Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 30. April 2015, 20:08

Bitte um Bewertung dieses Zwischenzeugnisses - Tausend Dank!

Frau ... geb. am .. in ist seit dem ... befristet bis ... als beschäftigt.

Frau .. ist als ... beschäftigt.

Hierbei umfasst ihr Aufgabenbereich im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:
-
-
-
usw.


Nutzung betriebseigener Software:
-
-
-...

Frau .. verfügt über umfassende Fachkenntnisse und setzt diese stets gut um. Sie bewältigt ihren Aufgabengebiet selbstständig, sicher und rationell. Auf Grund ihrer guten Auffassungsgabe kann sie auftretende Probleme schnell und zutreffend lösen.

Sie arbeitet mit viel Engagement und Eigeninitiative. Trotz starken Arbeitsanfalles erzielt sie gute Arbeitsergebnisse.

Auch in akuten Problemlagen behält sie Frau .. stets die Übersicht, wobei sie immer eine verantwortungsbewusste und zutreffende Entscheidung trifft. Frau .. arbeitet zuverlässig und genau.

Sie erfüllt die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unseren vollen Zufriedenheit. Ihr persönliches Verhalten ist stets einwandfrei. Bei Vorgesetzten, Kollegen und Kunden ist sie geschätzt. Frau ... unterstützt die Zusammenarbeit und ist immer hilfsbereit.

Das Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch der Mitarbeiterin erstellt.

Für das bisher geleistete Arbeit spreche ich Frau ... meinen Dank aus.

Zur Info:

Ich bin weitere 6 Monate befristet beschäftigt. Es handelt sich um ein Zeugnis aus dem öffentlichen Dienst!

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung im Voraus!

2

Mittwoch, 6. Mai 2015, 07:59

Bewertung Zwischenzeugnis

Guten Tag pipsternis,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum für Zeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem ausdrücklichen Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern nachkommen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das vorliegende Zwischenzeugnis in weiten Teilen, aber eben nicht vollständig, den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches besteht grundsätzlich aus

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung (fehlt hier)
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung bewegt sich das vorliegende Zwischenzeugnis zwischen "Gut" und "Befriedigend". aufgrund der tendenziell guten Bewertungen erteile ich dem Zwischenzeugnis insgesamt ein knappes "Gut", das jedoch durch leichte Veränderungen in einzelnen Formulierungen gesichert werden könnte. Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf abwertende oder einschränkende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Zwischenzeugnis:

Zitat

Frau .. verfügt über umfassende Fachkenntnisse und setzt diese stets gut um.

Ihre Fachkenntnisse als wesentliche Leistungsvoraussetzung werden als "gut" bezeichnet. hier bedarf es keiner Verstärker = 2.

Die Umsetzung wird als "stets gut" charakterisiert. Das Zusammenspiel von bewertender Aussage und passenden Verstärker führt hier ebenfalls zu einer Bewertung mit 2.

Zitat

Sie bewältigt ihren Aufgabengebiet selbstständig, sicher und rationell. Auf Grund ihrer guten Auffassungsgabe kann sie auftretende Probleme schnell und zutreffend lösen.

Sie arbeitet mit viel Engagement und Eigeninitiative. Trotz starken Arbeitsanfalles erzielt sie gute Arbeitsergebnisse.

Bei allen weiteren Bewertungen zur Arbeitsweise und den erzielten Arbeitsergebnissen werden zwar positive Aussagen getroffen, allerdings wird rundweg auf die wichtigen Verstärker zu den bewertenden Formulierungen verzichtet. Daher hier eine 3.

Zitat

Auch in akuten Problemlagen behält sie Frau .. stets die Übersicht, wobei sie immer eine verantwortungsbewusste und zutreffende Entscheidung trifft.

An dieser Stelle werden zu den guten Bewertungen auch wieder die passenden Verstärker eingesetzt. Daraus resultiert eine Bewertung mit 2.

Zitat

Frau .. arbeitet zuverlässig und genau.

In einer weiteren Bewertung der Arbeitsweise fehlen wiederum die Verstärker zu den guten Aussagen = 3.

Zitat

Sie erfüllt die ihr übertragenen Aufgaben stets zu unseren vollen Zufriedenheit.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht mit "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" einer klaren 2.

Zitat

Ihr persönliches Verhalten ist stets einwandfrei. Bei Vorgesetzten, Kollegen und Kunden ist sie geschätzt.

Die Verhaltensbewertung bewegt sich zwischen 2 und 3. "Stets einwandfrei = 2; "geschätzt" = knapp 3.


In der Schlussformel wird Ihre Arbeit leider nicht weiter bewertet, was eine deutliche Tendenz zur 3 darstellt.

Insgesamt empfehle ich, in den benannten Passagen die fehlenden Verstärker nachtragen zu lassen, damit nach Möglichkeit eine Bewertung mit einem klaren "Gut" möglich wird. Ausgehend von der allgemeinen Tonalität sollte sich das hier nicht als Problem darstellen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM