Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Samstag, 24. Mai 2014, 11:27

Arbeitszeugnis

Hallo,

ich habe eben mein Arbeitszeugnis bekommen und da sind paar Dinge die mich stören. Ich weiß nicht, wie ich die deuten kann. Ich bitte Sie um Hilfe. Vielen Dank.

"..Frau S. verfügte über ein umfassendes und gutes Wissen, welches sie zur Bewältigung ihrer Aufgaben sehr sicher und erfolgreich einsetzte. Sie hat sich innerhalb kurzer Zeit in den ihr gestellten Aufgabenbereich eingearbeitet. Sie verfolgte hierbei die vereinbarten Ziele nachhaltig und erfolgreich.
Mit einem guten Blick für das Wesentliche führte Frau S. ihre Aufgaben immer planvoll, methodisch und gründlich aus. Dabei lieferte sie stets qualitativ und quantitativ gute Ergebnisse. Auch war sie mit dem erhöhtem Zeitdruck und Arbeitsaufwand gut gewachsen...."

2

Dienstag, 9. September 2014, 14:33

Bewertung Arbeitszeugnis

Guten Tag marsch,

zunächst vielen Dank für das Einstellen des Ausschnittes aus dem Arbeitszeugnis in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Leistung. Wegen der überaus großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse von Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit vorliegen.

Leider ist aus dem von Ihnen gewählten Ausschnitt nicht zu schließen, ob es sich bei Ihrem Arbeitszeugnis um ein qualifiziertes Arbeitszeugnis handelt. Ein solches besteht formal aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. In ihrem ausschnitt beziehen sich alle Bewertungen lediglich auf die Leistungsbeurteilung.

Die hier vorliegende Leistungsbewertung wird von mir als "Befriedigend" eingeschätzt. Grundlage für diese Bewertung ist die Würdigung der verwendeten bewertenden Formulierungen und das Zusammenspiel mit erforderlichen Verstärkern wie "stets", "immer, "jederzeit" oder ähnlichen. Fehlen solche Verstärker, dann wird die bewertende Aussage abgeschwächt, was in aller Regel zu einer Abwertung um eine Schulnote führt.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem eingestellten Ausschnitt aus dem Arbeitszeugnis:

Zitat

"..Frau S. verfügte über ein umfassendes und gutes Wissen, welches sie zur Bewältigung ihrer Aufgaben sehr sicher und erfolgreich einsetzte.

An dieser Stelle werden Ihre grundsätzlichen Leistungsvoraussetzungen und deren Umsetzung in die tägliche Arbeit gewürdigt. "Umfassendes und gutes wissen" sowie "sehr sicher und erfolgreich" sprechen zunächst für eine 2. Wegen zumindest einen fehlenden Verstärkers kann hier nur mit 3 bewertet werden, weil dadurch die Zuverlässigkeit der Aussage abgeschwächt wird.

Zitat

Sie verfolgte hierbei die vereinbarten Ziele nachhaltig und erfolgreich.

Auch hier wird eine eigentlich gute Aussage getroffen, die aber wegen des wiederum fehlenden Verstärkers auch nur eine 3 signalisiert.

Zitat

Mit einem guten Blick für das Wesentliche führte Frau S. ihre Aufgaben immer planvoll, methodisch und gründlich aus.

"Immer planvoll, methodisch und gründlich", bewerte ich mit einer 2.

Zitat

Dabei lieferte sie stets qualitativ und quantitativ gute Ergebnisse.

Auch hier eine 2, gerechtfertigt durch "stets qualitativ und quantitativ gute Ergebnisse". Hier stimmt das Zusammenspiel von Verstärker und bewertender Aussage.

Zitat

Auch war sie mit dem erhöhtem Zeitdruck und Arbeitsaufwand gut gewachsen...."

An dieser Stelle wird zwar mit "gut gewachsen" eine positive Aussage getroffen. Allerdings schwächt der fehlende Verstärker auf 3 ab.

Leider kann hier nicht weiter auf ein zusammenfassendes urteil zurückgegriffen werden. dieses befindet sich meist in der Schlussformel oder davor.

Dennoch hoffe ich, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM