Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Montag, 23. Dezember 2013, 11:13

Arbeitszeugnis Mitarbeiter Wareneingang/Lager/Versand

Guten Tag,

Ich habe vor kurzem mein Zwischenzeugnis beantragt und jetzt bekommen,

nur leider habe ich keine Ahnung wie ich es bewerten soll.

Könnt Ihr mir helfen?

*********************************************

Die ist ein innovatives Unternehmen im Breich der Beleuchtungstechnik. Leuchten genießen weltweit einen hervorragenden Ruf für formale Konsequenz und hohe Qualität. ist ein Unternehmen der Gruppe.



Herr geboren am 02. Juni 1983, ist seit dem 01. September 2005 als Mitarbeiter Wareneingang/ Lager/ Versand in unserem Unternehmen tätig.



Herr ist für folgende Aufgaben zuständig:

Abwicklung von Wareneingängen

Wareneingang-Buchungen über SAP

Warenausgang-Buchungen über SAP

Verantwortlich für Ein- und Auslagerungen sowie Lagerbestände

Lieferantenbeistellteile richten

Bereitstellung von Material für die Montage

Innerbetriebliche Materialtransporte (Stapler)

Mitverantwortlich für die termingerechten Kommissionierungen von Lagerware für Kundenaufträge

Lagerware im Versand bereitstellen und verpacken

Mitarbeit bei der Inventur



Wir schätzen Herrn als einen engagierten Mitarbeiter, der sein umfassendes Fachwissen in seiner täglich anfallenden Arbeit sehr sicher und effizient einsetzt.



Dabk seiner schnellen Auffassungsgabe und seiner Urteils- und Denkfähigkeit überblickt er auch komplexere Zusammenhänge und meistert viele Problemlagen.



Herr arbeitet stets sehr umsichtig, gewissenhaft und genau und erzielt in allen Situationen gute Arbeitsergebnisse. Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen und starker Belastung erfüllt er unsere Erwatungen in guter Weise. Dabei zeichnet er sich stets durch große Verlässlichkeit aus.



Wir sind mit den Leistungen von Herrn jederzeit sehr zufrieden.



Das persönliche Verhalten von Herrn ist vorbildlich. Bei Vorgesetzten und Mitarbeitenden ist er sehr geschätzt.



Diese Zwischenzeugnis stellen wir auf Wunsch von Herrn aus. Wir danken ihm bei dieser Gelegenheit für seine guten Leistungen und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.

*******************************************************

Danke schon einmal im Voraus.

2

Montag, 23. Dezember 2013, 14:22

Hallo Witdom,

gerne geben wir Ihnen eine Euinschätzung zu Ihrem Arbeitszeugnis. Diese erfolgt morgen.

Liebe Grüße,
Zeugnis-Hilfe
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

3

Donnerstag, 26. Dezember 2013, 17:45

Hallo witdom,

aufgrund der Feiertage kommt es zu kleinen
Verzögerungen bzgl. der Bewertung. Am 28.12. geht es weiter mit der
Zeugnisbewertung, sodass Sie unsere Einschätzung in den nächsten Tagen
erhalten.

Liebe Grüße,
Zeugnis-Hilfe
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

4

Samstag, 28. Dezember 2013, 19:42

Hallo witdom,

anbei nun die gewünschte Einschätzung des Zwischenzeugnisses. In die Bewertung werden wir wieder bestimmte Signalwörter einbeziehen und anhand derer unsere Einschätzung erläutern.





Zitat

Die .... ist ein innovatives Unternehmen im Bereich der Beleuchtungstechnik. ..... Leuchten genießen weltweit einen hervorragenden Ruf für formale Konsequenz und hohe Qualität.
Eine gute Übersicht über das Unternehmen und der Branche. Optimalerweise sollte die Unternehmensbeschreibung nach der Einleitung folgen.






Zitat

Herr geboren am 02. Juni 1983, ist seit dem 01. September 2005 als Mitarbeiter Wareneingang/ Lager/ Versand in unserem Unternehmen tätig.
Eine gute Einleitung mit den notwendigen Informationen. Noch besser wäre es, wenn noch der Geburtsort von Herrn .... ergänzt werden würde. Optimalerweise sollte die Einleitung an erster Stelle, also vor der Unternehmensbeschreibung, stehen.








Zitat

Herr ist für folgende Aufgaben zuständig:


Abwicklung von Wareneingängen


Wareneingang-Buchungen über SAP


Warenausgang-Buchungen über SAP


Verantwortlich für Ein- und Auslagerungen sowie Lagerbestände


Lieferantenbeistellteile richten


Bereitstellung von Material für die Montage


Innerbetriebliche Materialtransporte (Stapler)


Mitverantwortlich für die termingerechten Kommissionierungen von Lagerware für
Kundenaufträge


Lagerware im Versand bereitstellen und verpacken


Mitarbeit bei der Inventur

Eine gute Übersicht über die verschiedenen Aufgabenbereiche, die auch denen eines Mitarbeiters Wareneingang / Lager / Versand entsprechen.




Zitat

Wir schätzen Herrn als einen engagierten Mitarbeiter, der sein umfassendes Fachwissen in seiner täglich anfallenden Arbeit sehr sicher und effizient einsetzt.
Dieser Satz entspricht der Note 2+. Die Verwendung der Worte „umfassendes“ und „sehr“ deuten auf die Note 1 hin. Durch das Weglassen des Wortes "stets / jederzeit" wird jedoch die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung nicht bestätigt. Hier könnte im ersten Teil des Satzes noch ein Superlativ, wie beispielsweise "ausgesprochen / außerordentlich" ergänzt werden. Daher erfolgt hier jeweils ein Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Wir schätzen Herrn als einen ausgesprochen engagierten Mitarbeiter, der sein umfassendes Fachwissen in seiner täglich anfallenden Arbeit stets sehr sicher und effizient einsetzt.“






Zitat

Dank seiner schnellen Auffassungsgabe und seiner Urteils- und Denkfähigkeit überblickt er auch komplexere Zusammenhänge und meistert viele Problemlagen.
Dieser Satz entspricht der Note 3. Durch das Weglassen des Wortes "stets / jederzeit" wird hier die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung nicht bestätigt. Zudem könnten hier noch Superlative und Signalworte, wie beispielsweise "ausgesprochen", „ausgeprägten“ und „sofort“ ergänzt werden. Statt des Wortes „viele“
sollte man hier das Wort „sämtliche / alle“ verwenden und noch etwas zu dem Erfolg der Arbeit sagen. Daher erfolgt hier jeweils ein Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Dank seiner ausgesprochen schnellen Auffassungsgabe und seiner ausgeprägten Urteils- und Denkfähigkeit überblickt er auch komplexere Zusammenhänge stets sofort und meistert sämtliche Problemlagen mit großem Erfolg.“




Zitat

Herr arbeitet stets sehr umsichtig, gewissenhaft und genau und erzielt in allen Situationen gute Arbeitsergebnisse.
Dieser Satz entspricht der Note 1-2. Die Verwendung der Worte „stets“ , „sehr“ und „in allen“ deuten auf die Note 1 hin. Durch die Verwendung des Wortes "stets" wird hier auch die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Hier könnte noch im zweiten Teil des Satzes ein Superlativ, wie beispielsweise "ausgesprochen / sehr" ergänzt werden. Daher erfolgt hier ein kleiner Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Herr arbeitet stets sehr umsichtig, gewissenhaft und genau und erzielt in allen Situationen ausgesprochen gute Arbeitsergebnisse.“




Zitat

Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen und starker Belastung erfüllt er unsere Erwartungen in guter Weise.
Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung des Wortes „guter“ deutlich wird. Hier könnte noch ein Superlativ, wie beispielsweise "ausgesprochen / sehr" ergänzt werden. Daher erfolgt hier ein Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen und starker Belastung erfüllt er unsere Erwartungen in sehr guter Weise.“




Zitat

Dabei zeichnet er sich stets durch große Verlässlichkeit aus.
Dieser Satz entspricht der Note 1-2, was durch die Verwendung der Worte „stets“ und „große“ deutlich wird. Hier wird durch die Verwendung des Wortes „stets“ auch die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung bestätigt. Hier könnte noch ein Superlativ, wie beispielsweise "außerordentlich / sehr" ergänzt werden. Daher erfolgt hier ein kleiner Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Dabei zeichnet er sich stets durch außerordentlich große Verlässlichkeit aus.“







Zitat

Wir sind mit den Leistungen von Herrn jederzeit sehr zufrieden.
Dieser Satz entspricht der Note 1, was durch die Verwendung der Worte „jederzeit“ und „sehr“ deutlich wird. Hier wird durch die Verwendung des Wortes „jederzeit“ auch die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung
bestätigt. Eine Steigerung ist hier nicht mehr möglich.


Zitat

Das persönliche Verhalten von Herrn ist vorbildlich.
Dieser Satz entspricht der Note 2. Die Verwendung des Wortes „vorbildlich“ deutet auf die Note 1 hin. Hier wird durch das Weglassen des Wortes „stets / jederzeit“ jedoch die Durchgängigkeit der erbrachten Leistung
nicht bestätigt. Daher erfolgt hier ein kleiner Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Das persönliche Verhalten von Herrn ist jederzeit vorbildlich.“











Zitat

Bei Vorgesetzten und Mitarbeitenden ist er sehr geschätzt.
Dieser Satz entspricht der Note 1-, was durch die Verwendung des Wortes „sehr“ deutlich wird. Positiv zu werten ist hier auch, dass die Vorgesetzten als erste genannt werden. Hier könnte noch das Wort "allseits"
ergänzt werden. Daher erfolgt hier ein kleiner Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Bei Vorgesetzten und Mitarbeitenden ist er allseits sehr geschätzt.“





Zitat

Dieses Zwischenzeugnis stellen wir auf Wunsch von Herrn aus. Wir danken ihm bei dieser Gelegenheit für seine guten Leistungen und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.
Dieser Satz entspricht der Note 1-, was durch die Verwendung der Worte "guten" und „weiterhin“ deutlich wird. Die Danksagung für die guten Leistungen sowie die Hoffnung auf eine weitere Zusammenarbeit ist ebenfalls
als positiv zu deuten. Hier könnte noch ein Superlativ, wie beispielsweise „sehr“
ergänzt werden. Daher erfolgt hier ein kleiner Abzug.
Eine sehr gute Note würde hier wie folgt aussehen:
„Dieses Zwischenzeugnis stellen wir auf Wunsch von Herrn aus. Wir danken ihm bei dieser Gelegenheit für seine sehr guten Leistungen und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit.“


Insgesamt entspricht das Zeugnis der Note 2+, also einer guten Note. Wie in jedem Beruf, gibt es auch hier bestimmte Eigenschaften, die hervorgehoben werden sollten. Das wäre in diesem Fall und unter Berücksichtigung der Stellenausschreibung beispielsweise: Selbständigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Sorgfalt, Zuverlässigkeit.

Sofern Sie noch Fragen haben, beantworten wie Ihnen diese gerne!


Liebe Grüße,
Zeugnis-Hilfe
Wir geben keine Rechtsberatung! Die Bewertung dauert Ihnen zu lange? Sie können diese beschleunigen: Bewertung beschleunigen

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zeugnis-Hilfe« (28. Dezember 2013, 19:50)


5

Mittwoch, 1. Januar 2014, 13:59

Vielen Dank für für diese genau Bewertung und eurer Hilfe. :thumbsup:
Ich wünsche der Redaktion ein gutes neues Jahr.