Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 6. Oktober 2015, 22:11

Bitte um Bewertung - Arbeitzeugnis SPS-Programmierer

Hallo,

auf meinen Wunsch hin habe meinen Arbeitgeber um ein Zwischenzeugnis gebeten. für die Bewertung hat mein Abteilungsleiter von der Personalerin einen Fragebogen bekommen. Das Formular ermöglicht die Bewertung in Form von Noten (1-6).
Da mein Abteilungsleiter zu dem Benotungsbogen ein Mitarbeiter Gespräch führt, hatte ich die Möglichkeit die Benotung einzusehen.
Der einzige Kontakt zwischen mir als Mitarbeiter und der Personalerin bestand in der Übergabe meines Zwischenzeugnisses.

Da einige Punkte im Arbeitszeugnis scheinbar nicht der Benotung meines Abteilungsleiters entsprechen (mal besser, mal schlechter) und ich mich nicht in der Lage sehe jede Zeile korrekt zu interpretieren, bitte ich an dieser Stelle, um ihre Hilfe bei der Aufschlüsselung.
Wie findet ihr den Stil in dem das Arbeitszeugnis geschrieben wurde?


Zwischenzeugnis

<FIRMA> gehört an <XXX> Standorten mit <XXX> ständigen Mitarbeitern zu den führenden Dienstleistern für die Industrie, Maschinen- und Prozess-Automation sowie der Daten- / Netzwerktechnik und Elektromontage in <GEBIET>.

Herr <NAME>, geboren am <DATUM> in <ORT>, ist seit dem <DATUM> als SPS-Programmierer in unserer Abteilung <XXX> / Automation am Standort <ORT> beschäftigt.

Sein Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:
- Projektplanung
- Angebotserstellung
- Programmierung
- Klärung mit Kunden und Lieferanten
- Inbetriebnahme von Steuerungstechnik und PC-basierter Software für Industrieanlagen

Seine Aufgaben erledigt Herr <NAME> zu unserer vollsten Zufriedenheit und arbeitet jederzeit sehr umsichtig, gewissenhaft und genau.
Auch für schwierigste Problemstellungen findet und realisiert er sehr effektive Lösungen, und kommt stets zu ausgezeichneten Arbeitsergebnissen.

Herr <NAME> setzt sein umfassendes Fachwissen in seiner täglich anfallenden Arbeit sehr sicher und effizient ein, erfasst auch schwierige Situationen sofort zutreffend und findet schnell Lösungen.

Besonders hervorzuheben ist sein ausgeprägtes analytisches Denken sowie seine außergewöhnliche Einsatzbereitschaft und seine Eigeninitiative.

Auch stärkstem Arbeitsanfall ist er jederzeit gewachsen und arbeitet stets sehr zuverlässig und genau. Herr <XXX> nutzt stets alle gebotenen Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung intensiv und sehr erfolgreich.

Mit allen Ansprechpartnern kommt Herr <NAME> gut zurecht und begegnet ihnen stets mit seiner freundlichen, verbindlichen und kooperativen Art.

Herr <NAME> erhält dieses Zwischenzeugnis auf eigenen Wunsch.
Verbunden ist damit unser Dank für die bisher gezeigten guten Leistungen und unser Wunsch nach langjähriger Fortsetzung dieser erfolgreichen Zusammenarbeit.

<ORT>, den <DATUM>

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CodeMonster« (10. Oktober 2015, 14:05)


2

Montag, 12. Oktober 2015, 08:34

Bewertung Arbeitszeugnis SPS-Programmierer

Guten Tag Code Monster,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem Wunsch auf eine beschleunigte Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern nachkommen.


Im strukturellen Aufbau entspricht das Zwischenzeugnis offenbar den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Zwischenzeugnis ein "Gut". Grundlagen für diese Bewertung sind



  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

    Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

    Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:



Zitat

Seine Aufgaben erledigt Herr <NAME> zu unserer vollsten Zufriedenheit und arbeitet jederzeit sehr umsichtig, gewissenhaft und genau.

An den Beginn der Leistungsbeurteilung wird hier gleich die zusammenfassende Leistungsbeurteilung gesetzt. Inhaltlich kann hier mit 2 bewertet werden. "Zu unserer vollsten Zufriedenheit", ohne Verstärker entspricht einer 2, ebenso wie "jederzeit sehr umsichtig, gewissenhaft und genau.

Zitat

Auch für schwierigste Problemstellungen findet und realisiert er sehr effektive Lösungen, und kommt stets zu ausgezeichneten Arbeitsergebnissen.

An dieser Stelle bewegt sich die Bewertung bei 2 bis 3. "Sehr effektive Lösungen" ohne Verstärker nähert sich einer 3 an, "stets ausgezeichnete Arbeitsergebnisse" entspricht einer 1. Dementsprechend kann hier für die Gesamtaussage eine 2 erteilt werden.

Zitat

Herr <NAME> setzt sein umfassendes Fachwissen in seiner täglich anfallenden Arbeit sehr sicher und effizient ein, erfasst auch schwierige Situationen sofort zutreffend und findet schnell Lösungen.

Ihr Fachwissen wird als umfassend bezeichnet, dafür eine 2. Die Umsetzung erfolgt "sehr sicher und effizient" ohne Verstärker ist das eine knappe 2. "Findet schnell Lösungen" muss hier mit 3 bewertet werden, da die Qualität dieser Lösungen nicht beurteilt wird.

Zitat

Besonders hervorzuheben ist sein ausgeprägtes analytisches Denken sowie seine außergewöhnliche Einsatzbereitschaft und seine Eigeninitiative.

Für diese Passage erteile ich eine 2, die allerdings wegen fehlender bewertender Attribute eine Neigung zur 3 aufweist.

Zitat

Auch stärkstem Arbeitsanfall ist er jederzeit gewachsen und arbeitet stets sehr zuverlässig und genau. Herr <XXX> nutzt stets alle gebotenen Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung intensiv und sehr erfolgreich.

Hier erteile ich eine klare 2, gerechtfertigt durch "jederzeit gewachsen und arbeitet stets sehr zuverlässig und genau". Die Weiterbildung kann mit "intensiv und sehr erfolgreich" ebenfalls mit 2 bewertet werden.

Zitat

Mit allen Ansprechpartnern kommt Herr <NAME> gut zurecht und begegnet ihnen stets mit seiner freundlichen, verbindlichen und kooperativen Art.

Die Verhaltensbewertung ist etwas schwach gefasst und kann nur mit einer knappen 2 bewertet werden. Besser gewesen wäre die Formulierung: "Das Verhalten von Herrn X gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und anderen Ansprechpartnern ist stets einwandfrei und geprägt von seiner stets freundlichen, verbindlichen und immer kooperativen Art."

Die Schlussformel unterstreicht die Gesamtbewertung mit "Gut", zeigt aber durch den Verzicht eines Verstärker bei "guten Leistungen" eine Tendenz zu "Befriedigend".

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM