Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Samstag, 19. April 2014, 11:19

Arbeitszeugnis Feinwerkmechanikerin

Sie hat sich alle wesentlichen Fertigkeiten und Kenntnisse eines Feinwerkmechanikers in unserem Betrieb angeeignet.
Sie erledigte die ihr im Rahmen der Ausbildung übertragenen Aufgaben quantitativ und qualitativ sehr gut und somit zu unserer vollsten Zufriedenheit.
Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Ausbildern, Mitarbeitern und Mitauszubildenden war jederzeit einwandfrei.
Wir wünschen ihr für die private und berufliche Zukunft auch weiterhin alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

2

Dienstag, 3. Juni 2014, 11:37

Bewertung Arbeitszeugnis Feinwerkmechanikerin

Guten Tag jasmin52,

vielen Dank für die Übermittlung des Arbeitszeugnisses, das ich hier einer Bewertung unterziehen möchte. Für die verspätete Bearbeitung möchte ich mich gleichfalls entschuldigen, aber wie Sie sehen gibt es in diesem kostenfreien Angebot reichlich zu tun.

Nun aber zu Ihrem Zeugnis. Ich gehe davon aus, dass dies hier nur eine auszugsweise Abschrift ist. Aufgrund der Kürze des Ausschnittes kann ich auch nicht beurteilen, ob die formelle Struktur der eines qualifizierten Arbeitszeugnisses entspricht. Eine qualifiziertes Arbeitszeugnis soll aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel bestehen.

Im Überblich bewerte ich das vorliegende Zeugnis mit "Gut". Auch wenn sich das Zeugnis in einigen Passagen als "sehr gut" liest, fehlen hier doch die notwendigen Verstärker, was zu einer Abwertung auf "Gut" führt. Dennoch liegt hier ein vorzeigenswertes Zeugnis vor.

Hier einige Details:

Zitat

Sie hat sich alle wesentlichen Fertigkeiten und Kenntnisse eines Feinwerkmechanikers in unserem Betrieb angeeignet.

Diese Passage muss mit einer schlechten 3 bewertet werden. Der Grund dafür liegt darin, dass hier nur von "wesentlichen Fertigkeiten und Kenntnissen" die Rede ist. Außerdem wird nicht bewertet, wie sie sich diese Leistungsvoraussetzungen erworben haben. Es ist hier also eine eher schwammige Aussage.

Zitat

Sie erledigte die ihr im Rahmen der Ausbildung übertragenen Aufgaben quantitativ und qualitativ sehr gut und somit zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Durch die Formulierungen "quantitativ und qualitativ sehr gut" und "vollsten Zufriedenheit" ließe sich hier auf eine 1 schließen. Dieser erste Eindruck bestätigt sich nicht, weil hier notwendige Verstärker wie "stets", "immer" oder "jederzeit" fehlen. Das führt generell zu einer Abwertung. Daher dafür eine 2.

Zitat

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Ausbildern, Mitarbeitern und Mitauszubildenden war jederzeit einwandfrei.

"Jederzeit einwandfrei" bewerte ich mit einer klaren 2. Für eine 1 wäre für mich die Formulierung "jederzeit vorbildlich" eine stärkere Aussage gewesen.

Die Schlussformulierung ist sehr oberflächlich in Floskeln gehalten. hier werden die Leistungen nicht noch einmal zusammengefasst. Daher vergebe ich hier eine 3.

Dennoch lässt sich die Gesamtbewertung mit "Gut" jederzeit aufrechterhalten.


Viele Grüße!

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM