Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 17. Juli 2014, 20:08

Zwischenzeugnis Sachbearbeiterin Vertrieb

Hallo Zeugnisdeutsch,
dies wäre ein Zwischenzeugnis, auf das ich gerne mal ein erfahrendes Auge werfen lassen würde.

Ich bin seit 14 Jahren in dem Unternehmen tätig und brauch nun einfach mel nen Tapetenwechsel.
Daher würde ich es gerne für Bewerbungen nutzen und würde gerne wissen, ob es verwendbar ist.


Vielen Dank und viele Grüße

------

Frau XXX, geboren XXX, trat am 1. Oktober 2000 in unser
Unternehmen ein und ist seitdem als Sachbearbeiterin Vertrieb tätig.





Als eines der großen Familienunternehmen sind wir....


Der Tätigkeitsbereich von Frau XXX umfasst folgende
Tätigkeiten:


-...


Frau XXX ist eine qualifizierte Mitarbeiterin, die über
umfassende und vielseitige Fachkenntnisse verfügt. Auf Basis ihrer schnellen
Auffassungsgabe überblickt sie auch schwierige Situationen sofort, analysiert
komplexe Zusammenhänge zutreffend und arbeitet sich zügig in neue Themenfelder
ein. Durch eine logische Vorgehensweise und Urteilsfähigkeit findet sie im
Allgemeinen zutreffende Lösungen. Frau XXX ist eine sehr engagierte
Mitarbeiterin, die besonders durch ihre hervorragende Leistungsbereitschaft
überzeugen kann. Auch in Situationen mit hohem Arbeitsanfall erweist sie sich
als belastbar und agiert ruhig und in zufriedenstellender Weise. Frau XXX ist
zudem eine sehr umsichtige, verantwortungsbewusste und gewissenhafte
Mitarbeiterin. Hervorheben möchten wir ihre Zuverlässigkeit und ihr
Pflichtbewusstsein. Sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht
erzielt sie immer gute Arbeitsergebnisse,





Frau XXX bewältigt ihren Aufgabenbereich stets zu unserer
vollen Zufriedenheit.





Ihre kollegiales Wesen sichert ihr immer ein gutes
Verhältnis zu Vorgesetzten und Mitarbeitern. Im Umgang mit Kunden ist sie
jederzeit freundlich und respektvoll.





Dieses Zwischenzeugnis wir auf Wunsch von Frau XXX
ausgestellt. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um ihr an dieser Stelle für
die bisher geleistete Arbeit zu danken und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg
in unserem Unternehmen.
----

2

Montag, 21. Juli 2014, 11:17

Bewertung Zwischenzeugnis Sachbearbeiterin Vertrieb

Guten Tag Podium,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum und das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem Wunsch auf eine beschleunigte Bewertung möchte ich hier nachkommen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das Zwischenzeugnis offensichtlich den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. Damit darf dieses Zwischenzeugnis als erweitertes Arbeitszeugnis betrachtet werden.

In der Gesamtbewertung schwankt mein Urteil zwischen "Gut" und "Befriedigend". Diese Schwankung ergibt sich aus einem Gesamteindruck, den ich hier als "Gut" einschätze und der analytischen Betrachtung einzelner Passagen, die oftmals auch auf ein "Befriedigend" schließen lässt.

Dazu muss gesagt werden, dass in einem Arbeitszeugnis eine bewertende Aussage in ihrem Gehalt nur dann gesichert ist, wenn sie mit einem passenden Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" oder ähnlichen unterstützt wird. Fehlt ein solcher Verstärker, kommt es automatisch zu einer Abwertung. Beispiel: Frau X arbeitete immer gut" ist eine klare 2, während "Frau X arbeitete gut" nur noch eine 3 ist.

Dazu hier einige konkrete detailliertere Bemerkungen:

Zitat

Frau XXX ist eine qualifizierte Mitarbeiterin, die über
umfassende und vielseitige Fachkenntnisse verfügt. Auf Basis ihrer schnellen
Auffassungsgabe überblickt sie auch schwierige Situationen sofort, analysiert
komplexe Zusammenhänge zutreffend und arbeitet sich zügig in neue Themenfelder
ein.

Die Schilderung Ihrer Leistungsvoraussetzungen enthält kaum bewertende Aussagen, lässt aber durchaus auf eine 2 schließen.

Zitat

Durch eine logische Vorgehensweise und Urteilsfähigkeit findet sie im
Allgemeinen zutreffende Lösungen.

Diese Formulierung enthält eine wesentliche Einschränkung, nämlich "im Allgemeinen" und lässt damit auf eine 3 abstellen.

Zitat

Frau XXX ist eine sehr engagierte
Mitarbeiterin, die besonders durch ihre hervorragende Leistungsbereitschaft
überzeugen kann

"Sehr engagiert" und "hervorragend" könnten zwar für eine 1 sprechen, wegen der fehelenden Verstärker gibt es dafür aber eine 2.

Zitat

Auch in Situationen mit hohem Arbeitsanfall erweist sie sich
als belastbar und agiert ruhig und in zufriedenstellender Weise.

"Zufriedenstellende Weise" symbolisiert eine 3, wegen des fehlenden Verstärkers gibt es hier einen Ausreißer hin zur 4.

Zitat

Frau XXX ist
zudem eine sehr umsichtige, verantwortungsbewusste und gewissenhafte
Mitarbeiterin

Auch hier ist die Aussage "gut", die Bewertung wegen der fehlenden Verstärker aber nur 3.

Zitat

Hervorheben möchten wir ihre Zuverlässigkeit und ihr
Pflichtbewusstsein

Diesen Passus bewerte ich mit 2, auch wenn hier eigentliche bewertende Formulierungen fehlen.


Zitat

Sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht
erzielt sie immer gute Arbeitsergebnisse,

"Immer gute Arbeitsergebnisse" ist eine klare 2.

Zitat

Frau XXX bewältigt ihren Aufgabenbereich stets zu unserer
vollen Zufriedenheit.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung spricht mit "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" ebenfalls für eine 2 und wirkt sich entscheidend auf die Gesamtbewertung aus.

Zitat

Ihre kollegiales Wesen sichert ihr immer ein gutes
Verhältnis zu Vorgesetzten und Mitarbeitern. Im Umgang mit Kunden ist sie
jederzeit freundlich und respektvoll.

Die Verhaltensbewertung kann auch mit einer 2 bewertet werden. Dafür sprechen Formulierungen wie "immer ein gutes Verhältnis" sowie "jederzeit freundlich und respektvoll".

Die Schlussformel ist aus bewertender Sicht nicht besonders gehaltvoll, für ein Zwischenzeugnis jedoch akzeptabel.

Ich empfehle Ihnen, das Zwischenzeugnis auf der Grundlage meiner Bemerkungen eventuell nachbearbeiten zu lassen, damit eine klare Bewertung mit "Gut" ersichtlich wird.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM


3

Montag, 21. Juli 2014, 18:32

Vielen Dank für die Bewertung.
So in diese Richtung hatte ich es auch vermutet, aber es ist schön, eine Fachmeinung dazu zu hören.

Liebe Grüße und großes Lob für Ihr Engagement.