Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 6. März 2014, 08:57

Arbeitszeugnis Werkzeugmachermeister

Hallo,
super daß es sowas gibt.
Meine Abteilung wurde aufgelöst. Das Zeugnis wurde mir am 03.03.2014 zugeschickt.
Was haltet Ihr davon, ich recht wenig.
Gruß Ronny.
»ronny6« hat folgende Datei angehängt:
  • Zeugnis0001.pdf (44,59 kB - 13 mal heruntergeladen - zuletzt: 17. Januar 2015, 19:02)

2

Freitag, 14. März 2014, 10:57

Bewertung Arbeitszeugnis Werkzeugmachermeister

Hallo ronny6,

vielen Dank für das übermittelte Arbeitszeugnis, auf das ich mit einigen Bemerkungen eingehen möchte.

Ihre Befürchtungen, dass das Zeugnis nicht all zu viel taugt, muss ich leider teilen, auch wenn ich nicht einschätzen kann, wie sich Ihre Leistungen und Ihr Verhalten im Unternehmen tatsächlich gezeigt haben.

Das vorliegende Zeugnis entspricht insgesamt einer 3, also "Befriedigend", da fast durchgängig auch nur von Zufriedenheit gesprochen wird. Lediglich in der Verhaltensbeurteilung lässt das Zeugnis auf eine 2 schließen.

Geht man allerdings davon aus, dass Arbeitszeugnisse in aller Regel zugunsten des Arbeitnehmers wohlwollend verfasst werden sollen, dann entsteht schnell der Eindruck, das hier tatsächlich mit einem "Ausreichend" sprich 4 bewertet wird.

Das ist keine wirklich gute Referenz für folgende Beschäftigungsverhältnisse.

Dementsprechend würde ich empfehlen, eine Nachbesserung des Arbeitszeugnisses beim Arbeitgeber anzustreben. Verstärkende Attribute wie beispielswiese "erfüllte unsere Erwartungen voll" oder "arbeitete zu unserer vollsten Zufriedenheit" werten die Leistungsbeurteilung genauso auf, wie die Verhaltensbeurteilung mit dem Ausdruck "stets einwandfrei" aufgebessert wird.

Hier sollten Sie aktiv werden.

Dazu wünsche ich Ihnen viel Erfolg

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM