Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Montag, 2. Juni 2014, 07:52

Arbeitszeugnis Reinigungskraft in Privatpraxis

Guten morgen alle zusammen. Zuerst möchte ich sagen ,die Idee hier finde ich sehr Gut.Vielen Dabk vorab an alle Helfer.Nun zu mir.
Ich war einige Zeit 28/09/2013 bis 26/5/2014 als Reinigungskraft bei einen Arztehepaar ( nur Privatpatienten ) tätig. Meine Aufgaben bestanden darin. Im Einfamilienhaus mit Praxis 2 Wohnungen und die große Praxis, den Hof , zu Reinigen.Dann jede Menge Wäsche Waschen , Trocken , zusammenlegen und Verteilen. Dann musste ich Brennholz in die zweite Etage schleppen.Damit nicht genug dann sollte ich auch noch die beiden Autos Reinigen und die Straße und Gosse Fegen.Wohlbemerkt es sind nur zwei Personen im Haushalt.Aber jede Woche 7 Maschinen Wäsche.Alles in allem die Arbeit wurde immer mehr aber die Stunden nicht ich sollte alles in 5 Stunden schaffen :( ich habe dann versucht in einem Gespräch mit Frau Doktor darüber zu Sprechen das ich das alles nicht in 5 Stunden schaffen kann. Sie war nicht bereit die Stunden zu erhöhen.Kurz und gut ich habe die Kündigung bekommen nur weil ich gesagt habe dass ich die Arbeit nicht schaffe und wir uns eine Lösung einfallen lassen müssen. Jetzt habe ich mein Zeugnis bekommen :) was echt ein Witz ist.


Kein Briefkopf nichts.Hier der Zeugnistext:
Frau XXXX war als Raumpflegerin beschäftigt. Montag und Donnerstag von 10:00 bis 15:00.Die Vergütung erfolgte über die Reinigungsfirma XXXX
Frau XXXXX erschien pünktlich und ging pünktlich weg. Sie reinigte die Praxisräume und die privaten Wohnräume zu meiner Zufriedenheit. Sie war freundlich und arbeitet sauber.....
Ihr Arbeitsverhältnis endet am 25.05.2014 in Absprache mit der Reinigungsfirma xxx


( PS. ich war dort die 7 Reinigungskraft in 18 Monaten )


bitte sagt mir welche Note dieses Zeugnis hat.Vielen Dank liebe grüße schneewittchen33

2

Freitag, 26. September 2014, 10:05

Bewertung Arbeitszeugnis Reinigungskraft in Privatpraxis

Guten Tag schneewittchen33,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Portal und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der überaus großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Dann haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung bereits nach kurzer Zeit vorliegen.

Grundsätzlich muss im konkreten Fall gesagt werden, dass Sie das Zeugnis in der vorliegenden Form grundsätzlich zurückweisen sollten. Es entspricht offenbar weder in der Form noch im Inhalt den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis und ist zudem in keiner Weise so formuliert, dass es für den Arbeitnehmer wohlwollend ausfällt.

Für mich stellt sich hier die Frage, warum das Arbeitszeugnis nicht durch die Reinigungsfirma ausgestellt wurde, von der sie bezahlt und demnach auch beschäftigt wurden.

Inhaltlich kann das vorliegende Zeugnis nur mit 4 bis 5 bewertet werden. Dafür spricht die allgemeine Tonalität, die doch sehr herablassend wirkt, ebenso, wie das Fehlen von Verstärkern in den wesentlichen bewertenden Aussagen.

Aufgrund der mangelhaften und nicht legitimen äußeren Form und der durchweg wenig positiven Tonalität ist es hier nicht zielführend, das Zeugnis weiter zu analysieren.

Wenden Sie sich bitte an das Reinigungsunternehmen und fordern Sie von diesem ein ordentliches Arbeitszeugnis ein.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM