Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 4. Februar 2015, 09:46

Arbeitszeugnis kaufm. Angestellte - Formulierungen Note 1?

Mir wurde ein Zeugnis mit sehr guter Beurteilung zugesagt, nun bin ich mir aber nicht sicher, ob 2 Formulierungen tatsächlich der Note 1 entsprechen:

1. Wir haben Frau X als eine äußert zuverlässige und verantwortungsbewusste Mitarbeiterin kennen gelernt. Ihre freundliche und aufgeschlossene Art machte sie schnell zu einer geschätzten Kollegin.

2. Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war vorbildlich.

Danke für eure Hilfe.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KOKO2001« (4. Februar 2015, 12:52)


2

Mittwoch, 22. Juli 2015, 20:19

Bewertung Arbeitszeugnis kaufm. Angestellte

Guten Tag KOKO2001,

vielen Dank für das Einstellen Ihrer Anfrage in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage nutzen Sie bitte die kostenpflichtige Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Die allgemeinen Einführungen zur Arbeitszeugnisbewertung lasse ich an dieser Stelle aus, um direkt zur Beantwortung Ihrer Frage zu kommen.

Beide Passagen entsprechen nicht einer Bewertung mit "Sehr gut".

Zitat

Wir haben Frau X als eine äußert zuverlässige und verantwortungsbewusste Mitarbeiterin kennen gelernt. Ihre freundliche und aufgeschlossene Art machte sie schnell zu einer geschätzten Kollegin.

"Haben kennengelernt", ist eine Formulierung, die von den Arbeitsgerichten regelmäßig verworfen wird. Damit wird suggeriert, dass das Kennenlernen anders verlief, als die weitere Entwicklung. Zu dem fehlen in der gesamten aussage die wichtigen Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" oder ähnliche, die eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher machen. Allein aus diesen Punkten ergibt sich eine Bewertung mit 3, zumal hier in keiner Weise die höchsten Steigerungsformen verwendet werden, die für eine 1 unbedingt erforderlich sind.

Im Idealfall müsste es heißen:

Frau X war eine jederzeit eine über alle Maßen hinauszuverlässige und jederzeit in vorbildlicher Weise verantwortungsbewusste Mitarbeiterin. Ihre durchweg höchst freundliche und stets überaus aufgeschlossene Art machten sie schnell zu einer von allen Vorgesetzten und Mitarbeitern höchst geschätzten Kollegin.

Zitat

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war vorbildlich.

Diese Bewertung entspricht einer 2. Für eine 1 muss hier unbedingt ein Verstärker eingefügt werden.

Beispiel:

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war zu jeder Zeit und in jeder Situation immer vorbildlich.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Anregungen weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM