Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 24. April 2014, 17:10

Zwischenzeugnis Industriemechaniker

Herr, geboren am..., wohnhaft ......... hat in unserem Unternehmen vom 01.02.1989 bis 31.01.1992 eine dem
Berufsbild entsprechende Ausbildung als
Industriemechaniker
erhalten.

Neben den erforderlichen Fertigkeiten und Kenntnissen hatte sich Herr ..... in einem weiteren Durchlauf durch
alle innerbetrieblichen Fachabteilungen berufsgreifende Fertigkeiten und Kenntnisse angeeignet.
Während seiner Ausbildung zeigte er gute Leistungen. Sein betriebliches Verhalten war in Ordnung.

Über die bestandene Abschlussprüfung vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handeskammer für
die Pfalz kiegt ein gesondertes Zeugnis vor.

Nach seiner Ausbildung wurde er ab 01.02.1992 in die Abteilung Instandhaltung Mechanik in seinen erlernten
Beruf übernommen.

Zu seinen Aufgaben gehören :
. Einsatz als Schichtführer
. Reparatur- und Wartungsarbeite an allen Maschinen im Abteilungsbereich

Folgende Weiterbildungsarbeiten wurden bisher besucht :
Schulung Disamatic-Formanlage - Mai 1995
Fachlehrgang, Aufbau, Funktion und Instandhaltung von G-Kompressoren- September 1995
Beauftragung Flurförderzeugführer - Mai 2008
Seminare Berufsgenossenschaft Instandhaltung - Mai 2009
Schulung Disamatic-Formanlage - Sept. 2011
Seminar Berufsgenossenschaft- Pressen-besonders ausgebildete Einrichter- April 2013

Herr ..... führt die ihm übertragenen Arbeiten stets zu unserer vollsten Zufriedenheit aus.
Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern ist jederzeit einwandfrei.

Dieses Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Herrn ..... erstellt.

Wir bedanken uns bei ihm für seine bisherige Mitarbeit und wünschen ihm weiterhin alles Gute,

2

Freitag, 6. Juni 2014, 20:53

Bewertung Zwischenzeugnis Industriemechaniker

Guten Tag aaron,

vielen Dank für das Übertragen Ihres Zeugnisses auf unsere Plattform und das damit verbundene Vertrauen. Aufgrund der großen Nachfrage nach diesem kostenfreien Angebot kann Ihre anfrage erst jetzt beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Im formalen Aufbau entspricht das vorliegende Arbeitszeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es besteht aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel.

Leider fallen hier die Leistungsbeurteilung und die Verhaltensbewertung zu Lasten der allgemeinen Beschreibungen Ihres Werdegangs sehr kurz aus. hier wäre ein wenig Ausführlichkeit wünschenswert.

Im Gesamtüberblick erteile ich dem Arbeitszeugnis ein "Gut" mit klarer Tendenz zu "Sehr Gut". Allerdings lässt die sehr magere Bewertung von Leistungen und Verhalten keine klare Beurteilung zu.

Hier noch wenige weiterführende Bemerkungen:

Zitat

Herr ..... führt die ihm übertragenen Arbeiten stets zu unserer vollsten Zufriedenheit aus.

Die Formulierung "stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" spricht für eine 1. Mehr geht nicht.

Zitat

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern ist jederzeit einwandfrei.

Hier vergebe ich eine 2, gerechtfertigt durch die Formulierung "jederzeit einwandfrei". Für eine 1 hätte es vielleicht heißen sollen "jederzeit vorbildlich".


Die Schlussformel fällt recht kurz aus, was für ein Zwischenzeugnis aber nicht problematisch ist. Hier wäre allerdings eine Zusammenfassung der Leistungen wünschenswert gewesen. Dafür erteile ich eine gut gemeinte 2.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM