zitat

Die ihr übertragenen Aufgaben hat Frau … stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt.
Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung der Worte "stets" und "zu unserer vollen Zufriedenheit" deutlich wird. Eine sehr gute Note wäre hier:
"Die ihr übertragenen Aufgaben hat Frau … stets zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt."


Zitat

Auch bei hohem Arbeitsaufkommen erledigte sie durch ihre effiziente und
genaue Arbeitsweise die vorgegebenen Ziele und Aufgaben.
Dieser Satz entspricht der Note 3, da Worte wie "stets" "sehr", "jederzeit" und "in allerbester Weise" weggelassen werden. Eine sehr gute Note wäre hier:
"Auch bei hohem Arbeitsaufkommen erledigte sie durch ihre stets sehr effiziente und genaue Arbeitsweise die vorgegebenen Ziele und Aufgaben jederzeit in allerbester Weise."

Zitat

Ihr sympathisches und freundliches Auftreten wurde von Kunden und Geschäftspartnern sehr geschätzt.
Dieser Satz entspricht der Note 2, da Worte wie "stets" und "jederzeit" hier weggelassen werden.
Eine sehr gute Note wäre hier.
"Ihr stets sympathisches und freundliches Auftreten wurde von Kunden und Geschäftspartnern jederzeit sehr geschätzt."


Zitat

Auch der Umgang mit Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen sowie Vorgesetzten war einwandfrei.
Dieser Satz entspricht der Note 2-3. Das Wort "stets" wird weggelassen, was man als Note 2 deuten kann. Die Tatsache, dass die Arbeitskollegen vor den Vorgesetzten genannt werden, entspricht der Note 3, da dies darauf hinweist, dass ihr Verhaltne gegenüber den Arbeitskollegen besser war als gegegnüber den Vorgesetzten.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Auch der Umgang mit Vorgesetzten sowie Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen war stets einwandfrei."






Zitat

Frau … zeichnete sich insbesondere durch ihre Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit aus, welche zu einem angenehmen Arbeitsklima beigetragen haben.
Dieser Satz entspricht der Note 2. Worte wie "ein sehr hohes Maß an" und "stets" werden hier weggelassen.
Eine sehr gute Note wäre hier:
"Frau … zeichnete sich insbesondere durch ein sehr hohes Maß an Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit aus, welche stets zu einem angenehmen Arbeitsklima beigetragen haben."






Zitat

Frau … verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Diesen Entschluss bedauern wir außerordentlich, zumal wir mit Frau …. eine versierte und geschätzte Mitarbeiterin verlieren.

Wir danken Frau …. für ihren Einsatz und die gute Zusammenarbeit und wünschen ihr auf ihrem beruflichen und private Lebensweg alles Gute.
Dieser Satz entspricht der Note 1-2. Die Tatsache, dass hier erläutert wird, dass Frau ... auf eigenen Wunsch gehen möchte und auch aufgrund einer neuer Herausforderung kann man als Note 1 deuten. Die Tatsache, dass das Unternehmen ihr Ausscheiden sehr bedauert und sie nochmal als gute Mitarbeiterin lobt, entspricht ebenfalls der Note 1.
Die Danksagung für die gute Zusammenarbeit sowie die positiven Wünsche entsprechen hier der Note 2, was durch die Verwendung des Wortes "gute" und das Weglassen des Wortes "weiterhin" deutlich wird.

Eine sehr gute Note wäre hier:
"Frau … verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Diesen Entschluss bedauern wir außerordentlich, zumal wir mit Frau …. eine versierte und geschätzte
Mitarbeiterin verlieren.

Wir danken Frau …. für ihren Einsatz und die sehr gute Zusammenarbeit und wünschen ihr auf ihrem beruflichen und private Lebensweg weiterhin alles Gute."
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen