Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 30. September 2015, 13:32

Arbeitszeugnis Abteilungsleiter

Zeugnis

Frau xx, geboren am xx, wurde am xx als Buchhalterin in die xx, eingestellt. Vom xx bis xx war sie als Leiterin Buchhaltung xx tätig.

Hier: Firmenbeschreibung

Zu dem weitreichenden Verantwortungsbereich von Frau xx zählten folgende Aufgaben:

xx
xx
xx
xx
xx

In allen Situationen agierte Frau xx außerordentlich verantwortungsbewusst, zielorientiert und gewissenhaft. Sie identifizierte sich mit ihrer Aufgabe und zeigte eine überdurchschnittliche Arbeitsbereitschaft.
Die Anforderungen ihrer Position bewältigte sie auch bei starkem Arbeitsanfall, dank ihrer ausgeprägten Zahlenaffinität und ihrer organisierten, schnellen Arbeitsweise, stets sehr gut.
Der hohe Standard ihrer Arbeit fand stets unsere vollste Anerkennung.

Frau xx verfügte über ein äußerst umfassendes und sehr fundiertes Fachwissen, welches sie unserem Unternehmen stets in höchst gewinnbringender Weise zur Verfügung stellte.
Sie nahm regelmäßig in Eigeninitiative an zahlreichen Weiterbildungsseminaren teil und hält dadurch ihre sehr guten Fachkenntnisse immer auf dem allerneuesten Stand.

Eigenverantwortliches, sorgfältiges und effizientes Handeln in ihrem Aufgabenbereich war für Frau xx ebenso selbstverständlich wie alleinige Entscheidungen zu treffen.
Ihre Arbeitserfolge fanden stets unsere vollste Zufriedenheit.

Durch ihr offenes und freundliches Auftreten hatte Frau xx ein ausgezeichnetes Verhältnis zu den Mitarbeitern der von ihr als Leitung Buchhaltung verantworteten Abteilung, was zu einem jederzeit sehr produktiven, motivierenden Arbeits- und Betriebsklima beitrug. Sie erfüllte ihre Führungsaufgaben pragmatisch, überzeugend und förderte aktiv die Zusammenarbeit. Sie delegierte angemessene Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung. So erreichte sie stets ein hervorragendes Arbeitsergebnis.

Frau xx hat unsere Erwartungen stets in jeder Hinsicht erfüllt. Wir waren mit ihren Leistungen jederzeit äußerst zufrieden.

Ihr Verhalten ist jederzeit sehr vorbildlich. In ihrem Umgang mit Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern verstand es Frau xx stets, eine vertrauensvolle und offene Atmosphäre zu schaffen. Sie wurde allseits anerkannt und geschätzt. Ihre freundliche und korrekte Art führten zu einer stets positiven und sehr erfolgreichen Zusammenarbeit mit Kunden und Geschäftspartnern. Hervorzuheben ist ihre absolute Vertrauenswürdigkeit und Loyalität.

Frau xx verlässt unser Unternehmen auf eigenen Wunsch.
Wir bedauern ihr Ausscheiden sehr und danken ihr für die aktive und produktive Arbeit bei den vielseitigen Aufgaben, die stets ausgezeichneten Leistungen sowie die jederzeit sehr angenehme Zusammenarbeit. Für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir ihr alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg.

2

Mittwoch, 30. September 2015, 17:00

Bewertung Arbeitszeugnis Abteilungsleiter

Guten Tag b2b,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem Wunsch auf eine beschleunigte Arbeitszeugnisbewertung möchte ich an dieser Stelle gern nachkommen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das Arbeitszeugnis offenbar den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in



  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein knappes "Sehr Gut". Dabei sind Ausreißer zu 2 und 3 durchaus vorhanden. Grundlagen für diese Bewertung sind



  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen


Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

In allen Situationen agierte Frau xx außerordentlich verantwortungsbewusst, zielorientiert und gewissenhaft.
Hier fehlt zu "außerordentlich verantwortungsbewusst, zielorientiert und gewissenhaft" ein passender Verstärker = 2.

Zitat

Sie identifizierte sich mit ihrer Aufgabe und zeigte eine überdurchschnittliche Arbeitsbereitschaft.
Auch hier wird auf die wichtigen Verstärker verzichtet, so dass aus "überdurchschnittlich" letztendlich nur "durchschnittlich" wird, also 3.

Zitat

Die Anforderungen ihrer Position bewältigte sie auch bei starkem Arbeitsanfall, dank ihrer ausgeprägten Zahlenaffinität und ihrer organisierten, schnellen Arbeitsweise, stets sehr gut.
"Stets sehr gut", darf mit 1 bewertet werden.

Zitat

Der hohe Standard ihrer Arbeit fand stets unsere vollste Anerkennung.
Hier fällt die 1 nur knapp aus, gerechtfertigt durch "stets unsere vollste Anerkennung". Abschwächend wirkt hier "hohe Standard ihrer Arbeit" ohne Verstärker.

Zitat

Frau xx verfügte über ein äußerst umfassendes und sehr fundiertes Fachwissen,
Ihr Fachwissen als Leistungsvoraussetzung wird als "äußerst umfassend und sehr fundiert" beschrieben, dafür eine 1.

Zitat

welches sie unserem Unternehmen stets in höchst gewinnbringender Weise zur Verfügung stellte.
Die Umsetzung kann mit "stets in höchst gewinnbringender Weise" ebenfalls mit 1 bewertet werden.

Zitat

Sie nahm regelmäßig in Eigeninitiative an zahlreichen Weiterbildungsseminaren teil und hält dadurch ihre sehr guten Fachkenntnisse immer auf dem allerneuesten Stand.
Auch für Ihre Fortbildungsbestrebungen erteile ich eine 1.

Zitat

Eigenverantwortliches, sorgfältiges und effizientes Handeln in ihrem Aufgabenbereich war für Frau xx ebenso selbstverständlich wie alleinige Entscheidungen zu treffen.
Hier wird zu den positiven Aussagen auf die passenden Verstärker verzichtet = 3.

Zitat

Ihre Arbeitserfolge fanden stets unsere vollste Zufriedenheit
"Stets unsere vollste Zufriedenheit", entspricht einer 1.

Zitat

Durch ihr offenes und freundliches Auftreten hatte Frau xx ein ausgezeichnetes Verhältnis zu den Mitarbeitern der von ihr als Leitung Buchhaltung verantworteten Abteilung, was zu einem jederzeit sehr produktiven, motivierenden Arbeits- und Betriebsklima beitrug. Sie erfüllte ihre Führungsaufgaben pragmatisch, überzeugend und förderte aktiv die Zusammenarbeit. Sie delegierte angemessene Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung.
Ihre Leitungsqualitäten bewerte ich mit 2.

Zitat

So erreichte sie stets ein hervorragendes Arbeitsergebnis.
Diese Passage entspricht wieder einer 1.

Zitat

Frau xx hat unsere Erwartungen stets in jeder Hinsicht erfüllt. Wir waren mit ihren Leistungen jederzeit äußerst zufrieden.
Für diese Passage erteile ich eine 2. Für eine 1 werden hier nicht die Möglichkeiten in der Steigerung der bewertenden Aussagen ausgeschöpft.

Zitat

Ihr Verhalten ist jederzeit sehr vorbildlich. In ihrem Umgang mit Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern verstand es Frau xx stets, eine vertrauensvolle und offene Atmosphäre zu schaffen. Sie wurde allseits anerkannt und geschätzt. Ihre freundliche und korrekte Art führten zu einer stets positiven und sehr erfolgreichen Zusammenarbeit mit Kunden und Geschäftspartnern. Hervorzuheben ist ihre absolute Vertrauenswürdigkeit und Loyalität.
Für die Verhaltensbewertung kann in der Gesamtheit eine 1 erteilt werden.

Zitat

Wir bedauern ihr Ausscheiden sehr und danken ihr für die aktive und produktive Arbeit bei den vielseitigen Aufgaben, die stets ausgezeichneten Leistungen sowie die jederzeit sehr angenehme Zusammenarbeit.

Die Schlussformel bewegt sich zwischen 1 und 2, unterstreicht letztlich aber die Gesamtbewertung mit einem knappen "Sehr Gut".

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM