Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Samstag, 16. August 2014, 07:44

Arbeitszeugnis Fachberater Multimedia/Gsm/Service



Gesamt Arbeitszeitraum: 8 1/2 Jahre.

Zeugnis
Herr x trat am yy.yy.yyyy als Fachberater für den Bereich Neue Medien unserem Unternehmen bei.

Zu seinen wesentlichen Aufgaben gehörten hier unter anderem

:
  • Präsentation der Waren

  • Kundenberatung

  • Ordnung, Sauberkeit und Preisauszeichnung in der Abteilung

  • Bearbeitung von Kundenreklamation

Im Jahr yyyy wechselte Herr x in unseren Servicebereich, in dem er sich

erfolgreich einarbeitete.


Herr x arbeitete eigenständig und verantwortungsbewusst.

Neben einer schnellen Auffassungsgabe verfügte Herr x über fundierte
Fachkenntnisse, die er in seinem Aufgabengebieten erfolgreich einsetzte.

Herr x zeigte auch über die normale Arbeitszeit hinaus stehts Initiative,Fleiß
und Eifer.

Er blieb auch in schwierigen Situationen souverän und flexibel und erledigte seine
Aufgaben mit größter Sorgfalt und zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Sein kollegiales und ausgleichendes Wesen sicherte ihm stets ein gutes Verhältnis
zu Vorgesetzten und Kollegen.

Dank seiner freundlichen und unkomplizierten Art war Herr x bei unseren
Kunden und Geschäftspartnern sehr beliebt und geschätzt. Das Unternehmen wurde
von ihm stehts gut repräsentiert.

Herr x verlässt uns zum yy.yy.yyyy auf eigenen Wunsch. Wir bedauern
sein Ausscheiden sehr und danken Herrn x an dieser Stelle für die stets
gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für die berufliche und private Zukunft viel
Erfolg und alles Gute.

2

Mittwoch, 4. Februar 2015, 11:58

Bewertung Arbeitszeugnis Fachberater Multimedia/Gsm/Service

Guten Tag Beatman,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Portal und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Für eine neuerliche Bewertungsanfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Tage) vorliegen.

Im formalen Aufbau orientiert sich das vorliegende Arbeitszeugnis in weiten Teilen an den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches besteht aus

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung (fehlt hier)
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtübersicht erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Befriedigend" mit Tendenzen zu "Gut". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die Vollständigkeit und sachliche Richtigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen.

Solche Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein solcher Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf abwertende oder einschränkende Bemerkungen, sachliche falsche Aussagen oder offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Herr x arbeitete eigenständig und verantwortungsbewusst.

Die positiven Aussagen zur allgemeine Arbeitseinstellung werden hier nicht von den notwendigen Verstärkern unterstützt = 3.

Zitat

Neben einer schnellen Auffassungsgabe verfügte Herr x über fundierte
Fachkenntnisse, die er in seinem Aufgabengebieten erfolgreich einsetzte.

Hier liegt mit "neben einer schnellen Auffassungsgabe...." eine leichte Einschränkung vor. Außerdem fehlen auch hier die wichtigen Verstärker, wiederum 3.


Zitat

Herr x zeigte auch über die normale Arbeitszeit hinaus stehts Initiative,Fleiß
und Eifer.

Ihr Arbeitseinsatz kann mit 2 bewertet werden. Hier passen bewertende Aussage und Verstärker zusammen.


Zitat

Er blieb auch in schwierigen Situationen souverän und flexibel und erledigte seine
Aufgaben mit größter Sorgfalt und zu unserer vollsten Zufriedenheit.

In diesem Satz vereinen sich zwei unterschiedliche Bewertungen . Der erste Teil entspricht mit "souverän und flexibel" (ohne Verstärker) einer 3, die zusammenfassende Leistungsbeurteilung im zweiten Teilsatz erhält mit "zu unserer vollsten Zufriedenheit" (auch ohne Verstärker) eine 2.

Zitat

Sein kollegiales und ausgleichendes Wesen sicherte ihm stets ein gutes Verhältnis
zu Vorgesetzten und Kollegen.
Dank seiner freundlichen und unkomplizierten Art war Herr x bei unseren
Kunden und Geschäftspartnern sehr beliebt und geschätzt. Das Unternehmen wurde
von ihm stehts gut repräsentiert.

Die gesamte Verhaltensbewertung ist etwas unklar gefasst. An dieser Stelle bewerte ich das "stets gute Verhältnis zu Vorgesetzten und Kollegen" mit 2. Der Rest der Verhaltensbewertung bewegt sich zwischen 2 und 3. Eine klarere Formulierung wie etwa "Das Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern war stets einwandfrei." , wäre sicherlich eindeutiger gewesen.

In der Schlussformel wird mit "stets gute Zusammenarbeit" die Tendenz zur 2 unterstrichen, allerdings bleibt das Arbeitszeugnis insgesamt doch bei einer 3.


Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM