Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 29. April 2014, 10:40

Arbeitszeugnis Raumpflegerin

Private Daten, wielange ich dort gearbeitet habe etc...

Frau xy arbeitete völlig selbstständig mit einem eigenen Schlüssel am Wochenende, wenn die Beratungsstelle geschlossen war. Zu ihren Aufgaben gehörten:
1.......
2.....
3....
4....
5.....
6.....
7......

Aufgrund des Einsatzes in einer Beratungsstelle, die täglichen Umgang mit sensiblen personenbezogen Daten hat, außerhalb von deren Öffnungszeiten am Wochenende, erforderte die Tätigkeit von Frau xy ein hohes Maß an Vertraulichkeit und Zuverlässigkeit. Diesen Anforderungen genügte Frau xy zu jeder Zeit.

Ihre Aufgaben erledigte Frau xy verbindlich und zuverlässig und zeigte dabei ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität , wenn die Räume einmal zu den üblichen Reinigungszeiten zu Beratungszwecken genutzt werden mussten. Diesbezügliche Abstimmungen erfolgten reibungslos.

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeiterinnen bzw Mitarbeitern war stets einwandfrei. Sie hat die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt.

Wir danken Frau xy für die langjährige gute Zusammenarbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute!

2

Montag, 16. Juni 2014, 10:55

Bewertung Arbeitszeugnis Raumpflegerin

Guten Tag Stella160179,

zunächst vielen Dank für das Übertragen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und das damit verbundene Vertrauen. Aufgrund der großen Nachfrage nach diesem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Im formellen Aufbau scheint Ihr Arbeitszeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis zu entsprechen. Ein solches besteht aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel.

In der Gesamtübersicht erteile ich dem hier vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Befriedigend".

Dazu hier einige weiterführende Bemerkungen:

Zitat

Aufgrund des Einsatzes in einer Beratungsstelle, die täglichen Umgang mit sensiblen personenbezogen Daten hat, außerhalb von deren Öffnungszeiten am Wochenende, erforderte die Tätigkeit von Frau xy ein hohes Maß an Vertraulichkeit und Zuverlässigkeit. Diesen Anforderungen genügte Frau xy zu jeder Zeit.


Zum Beginn der Leistungsbeurteilung werden hier die Umstände Ihres Einsatzes beschrieben. Die Bewertung dazu wird "als zu jeder Zeit genügt" beschrieben. Das entspricht einer 3, da hier nicht beschreiben wird, in welcher Weise Sie diesen Anforderungen genügt haben.

Zitat

Ihre Aufgaben erledigte Frau xy verbindlich und zuverlässig und zeigte dabei ein hohes Maß an zeitlicher Flexibilität , wenn die Räume einmal zu den üblichen Reinigungszeiten zu Beratungszwecken genutzt werden mussten. Diesbezügliche Abstimmungen erfolgten reibungslos.


Den zweiten Teil der Leistungsbeurteilung bewerte ich ebenfalls mit 3. Trotz der scheinbar guten Aussage wird diese durch das Fehlen von Verstärkern wie "stets" oder "jederzeit" automatisch abgewertet.

Alles in allem erscheint mir die Leistungsbeurteilung ohnehin sehr schwammig und mit wenigen tätigkeitsbezogenen Bewertungen durchsetzt. Für Ihren Beruf als Raumpflegerin wären hier Aussagen zur Qualität Ihrer Arbeit zielführender gewesen.

Zitat

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeiterinnen bzw Mitarbeitern war stets einwandfrei. Sie hat die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt.

Die Verhaltensbewertung mischt sich hier mit einer zusammenfassenden Leistungsbewertung. Beides kann mit einer 2 bewertet werden. Dafür sprechen die Formulierungen "stets einwandfrei" und "stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Die Schlussformel bewerte ich in der mangelhaften Ausführung mit einer 3. Die als "gut" beschriebene Zusammenfassung Ihrer Arbeit lässt den Verstärker zur Bekräftigung vermissen. Außerdem wird keinerlei Bedauern über Ihr Ausscheiden aus dem Unternehmen zum Ausdruck gebracht. Das führt zu einer deutlichen Abwertung, die sogar als 4 verstanden werden könnte.

Ich empfehle Ihnen, das Arbeitszeugnis zur Überarbeitung an den Aussteller zurückzugeben und die kritisierten Punkte verbessern zu lassen.


Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM