Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Sonntag, 13. Juli 2014, 11:01

Zwischenzeugnis Finanzbuchhalter

Herr xxxx, geboren am xxx, ist seit dem xxx in unserem
Unternehmen als Finanzbuchhalter tätig.





Das Aufgabengebiet von Herrn xxx umfasst im Allgemeinen:





·
Zuordnung, Kontierung und Buchen der Banken, der
Ein- und Ausgangsrechnungen sowie der Reisekostenabrechnungen


·
Abstimmung der OPOS-Konten


·
Erstellung des Monatsabschlusses inkl. Reporting


·
Alle sonstige anfeallenden Arbeiten wie
Abstimmung, sonstige Anfragen


·
Mitwirkung bei firmeninternen Sonderprojekten





Für die Durchführung oben beschriebener Tätigkeiten
verwendet Herr... die Anwerderprogramme: Datev, SAP, MS Office.





Herr xxx verfügt über ein sehr fundiertes, gutes Fachwissen,
welches er unserem Unternehmen stets in gewinnbringender Weise zur Verfügung stellt.
Er bildet sich stets in eigener Initiative durch den Besuch interner und
externer Seminare beruflich weiter und ist dabei sehr erfolgreich.





Aufgrund seiner sehr schnellen Auffassungsgabe arbeitet er
sich rasch in neue Aufgabengebiete ein und durchdringt auch komplexe
Sachverhalte vollständig. Herr xxx engagiert sich beispielhaft für unser
Unternehmen, häufig auch über die übliche Arbeitszeit hinaus und zeigt dabei
sehr großen persönlichen Einsatz. Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen und
starker Belastung bewältigt er alle Aufgaben in guter Weise.





Seine Aufgaben führt er mit großer Umsicht und großem
Verantwortungsbewusstsein aus. Er ist sehr gewissenhaft und arbeitet stets
zügig, ohne dass dies zu Lasten der Präzision geht. Herr xxx überzeugt stets
durch seine außerordentliche Verlässlichkeit.





Auch für schwierige Problemstellungen findet er sehr
effektive Lösungen, die er erfolgreich in die Praxis umsetzt und damit immer
gute Arbeitsergebnisse erzielt. Die im obliegenden Aufgaben erledigt Herr xxx
stets zu unserer vollen Zufriedenheit.





Er wird wegen seines stets freundlichen und ausgeglichenen
Wesens allseits sehr geschätzt. Er ist immer hilfsbereit, zuvorkommend und
stellt, falls erforderlich, auch persönliche Interessen zurück. Sein Verhalten
zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden ist
ausnahmslos vorbildlich und loyal.





Dieses Zwischenzeugnis wird erteilt, weil der bisherige
Vorgesetzte von Herrn xxx das Unternehmen zum xxx verlässt. Gleichzeitig
bedanken wir uns bei ihm für die in der Vergangenheit erbrachten stets sehr
guten Leistungen und freuen uns auf eine weiterhin positive Fortsetzung des
Arbeitsverhältnisses.

2

Mittwoch, 16. Juli 2014, 10:22

Bewertung Zwischenzeugnis Finanzbuchhalter

Guten Tag Habicht,

vielen Dank für die Übertragung Ihres Zwischenzeugnisses in unser System und das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung des Zwischenzeugnisses möchte ich hier nachkommen.

Im formalen Aufbau entspricht das Zwischenzeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es besteht es Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. Allerdings fehlt hier die kurze Unternehmensbeschreibung.

In der Gesamtübersicht erteile ich dem Zwischenzeugnis ein "Gut" mit klarer Tendenz zu "Sehr Gut". hier kommt es entscheidend auf die Lesart an.

Dazu hier noch einige detailliertere Bemerkungen:

Zitat

Herr xxx verfügt über ein sehr fundiertes, gutes Fachwissen,
welches er unserem Unternehmen stets in gewinnbringender Weise zur Verfügung stellt.

In der Einleitung zur Leistungsbeurteilung werden Ihre grundsätzlichen Leistungsvoraussetzungen beschreiben und mit "stets in gewinnbringender Weise" als gut bewertet.

Zitat

Er bildet sich stets in eigener Initiative durch den Besuch interner und
externer Seminare beruflich weiter und ist dabei sehr erfolgreich.

Gelobt werden Ihre Bemühungen und Erfolge in der beruflichen Weiterbildung.

Zitat

Aufgrund seiner sehr schnellen Auffassungsgabe arbeitet er
sich rasch in neue Aufgabengebiete ein und durchdringt auch komplexe
Sachverhalte vollständig. Herr xxx engagiert sich beispielhaft für unser
Unternehmen, häufig auch über die übliche Arbeitszeit hinaus und zeigt dabei
sehr großen persönlichen Einsatz. Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen und
starker Belastung bewältigt er alle Aufgaben in guter Weise.

Ihre Arbeitsweise und Ihr Arbeitseinsatz werden als "beispielhaft" und von "guter Weise" beschrieben. Dafür eine 2.

Zitat

Seine Aufgaben führt er mit großer Umsicht und großem
Verantwortungsbewusstsein aus. Er ist sehr gewissenhaft und arbeitet stets
zügig, ohne dass dies zu Lasten der Präzision geht. Herr xxx überzeugt stets
durch seine außerordentliche Verlässlichkeit.

Auch hier wird Ihre Arbeitsweise mit "stets zügig" und "stets außerordentlich" verlässlich bewertet. Auch dafür eine 2 mit Tendenz zur 1.

Zitat


Auch für schwierige Problemstellungen findet er sehr
effektive Lösungen, die er erfolgreich in die Praxis umsetzt und damit immer
gute Arbeitsergebnisse erzielt. Die im obliegenden Aufgaben erledigt Herr xxx
stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Die Formulierungen "immer gute Arbeitsergebnisse" und "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" sprechen hier klar für eine 2.

Zitat

Sein Verhalten
zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden ist
ausnahmslos vorbildlich und loyal.

Dieser Teil der Verhaltensbewertung darf mit "ausnahmslos vorbildlich" mit 1 bewertet werden.

In der Schlussformel werden Ihre Leistungen noch einmal als "stets sehr gut" zusammengefasst, was einer 1 entspricht.

Im Gesamtbild ergibt sich also ein durchaus positives Zwischenzeugnis, zu dem ich Ihnen an dieser Stelle gratulieren möchte.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben. Falls die Unternehmensbeschreibung wirklich fehlt, sollten Sie diese der Vollständigkeit halber nachträglich einarbeiten lassen.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM