Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 4. März 2014, 09:16

Zeugnis PTA- Praktikum

Hallo!
Ich bitte um die Bewertung des folgenden Zeugnisses:



Frau xxxx war überwiegend im Handverkauf und in der Rezeptur tätig, ebenso hat sie die Defektur und die Prüfung von Ausgangsstoffen einschließlich aller Dokumentationen nach QMS erledigt. Zudem arbeitete sie selbständig mit der Warenwirtschaft der xyz- Software.

Das Blutdruckmessen auf Anfrage von Kunden hat sie mit Einfühlungsvermögen und Verständnis für die Patienten durchgeführt. Die Abgabe von Arzneimitteln an die Kunden mit der dazu gehörenden Fachinformation profitierte von Frau xxxxs Fachwissen. Außerdem half sie bei der Sortimentspflege bzw. der fachgerechten Lagerung von Arzneimitteln und Chemikalien, der Prüfung und Pflege des Bestands und der Kontrolle der Verfallsdaten.

Frau xxxx verfügt über weit gehende Fachkenntnisse, die sie folgerichtig in der Praxis anwendet. Sie bildete sich durch die Teilnahme interner und externer Fortbildungen beruflich weiter, um ihr Fachwissen zu verbessern. Durch ihr logisches Denkvermögen kam Frau xxxx auch in schwierigen Situationen zu einem eigenständigen, abgewogenen und zutreffenden Urteil.
Jederzeit arbeitete Frau xxxx umsichtig, gewissenhaft und genau. Die ihr übertragenen Aufgaben erledigte sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit.
Frau xxxx kam mit der Kundschaft, den Kollegen und Vorgesetzten gut zurecht und begegnete ihnen stets mit ihrer freundlichen und zuvorkommenden Art. Ihr Verhalten war stets einwandfrei.

Das Arbeitsverhältnis endet vertragsgemäß zum Ende des Praktikums im Rahmen ihrer PTA- Ausbildung.

Wir bedanken uns für die stets gute Zusammenarbeit. Wir wünschen Frau xxxx für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und viel Erfolg.

2

Donnerstag, 13. März 2014, 09:46

Bewertung Zeugnis

Hallo Nachtelfe1,

anbei die gewünschte Einschätzung des
Zeugnisses. Hierzu beziehen wir bestimmte Signalworte ein anhand
derer wir unsere Einschätzung erläutern. Abschließend werden wir
noch eine grobe Einschätzung des Zeugnisses
geben:
Das Blutdruckmessen auf Anfrage von Kunden hat sie mit Einfühlungsvermögen und Verständnis für die Patienten durchgeführt. Die Abgabe von Arzneimitteln an die Kunden mit der dazu gehörenden Fachinformation profitierte von Frau xxxxs Fachwissen.
Diese Sätze entsprechen der Note 2. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr“ weggelassen, was jeweils einem Abzug entspricht.
Frau xxxx verfügt über weit gehende Fachkenntnisse, die sie folgerichtig in der Praxis anwendet. Sie bildete sich durch die Teilnahme interner und externer Fortbildungen beruflich weiter, um ihr Fachwissen zu verbessern. Durch ihr logisches Denkvermögen kam Frau xxxx auch in schwierigen Situationen zu einem eigenständigen, abgewogenen und zutreffenden Urteil.
Auch diese Sätze entsprechen der Note 2, für eine sehr gute Note fehlen Superlative wie beispielsweise "sehr gute/exzellente", die zu einem Abzug führen.
Jederzeit arbeitete Frau xxxx umsichtig, gewissenhaft und genau. Die ihr übertragenen Aufgaben erledigte sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit.
Auch diese Sätze entsprechen der Note 2, eine sehr gute Note wäre die Verwendung der Worte "stets zu unserer vollsten".
Frau xxxx kam mit der Kundschaft, den Kollegen und Vorgesetzten gut zurecht und begegnete ihnen stets mit ihrer freundlichen und zuvorkommenden Art. Ihr Verhalten war stets einwandfrei.
Und nochmal die Note 2, eine sehr gute Note wäre hier " immer hervorragend zurecht".


Insgesamt entspricht das Zeugnis somit der Note 2.


Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen noch einen schönen Sonntag.
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen