Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Montag, 5. Mai 2014, 17:02

Zwischenzeugnis Controller bitte bewerten

hallo zusammen,ich denke das Zwischenzeugnis war ganz o.k. aber ich benötige evtl. in Kürze ein Abschlusszeugnis und hätte somit einen direkten Vergleich. Daher bitte ich um eine Bewertung. Danke vorab.
»gk3964« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »gk3964« (12. Mai 2014, 18:59)


2

Mittwoch, 25. Juni 2014, 19:54

Bewertung Zwischenzeugnis Controller

Guten Tag gk3964,

vielen Dank für die Übertragung des Zwischenzeugnisses und des damit verbundenen Vertrauens in unsere Leistung. Da die Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot ungebrochen groß ist, kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Im strukturellen Aufbau folgt das vorliegende Zwischenzeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es besteht aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem hier eingestellten Zwischenzeugnis ein "Sehr Gut" mit tendenziellen Abweichungen zu gut. In dieser Form und Ausprägung kann das Zwischenzeugnis sicherlich auch eine Vorlage für ein sehr gutes, abschließendes Arbeitszeugnis sein. Wichtig wird dabei auch die Schlussformel sein. Hier muss auf jeden Fall formuliert werden, auf wessen Betreiben hin das Arbeitsverhältnis aufgelöst werden wird.

Hier noch einige detailliertere Ausführungen zum vorliegenden Zwischenzeugnis:

Im gewählten Dateiformat ist das kopieren von einzelnen Textabschnitten leider nicht möglich, so dass ich mich hier auf einzelne Formulierungen beschränken werde.

"... ist stets in hohem Maße eigenmotiviert..."

Hier wird die an sich schon sehr gute Aussage mit dem Verstärker "stets" untermauert. Das entspricht letztlich einer klaren 1.

"Er stellt hohe fachliche Anforderungen an sich, die er jederzeit voll erfüllt."

Dafür eine knappe 1. Tendenziell wird hier eine 2 vergeben werden, da die Aussage mit dem passenden Verstärker nicht vollkommen ausgesteigert ist. Soll bedeuten, für "jederzeit vollstens erfüllt" eine klare 1 zu vergeben wäre. Hier kommt es eben entscheidend auch auf Details in der Steigerung der Aussage an, natürlich immer verbunden mit dem passenden Verstärker.

"Seine Aufgaben erledigt er stets selbständig mit äußerster Sorgfalt und größter Genauigkeit."

Auch dafür eine klare 1.

"... konstant sehr gute Arbeitsqualität ..." und "stets sehr weit über unseren Anforderungen."

Bei dieser Formulierung ist eine 1 ebenfalls die einzig mögliche Auslegung. Das betrifft auch den Rest der Aussagen in der Leistungsbeurteilung.

Die Verhaltensbewertung lässt ebenfalls nur auf ein "Sehr Gut" schließen. Lediglich die Formulierung "ist einwandfrei" tendiert leicht zu einer 3. Einwandfrei wäre eine klare 2, wenn hier wenigstens ein Verstärker eingebaut worden wäre. Wie Sie sehen, stelle ich hohe Anforderungen an ein Zeugnis mit "Sehr Gut", was allerdings auch bei manchen Arbeitgeber nicht anders sein wird.

Die Schlussformel unterstreicht Ihre "stets sehr guten Leistungen" und untermauert damit die Gesamtbewertung mit "Sehr Gut".

Ein o.k. ist für dieses äußerst gute Zwischenzeugnis also durchaus untertrieben. Ich gratuliere Ihnen zu diesem hervorragenden Zeugnis und hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM