Beiträge von Zeugnisbetreuung

Neues Bewertungsportal auf
Zeugnisbewertung.com

Registrierung im Forum dauerhaft geschlossen

    Hallo Smara91,


    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu
    beziehen wir bestimmte Signalworte ein und anhand derer unsere Einschätzung
    erläutern.

    Frau xxx besitzt solide Fachkenntnisse, die sie jederzeit sicher und zielgerichtet in der Praxis einsetzt.

    Dieser Satz entspricht der Note 3, was durch die Verwendung des Wortes "solide" dargestellt wird. Eine sehr gute Note wäre die Verwendung "hervorragende/sehr gute" Fachkenntnisse.

    Ihre schnelle Auffassungsgabe ermöglicht es ihr, auch schwierige Situationen zu überblicken und dabei das Wesentliche zu erkennen.

    Dieser Satz entspricht der Note 2-, hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise
    „sehr" weggelassen, was einem Abzug entspricht.


    Frau xxx erledigt ihre Aufgaben mit Engagement und persönlichem Einsatz während ihrer gesamten gesamten Beschäftigungszeit in unserem Unternehmen. Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen und großem Zeitdruck bewältigt sie alle Aufgaben in guter Weise.


    Dieser Satz entspricht der Note 3, eine sehr gute Note wäre die
    Verwendung der Worte: bewältigt Sie alle Aufgaben stets in sehr guter Weise.


    Ihre Aufgabe führt sie mit Umsicht und Verantwortungsbewusstsein aus. Sie ist gewissenhaft und arbeitet zügig. Frau xxx ist in hohem Maße zuverlässig.

    Dieser Sätze entsprechen der Note 2. Eine sehr gute Note wäre die
    Verwendung der Worte: immer/stets gewissenhaft und
     sehr zügig... in höchstem Maße zuverlässig.


    Sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht erzielt sie immer gute Arbeitsergebnisse. Die ihr übertragenen Aufgaben erledigt Frau xxx stets zu unserer Zufriedenheit.

    Dieser Satz entspricht der Note 3, eine gute Note wäre die Verwendung der Worte: stets zu unserer vollsten...


    Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden ist stets einwandfrei.

    Dieser Satz entspricht der Note 1 und kann nicht gesteigert werden.



    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen
    eine schöne Woche.

    Hallo Eunectes,


    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu
    beziehen wir bestimmte Signalworte ein und anhand derer unsere Einschätzung
    erläutern.



    Auf Grund seines guten Fachwissens kann Herr XXX die aufgetretenden Fragen der Kunden in der regel selbstständig lösen.

    Dieser Satz ist schwierig zu bewerten, der Ausdruck "gutes Fachwissen entspricht der Note 2, der Ausdruck in der Regel der Note 5.



    Bei erforderlicher Unterstützung in Richtung der zuständigen Fachabteilung kann er die Anfragen zuverlässig einordnen und entsprechend qualifiziert weitergeben.

    Dieser Satz entspricht der Note 3, hier werden bestimmte
    Superlative, wie beispielsweise „sehr/stets/immer" weggelassen, was einem
    Abzug entspricht.



    Herr XXX bemüht sich stets um ein gutes Verhältnis zu seinen Vorgesetzten.

    Dieser Satz entspricht der Note 6.



    Sein Verhalten zu Mitarbeitern ist einwandfrei.

    Dieser Satz entspricht der Note 2, hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise
    „stets/immer" weggelassen, was einem Abzug entspricht.



    Er erledigt die ihm übertragenen Aufgaben zu unserer vollen Zufriedenheit.


    Dieser Satz entspricht der Note 3, eine sehr gute Note wäre der Satz: stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

    Herr XXX nahm regelmäßig an innerbetrieblichen Schulungen teil. Dies wirkte sich positiv auf die Arbeitsergebnisse aus

    Dieser Sätze entsprechen wieder der Note 3.

    Dieses Zwischenzeugnis wird in Erfüllung des gesetzlichen Anspruchs auf verlangen von Herrn XXX erstellt.

    Auch dieser Satz hört sich nicht sehr positiv an und deutet darauf hin, dass das Zeugnis nur sehr ungerne erstellt wurde.



    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen
    eine schöne Woche.

    Hallo haefe,


    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu
    beziehen wir bestimmte Signalworte ein und anhand derer unsere Einschätzung
    erläutern.

    Herr XY verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, die er jederzeit sicher und gekonnt in der Praxis einsetzte. Hierzu zählen auch sein sehr gutes technisches Verständnis.


    Dieser Satz entspricht der Note 1, was durch die Verwendung der

    Worte „jederzeit/sehr gutes“ dargestellt wird.

    Aufgrund seiner genauen Analysefähigkeit und seiner schnellen Auffassungsgabe war er jederzeit in der Lage, auch schwierige Situationen sofort treffend zu erfassen und schnell gute Lösungen zu finden.

    Dieser Satz entspricht der Note 2, für die Note 1 fehlt das
    Wort "sehr“ gute Lösungen.

    Herr XY zeigte stets hohe Eigeninitiative und identifizierte sich immer voll mit seinen Aufgaben und unserem Unternehmen, wobei er auch durch seine sehr große Einsatzfreude überzeugte. Auf seine absolut zuverlässige, sehr umsichtige und äußerst gewissenhafte Arbeitsweise war auch in schwierigsten Situationen jederzeit Verlass.

    Dieser Satz entspricht der Note 1 und kann nicht gesteigert
    werden. Deutlich wird dieses durch die Verwendung der Worte „ voll/absolut“



    Alle Aufgaben führte er vollkommen selbstständig , sehr sorgfältig und planvoll durchdacht aus.
    Er agierte immer ruhig, überlegt, zielorientiert und besonders präzise

    Diese Sätze entsprechen der Note 1, was durch die Verwendung der
    Worte „vollkommen/sehr/immer“ dargestellt wird.

    Dabei überzeugte er stets in guter Weise sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht. Herr XY war in ganz besonders hohem Maße zuverlässig.





    Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die
    Verwendung der Worte „stets/guter“ dargestellt wird. Hier werden bestimmte
    Superlative, wie beispielsweise „sehr" weggelassen, was einem Abzug
    entspricht.



    Auch für schwierige Problemstellungen fand er sehr effektive Lösungen, die er erfolgreich in der Praxis umsetzte und damit immer gute Arbeitsergebnisse erzielte.

    Auch dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die
    Verwendung der Worte „stets/guter“ dargestellt wird. Hier werden bestimmte
    Superlative, wie beispielsweise „sehr" weggelassen, was einem Abzug
    entspricht.


    Besonders hervorzuheben sind die Erfolge von Herrn XY bei der kontinuierlichen und deutlichen Steigerung des Produktumsatzes und -ergebnisses sowie bei der Umsetzung einer geräteunabhängigen und mobilen Plattform für Webinare.

    Dieser Satz entspricht der Note 1.

    Die Leistungen von Herrn XY haben jederzeit und in jeder Hinsicht unsere volle Anerkennung gefunden.

    Dieser Satz entspricht wieder der Note 2, was durch die
    Verwendung der Worte jederzeit/volle“ dargestellt wird. Hier werden bestimmte
    Superlative, wie beispielsweise „vollste" weggelassen, was einem Abzug
    entspricht.


    Wegen seines freundlichen und ausgeglichenen Wesens wurde Herr XY allseits sehr geschätzt. Er war immer hilfsbereit, zuvorkommend und stellte, falls erforderlich, auch persönliche Interessen zurück. Sein Verhalten zu Vorgesetzten, Kollegen sowie Externen war ausnahmslos einwandfrei.


    Dieser Absatz entspricht der Note 1 und kann nicht gesteigert werden.


    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen
    eine schöne Woche.



     

    Hallo MarianSR,



    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu
    beziehen wir bestimmte Signalworte ein und anhand derer unsere Einschätzung
    erläutern.

    Herr xxx stellte unter Beweis, dass er das erforderliche Fachwissen
    besitzt.

    Dieser Satz entspricht der Note 4. Eine sehr gute Bewertung
    wäre beispielsweise: Aufgrund seines umfangreichen und besonders fundierten
    Fachwissens erzielte er immer weit überdurchschnittliche Erfolge.


    Infolge seiner Auffassungsgabe und seines guten Denkvermögens
    überblicke er neu auftretende Probleme und löste diese erfolgreich. Er
    war bei der Bewältigung seiner Aufgaben belastbar und leistungsfähig.

    Dieser Satz entspricht der Note 3, für eine bessere Note fehlen die Worte " sehr guten/stets/immer".



    Die selbstständige und sorgfältige Herangehensweise von Herrn xxx
    entsprach unseren Erwartungen. Mit anerkennenswertem Einsatzwillen hat
    er die ihm gesetzten Aufgaben verwirklicht und er erzielte dabei gute
    Arbeitserfolge.

    Dieser Absatz entspricht der Note 5. Eine sehr gute Note wäre beispielsweise der Satz: Wir waren mit seinen Leistungen stets außerordentlich zufrieden.


    Herr xxx hat seine Position zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeübt und unserer Erwartung gut entsprochen.

    Dieser Satz entspricht der Note 3, eine sehr gute Note wären beispielsweise die Worte: stets zu unserer vollsten...


    Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Mitarbeitern war
    einwandfrei. Unseren Geschäftspartnern gegenüber trat er stets korrekt
    und zuvorkommend auf.

    Dieser Satz entspricht der Note 2,  was durch die Verwendung
    des Wortes „einwandfrei“ dargestellt wird. Hier werden bestimmte Superlative,
    wie beispielsweise „immer“, weggelassen, was einem Abzug
     entspricht.


    Zudem wünschen wir ihm für seine berufliche und private
    Zukunft viel Erfolg.


    Dieser Satz entspricht der Note 3. Eine sehr gute Bewertung wäre hier: Wir wünschen ihm auf dem
    weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und
    wünschen weiterhin viel Erfolg.



    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen
    eine schöne Woche.

    Hallo,


    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu
    beziehen wir bestimmte Signalworte ein und anhand derer unsere Einschätzung
    erläutern.

    Während seiner Ausbildung in unserem Hause erfüllt Herr XXXX
    seine Aufgabe mit großem Engagement und persönlichem Einsatz. Zudem
    führt er alle Aufgaben mit großer Umsicht, fundiertem Wissen und
    hohem Engagement aus.

    Diese Sätze entsprechen der Note 2, was durch die Verwendung
    der Worte „großem/hohen“ dargestellt wird. Hier werden bestimmte Superlative,
    wie beispielsweise „sehr“, weggelassen, was einem Abzug entspricht.


    Zudem führt er alle Aufgaben mit großer Umsicht, fundiertem Wissen und
    hohem Engagement aus. Herr XXXX findet sehr gute Lösungen.
    Desweiteren können wirsagen, dass wir ihn als einen stets
    zielstrebigen, fleißigen und gewissenhaften Auszubildenden
    kennenlernten.


    Dieser Abschnitt entspricht der Note 1, was durch die
    Verwendung der Worte „stets/sehr gute/fundiertem“ dargestellt wird.


    Daneben ist Herr XXXX ein ausdauernder,
    pflichtbewusster und stets zuverlässiger Mitarbeiter. Bei allen
    Tätigkeiten kann ihm ein hohes Maß an Selbstständigkeit eingeräumt
    werden.

    Dieser Satz entspricht der Note 2+, hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise
    „sehr“, weggelassen, was einem kleinen Abzug
    entspricht.


    Anschließend lässt sich sagen, dass er die ihm übertragenden
    Arbeiten stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt.


    Dieser Satz entspricht der Note 2, für die Note 1
    fehlt das Wort "vollste.


    Sein Verhalten zu Vorgesetzten und Kollegen ist vorbildlich.

    Dieser Satz entspricht wieder der Note 1.



    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen
    eine schöne Woche.




     

    Hallo MK1989,



    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu
    beziehen wir bestimmte Signalworte ein und anhand derer unsere Einschätzung
    erläutern.

    Frau XXX überzeugte uns stets und in jeder Hinsicht durch ihre umfassenden und vielseitigen Fachkenntnisse.

    Dieser Satz entspricht der Note 1 und kann nicht gesteigert
    werden. Deutlich wird dieses durch die Verwendung der Worte „ in jeder
    Hinsicht/stets“ dargestellt wird.



    Sie hat die ihr gebotenen Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung stets mit guten Resultaten genutzt.


    Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung
    der Worte „stets/guten“ dargestellt wird. Hier werden bestimmte Superlative,
    wie beispielsweise „sehr" weggelassen, was einem Abzug entspricht.


    Frau XXX verfügt über eine sehr gute und schnelle Auffassungsgabe kombiniert mit einem ausgesprochen gut strukturierten Denkvermögen, wodurch sie flexibel auf kurzfristige Problemstellungen reagieren konnte

    Dieser Satz entspricht wieder der Note 1.


    Den Anforderungen und Belastungen ihres täglichen Arbeitsaufkommens war sie immer gut gewachsen. Sie zeichnete sich durch eine selbständige Arbeitsweise und durch Effizienz aus

    Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung
    der Worte „immer/gut“ dargestellt wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise
    „sehr" weggelassen, was einem Abzug entspricht.


    Hervorzuheben sind ihr besonderes Engagement und ihre Eigeninitiative. Die Arbeitsleistung fand immer unsere volle Anerkennung.

    Auch dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die
    Verwendung der Worte „immer/volle“ dargestellt wird. Hier werden bestimmte
    Superlative, wie beispielsweise „vollsten" weggelassen, was einem Abzug
    entspricht.


    Frau XXX hat ihre Position stets zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeübt und unserer Erwartung in jeder Hinsicht gut entsprochen.

    Dieser Satz entspricht der Note 2, für die Note 1 fehlt das Wort "vollste.


    Zu Kollegen und Vorgesetzten war ihr Verhältnis gut. Sie hat unsere Kunden jederzeit freundlich und fachgerecht bedient.

    Diese Sätze entsprechen der Note 2, was durch die Verwendung
    der Worte „gut/jederzeit“ dargestellt wird. Hier werden bestimmte Superlative,
    wie beispielsweise „sehr“, weggelassen, was einem Abzug
    entspricht.



    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen
    eine schöne Woche.

    Hallo Grashüpfer,


    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu
    beziehen wir bestimmte Signalworte ein und anhand derer unsere Einschätzung
    erläutern.

    Herr Müller verfügte über gute praktische und theoretische Fachkenntnisse und erledigte seine Arbeit sorgfältig, verantwortungsbewusst und korrekt.

    Dieser Satz entspricht der Note 2. . Hier werden bestimmte Superlative, wie
    beispielsweise „sehr“, weggelassen, was einem Abzug entspricht.


    Wir kennen Herrn Müller als engagierten und fleißigen Mitarbeiter, der alle an Ihn gestellten Anforderungen zu unserer vollsten Zufriedenheit ausführte. Er war pünktlich, zuverlässig und hatte eine gute Akzeptanz im Team.

    Diese Sätze entsprechen der Note 2, was durch die Verwendung
    das Wort "vollsten" dargestellt wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie
    beispielsweise „immer/sehr gute"“, weggelassen, was einem Abzug entspricht.


    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen schönen Start in die Woche.

    Hallo Buhafee,


    ich habe mir Ihr Zeugnis durchgelesen, es ist sehr gut und entspricht der Note 1. ich würde Ihnen empfehlen, noch einen Satz einzufügen: Ihre Leistungen haben stets unserer vollsten Zufriedenheit entsprochen. Frau X stetsgut und agierte dabei ruhig und zielorientiert. Hier würde ich noch ein "stets sehr gut" einfügen.


    Das lesen Arbeitgeber sehr gerne  :) ,


    Ich wünsche Ihnen sehr viel Erfolg bei der Suche nach einer neue Stelle.

    Hallo kaktus99,


    anbei die gewünschte Einschätzung des
    Zeugnisses. Hierzu beziehen wir bestimmte Signalworte ein anhand
    derer wir unsere Einschätzung erläutern. Abschließend werden wir
    noch eine grobe Einschätzung des Zeugnisses geben:

    XYZ ist eine qualifizierte Mitarbeiterin, die über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse verfügt. Mit sehr großen Erfolgt nutzt sie alle Möglichkeiten, sich beruflich weiterzubilden. Ihre gute Auffassungsgabe ermöglicht es ihr, neue Arbeitssituationen und Probleme schnell zutreffend zu erfassen. Durch eine logische Vorgehensweise und Urteilsfähigkeit findet sie immer zutreffende Lösungen.

    Diese Sätze entsprechen der Note 2, was durch die Verwendung der Worte "umfassende/gute" verdeutlicht wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr gute“ oder "hervorragende“ weggelassen, was jeweils einem Abzug entspricht.

    XYZ zeigt bei der Erfüllung ihrer Aufgaben großes Engagement und Eigeninitiative. Auch bei hoher Belastung erreicht sie jederzeit die vereinbarten Ziele. XYZ ist zudem eine sehr umsichtige, verantwortungsbewusste und gewissenhafte Mitarbeiterin. Hervorheben möchten wir ihre hohe Zuverlässigkeit und ihr Pflichtbewusstsein. Sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht erzielt sie immer gute Arbeitsergebnisse.

    Auch diese Sätze entsprechen der Note 2, was durch die Verwendung der Worte "großes/hohe" verdeutlicht wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr gute“ oder “stets" weggelassen, was jeweils einem Abzug entspricht.


    XYZ bewältigt ihren Aufgabenbereich stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

    Dieser Satz entspricht auch wieder der Note 2, die Note 1 würde lauten: stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

    Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern ist jederzeit gut.

    Dieser Satz entspricht der Note 3, eine sehr gute Note wäre: ist stets einwandfrei.



    Insgesamt entspricht das Zeugnis der Note 2.



    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen noch einen schönen Donnerstag.

    Hallo Zwizeu,


    anbei die gewünschte Einschätzung des
    Zeugnisses. Hierzu beziehen wir bestimmte Signalworte ein anhand
    derer wir unsere Einschätzung erläutern. Abschließend werden wir
    noch eine grobe Einschätzung des Zeugnisses
    geben:


    Herr Xy konnte sein bereits im Studium erworbenes Wissen im Bereich der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes weiter vertiefen. Er ereignete sich gute Fachkenntnisse an, die er gekonnt und effektiv in unserem Unternehmen einsetzt.

    Diese Sätze entsprechen der Note 2, was durch die Verwendung der Worte "gute/effektiv" verdeutlicht wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr gute“, weggelassen, was einem Abzug
    entspricht.


    Herr Xy erledigt den ihm übertragenen Aufgabenbereich selbstständig und plant seine Arbeitsschritte optimal. Die Zielsetzung und die Vorgaben unseres Unternehmens verliert Herr Xy dabei nie aus seinem Blickfeld. Seine ausgezeichnete Auffassungsgabe ermöglicht es Herrn Xy, neue Arbeitssituationen und Probleme schnell und zutreffend zu erfassen.

    Diese Sätze entsprechen der Note 1, was durch die Verwendung der Superlative "optimal/ausgezeichnete und schnell" dargestellt wird.


    Durch eine logische Vorgehensweise, gepaart mit Kreativität und Eigeninitiative, findet er zutreffende Lösungen. In allen Situationen agiert Herr Xy sehr verantwortungsbewusst, zielorientiert und gewissenhaft. Seine Arbeitsergebnisse sind stets überzeugend.

    Auch diese Sätze entsprechen wieder der Note 1 und können nicht gesteigert werden.

    Mit den von Herrn Xy gezeigten Leistungen sind wir außerordentlich zufrieden. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern ist vorbildlich.

    Und nochmal die Note 1, was durch die Worte "außerordentlich und vorbildlich" dargestellt wird.



    Insgesamt entspricht das Zeugnis somit der Note 2+.


    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen noch einen schönen Donnerstag.

    Hallo Linus,


    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu beziehen wir bestimmte Signalworte ein anhand
    derer wir unsere Einschätzung erläutern. Abschließend werden wir noch eine grobe Einschätzung des Zeugnisses geben:



    Herr XY identifiziert sich stets in guter Weise mit der übernommenen Verantwortung und realisiert aktiv und zielstrebig die in Eigeninitiative gesetzten sowie die vereinbarten Abteilungs- und Unternehmensziele.
    Er hat eine gute Arbeitsmotivation und entwickelt viel berufliches Engagement.

    Diese Sätze entsprechen der Note 2, was durch die Verwendung der Worte stets/guten verdeutlicht wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr/hervorragende“ weggelassen, was jeweils einem Abzug entspricht.



    Herr XY hat sich in dieses weitgefächerte und komplexe Gebiet in kurzer Zeit gut eingearbeitet, wobei ihm seine schnelle Auffassungsgabe, seine systematische Betrachtungsweise, sein Organisationstalent und seine Energie sehr zustatten kamen. Er besitzt ein breites, jederzeit verfügbares Fachwissen, mit dessen Hilfe er auch schwierige Fragen erfolgreich löst.

    Diese Sätze entsprechen wieder der Note 1, was durch die Verwendung der Worte schnelle/jederzeit verdeutlicht wird.

    Herr XY ist ein sehr zuverlässiger Mitarbeiter. Sein Arbeitsstil zeichnet sich durch sorgfältige Planung, Systematik und klare Strukturierung aus.


    Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung des Wortes "sehr" dargestellt wird. Eine sehr gute Note wäre beispielsweise "sehr zuverlässiger und kompetenter" Mitarbeiter.



    Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist einwandfrei. Seine Teamfähigkeit und seine Zuverlässigkeit werden geschätzt. Gegenüber unseren Geschäftspartnern und Kunden tritt er stets sicher und gewandt und mit gutem Verhandlungsgeschick auf. Herr XY erfüllt seien Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit und entspricht unserem Anforderungen in jeder Hinsicht gut.


    Diese Sätze entsprechen der Note 2. Gesteigert werden könnte die Note zum Beispiel durch folgende Superlative: Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist stets einwandfrei. Seine Teamfähigkeit und seine Zuverlässigkeit werden sehr geschätzt. Gegenüber unseren Geschäftspartnern und Kunden tritt er stets sicher und gewandt und mit sehr gutem Verhandlungsgeschick auf. Herr XY erfüllt seien Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit und entspricht unserem Anforderungen in jeder Hinsicht sehr gut.



    Somit entspricht das Zeugnis insgesamt der Note 2.



    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen noch einen schönen Donnerstag.






    Hallo Nachtelfe1,


    anbei die gewünschte Einschätzung des
    Zeugnisses. Hierzu beziehen wir bestimmte Signalworte ein anhand
    derer wir unsere Einschätzung erläutern. Abschließend werden wir
    noch eine grobe Einschätzung des Zeugnisses
    geben:

    Das Blutdruckmessen auf Anfrage von Kunden hat sie mit Einfühlungsvermögen und Verständnis für die Patienten durchgeführt. Die Abgabe von Arzneimitteln an die Kunden mit der dazu gehörenden Fachinformation profitierte von Frau xxxxs Fachwissen.

    Diese Sätze entsprechen der Note 2. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr“ weggelassen, was jeweils einem Abzug entspricht.

    Frau xxxx verfügt über weit gehende Fachkenntnisse, die sie folgerichtig in der Praxis anwendet. Sie bildete sich durch die Teilnahme interner und externer Fortbildungen beruflich weiter, um ihr Fachwissen zu verbessern. Durch ihr logisches Denkvermögen kam Frau xxxx auch in schwierigen Situationen zu einem eigenständigen, abgewogenen und zutreffenden Urteil.

    Auch diese Sätze entsprechen der Note 2, für eine sehr gute Note fehlen Superlative wie beispielsweise "sehr gute/exzellente", die zu einem Abzug führen.

    Jederzeit arbeitete Frau xxxx umsichtig, gewissenhaft und genau. Die ihr übertragenen Aufgaben erledigte sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

    Auch diese Sätze entsprechen der Note 2, eine sehr gute Note wäre die Verwendung der Worte "stets zu unserer vollsten".

    Frau xxxx kam mit der Kundschaft, den Kollegen und Vorgesetzten gut zurecht und begegnete ihnen stets mit ihrer freundlichen und zuvorkommenden Art. Ihr Verhalten war stets einwandfrei.

    Und nochmal die Note 2, eine sehr gute Note wäre hier " immer hervorragend zurecht".



    Insgesamt entspricht das Zeugnis somit der Note 2.



    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen noch einen schönen Sonntag.

    Hallo ReaHass,


    anbei die gewünschte Einschätzung des
    Zeugnisses. Hierzu beziehen wir bestimmte Signalworte ein anhand
    derer wir unsere Einschätzung erläutern.

    Frau ... hat sich engagiert in ihren Arbeits-bereich eingearbeitet und erledigte ihren Aufgaben stets zufriedenstellend.

    Dieser Satz entspricht der Note 2,
    was durch die Verwendung der Worte stets dargestellt wird.

    Frau ... hat alle ihr übertragenen Aufgaben zu meiner vollen Zufriedenheit erledigt.

    Dieser Satz entspricht der Note 3, eine sehr gute Note wäre die Verwendung der Superlative "stets zu meiner vollsten"


    Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen noch einen schönen Donnerstag.

    Hallo Meisterlehrling2014,


    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu beziehen wir bestimmte Signalworte ein und anhand derer wir unsere Einschätzung erläutern. Abschließend werden wir noch eine grobe Einschätzung des Zeugnisses geben:

    Herr Xy verfügt über ein gutes und breites Fachwissen und beherrscht seinen Arbeitsbereich umfassend und überdurchschnittlich. Er nutzt die von dem Unternehmen gebotenen Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung mit Erfolg.

    Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung des Wortes "gutes/umfassend/überdurchschnittlich" dargestellt wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr" weggelassen, was einem Abzug entspricht.


    Herr Xy stellt fachlich hohe Anforderungen an sich, die er erfüllt. Wir schätzen ihn als ausdauernden und überaus belastbaren Mitarbeiter, der auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen alle Aufgaben jederzeit gut bewältigt.

    Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung des Wortes "überaus/jederzeit" dargestellt wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr" weggelassen, was einem Abzug entspricht.

    Seine Aufgaben erledigt Herr Xy stets selbstständig und eigenverantwortlich. Er zeichnet sich jederzeit durch einen sorgfältigen und zuverlässigen Arbeitsstil aus. Herr Xy ist in hohem Maße motiviert. Die gesetzten und selbstgesteckten Ziele verfolgt und realisiert er mit großem Einsatz. Bei personellen Engpässen übernimmt er zusätzliche Aufgaben. Besonders hervorzuheben ist Engagemant als CRM-Multiplikator im Team. Die Qualität seiner Arbeitsergebnise erfüllt in vollem Umfang die Anforderungen. Vereinbarte Termine hält er ein.

    Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung des Wortes "sorgfältigen/zuverlässigen/hohem Maße" dargestellt wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr/vollsten" weggelassen, was einem Abzug entspricht.


    Die Leistung von Herr Xy entspricht unseren Anforderungen und Erwartungen voll.

    Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung des Wortes "voll" dargestellt wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „stets/vollsten" weggelassen, was einem Abzug entspricht


    Sein Verhalten zu Vorgesetzten, Kolleginnen und Kollegen ist einwandfrei. Unseren Geschäftspartneren und Kunden gegenüber tritt er höflich, freundlich und souverän auf.

    Auch dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung des Wortes "einwandfrei" dargestellt wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „stets weggelassen, was einem Abzug entspricht.


    Insgesamt entspricht das Zeugnis der Note 2. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen noch einen schönen Mittwoch.

    Hallo KuckKuck66,


    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu beziehen wir bestimmte Signalworte ein und anhand derer wir unsere Einschätzung erläutern.

    Herr XYZ erweist sich als überaus kompetenter und versierter Mitarbeiter, der aufgrund
    seiner stets sehr guten Fachkenntnisse jederzeit flexibel eingesetzt werden kann.


    Dieser Satz entspricht der Note 1, was durch die Verwendung der Wort "überaus/stets sehr guten" dargestellt wird.


    Hervorzuheben ist, dass er seine Weiterbildung kontinuierlich und stets mit guten Ergebnissen vor-
    antreibt, indem er sein Fachwissen in Fachseminaren und sein handwerkliches Geschick in
    Workshops aktualisiert und verbessert.

    Diese Sätze entsprechen der Note 2,
    was durch die Verwendung des Wortes "stets" verdeutlicht wird.
    Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr“ weggelassen, was einem
    Abzug entspricht.



    Aufgrund seiner präzisen Analysefähigkeiten und seiner sehr schnellen Auffassungsgabe
    findet Herr XYZ stets hervorragende Lösungen, die er konsequent und erfolgreich in die
    Praxis umsetzt. Er ist ein immer belastbarer Mitarbeiter, dessen Arbeitsqualität uns auch
    .bei wechselnden Anforderungen jederzeit überzeugt.


    Dieser Satz entspricht der Note 1, was durch die Verwendung der Wort "stets hervorragend/jederzeit" dargestellt wird.



    Die Arbeitsweise von Herrn XYZ ist fortwährend von sehr großer Systematik, Genauig-
    keit und Effizienz gekennzeichnet. Er identifiziert sich mit seiner Aufgabe und zeigt eine
    überdurchschnittliche Arbeitsbereitschaft. Der hohe Standard seiner Arbeit übertrifft unsere
    Erwartungen bei weitem.

    Dieser Satz entspricht der Note 1, was durch die Verwendung der Wort "sehr großer/überdurchschnittliche" dargestellt wird.


    Herr XYZ erfüllt das in ihn gesetzte Vertrauen stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

    Dieser Satz entspricht der Note 1, was durch die Verwendung der Wort "stets zu unserer vollsten" dargestellt wird.



    Sein persönliches Verhalten ist jederzeit einwandfrei. In seinem Umgang mit Vorgesetzten
    und Kollegen versteht Herr XYZ es, eine vertrauensvolle und offene Atmosphäre zu
    schaffen. Besonders hervorzuheben ist sein stets bestimmtes und zugleich kompromissbereites Ver-
    halten bei der Lösung aller auftretenden Sachprobleme.

    Auch dieser Satz entspricht wieder der Note 1, was durch die Verwendung der Wort "jederzeit einwandfrei" dargestellt wird.



    Seinem Wunsch nach der Dokumentation seiner bisherigen Leistungen in Form dieses
    Zwischenzeugnisses sind wir gerne nachgekommen.
    Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Herrn XYZ für die bisher geleistete sehr her-
    vorragende Arbeit zu danken. Wir wünschen uns eine noch lange währende konstruktive
    'Zusammenarbeit.

    Und nochmal die Note 1, sodass das komplette Zeugnis der Note 1 entspricht.


    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen einen schönen Mittwoch.

    Hallo Anses,


    anbei die gewünschte Einschätzung des
    Zeugnisses. Hierzu beziehen wir bestimmte Signalworte ein und anhand
    derer unsere Einschätzung erläutern.


    Wir haben Herrn X als egagierten Mitarbeiter kennen gelernt, welcher die ihm übertragenen Aufgaben zügig und immer zur vollsten Zufriedenheit erledigte.

    Dieser Satz entspricht der Note 1, was durch die Verwendung der Worte "immer zur vollsten" dargestellt wird.

    Herr X besitzt ein hervorragendes, jederzeit verfügbares Fachwissen.


    Auch dieser Satz entspricht der Note 1, was durch die Verwendung der Worte "hervorragend/jederzeit" ausgedrückt wird.



    Das Verhalten von Herrn X gegenüber Führungskräften und Kollegen war stets einwandfrei.


    Dieser Satz entspricht wieder der Note 1 und kann nicht gesteigert werden.



    Herr X verlässt unser Unternehmen betriebsbedingt.


    Hier wäre es sinnvoll, die genauen Gründe des Ausscheidens aufzuführen.



    Wir bedauern sein Ausscheiden sehr und danken ihm für seine stets sehr guten Leistungen.

    Dieser Satz entspricht wieder der Note 1, was durch die Verwendung der Wörter "stets sehr guten" ausgedrückt wird.



    Auf seinem weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir Herrn x alles gute und weiterhin viel Erfolg

    Und auch dieser Satz entspricht wieder der Note 1.



    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen noch einen schönen Mittwoch.

    Hallo Kriss88,


    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu
    beziehen wir bestimmte Signalworte ein, anhand derer unsere Einschätzung
    erläutern.


    Alles zusammen ist Herr xxx ein engagierter Mitarbeiter, der zuverlässig und gewissenhaft die ihm übertragenen Aufgaben zu unser vollsten Zufriedenheit ausführt.

    Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch das Wort „vollsten“ deutlich wird. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „stets“ weggelassen, was einem Abzug entspricht. Der Ausdruck "alles zusammen" ist ungewöhnlich, wird aber durch das Wort "vollsten" wieder aufgehoben.



    Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Mitarbeitern ist stets tadellos.

    Der Ausdruck "tadellos" ist auch etwas ungewöhnlich, trotzdem entspricht der Satz der Note 2.



    Ich hoffe, Ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen noch einen schönen Freitag.

    Hallo frupita,


    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu
    beziehen wir bestimmte Signalworte ein, anhand derer unsere Einschätzung
    erläutern.


    Zitat:


    Herr XY arbeitete sich schnell und erfolgreich in sein Verantwortungsgebiet ein. Er verfügt über ein solides Fachwissen, so dass er in der Lage war, sich mit den ihm übertragenen Fragestellungen vertraut zu machen, das Wesentliche zu erkennen und richtige Lösungen zu finden.



    Dieser Satz entspricht der Note 3, es fehlen Superlative wie beispielsweise "sehr/stets/immer/exzellentes", was jeweils einem Abzug entspricht.


    Zitat:
    Herr XY war ein fleißiger Mitarbeiter, der seine Arbeiten stets rechtzeitig erledigte. Dabei zeigte er Initiative und führte alle Aufgaben umsichtig und engagiert aus. Mit seiner Ausdauer und Belastbarkeit war er auch wechselnden Beanspruchungen gewachsen.


    Dieser Satz entspricht der Note 3. Durch das
    Weglassen der Worte sehr/hoher/ wird die Durchgängigkeit der erbrachten
    Leistung nicht bestätigt.



    Zitat:
    Stets pflichtbewusst und vertrauenswürdig nahm er seine Tätigkeit mit hohem Verantwortungsbewusstsein wahr und erledigte die ihm übertragenen Arbeiten zu unserer vollen Zufriedenheit. Die Führung und das Verhalten von
    Herrn XY waren einwandfrei. Vorgesetzte und Kollegen schätzten sein kollegiales Verhalten.



    Diese Sätze entsprechen der Note 3. Hier werden bestimmte Superlative, wie beispielsweise „sehr“,
    „vollsten, "stets" oder in „hohen Maße“ weggelassen, was jeweils einem Abzug entspricht



    Zitat:
    Herr XY scheidet am heutigen Tage auf eigenen Wunsch aus unseren Diensten aus. Wir wünschen ihm für die Zukunft in beruflicher Hinsicht weiterhin viel Erfolg und privat alles Gute.


    Dieser Satz entspricht der Note 3, aufgewertet würde die Note mit den Worten wie beispielsweise " wir bedauern sein Ausscheiden sehr".

    Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünschen Ihnen noch einen schönen Tag.



    Hallo Marc A,


    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu
    beziehen wir bestimmte Signalworte ein und anhand derer unsere Einschätzung
    erläutern.



    Er war steht's bemüht seine Gäste zufrieden zu stellen und hat sie nach besten Wissen und Gewissen beraten und bedient. In Bezug auf den Arbeitsalltag kann ich ähnliches berichten

    Dieser Satz entspricht der Note 5, es wird angedeutet, der Mitarbeiter hat sich zwar bemüht, hat es aber nicht geschafft.



    Herr Xxx verfügt über ein gutes Fachwissen eines Auszubildenden. Seine Aufgaben geht er mit Einsatz an. Im Kundenumgang hat er setzt seine Fach- und Sachkenntnisse eingesetzt.

    Dieser Satz entspricht der Note 4, es fehlen Superlative, wie beispielsweise die Wort "in hohem Maße/stets/sehr gut".




    Wir erlebten Herrn Xxx als engagierten Mitarbeiter. Er führte alle im Friseurhandwerk zugehörigen Tätigkeiten zu unserer Zufriedenheit durch. Die Mitarbeiter und sein Mitwirken im Team erfüllte Herr Xxx ebenfalls zu unserer Zufriedenheit.

    Auch dieser Satz entspricht der Note 4, aufgewertet werden könnte die Note durch Superlative wie "vollsten Zufriedenheit/sehr/in hohem Maße".



    Wir bedanken uns bei Herrn Xxx für seine Leistungen.

    Dieser Satz entspricht wieder der Note 4, es fehlen Worte, wie zum Beispiel "sehr guten" Leistungen.


    Ich hoffe, Ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen einen schönen Freitag.

    Hallo Ylsa43,


    anbei die gewünschte Einschätzung des Zeugnisses. Hierzu
    beziehen wir bestimmte Signalworte ein, anhand derer unsere Einschätzung
    erläutern.



    "Sehr schnell hat sich Frau X in das umfassende Aufgabengebiet eingearbeitet und konnte Ihre Aufgaben nach kurzer Zeit selbstständig bearbeiten.

    Dieser Satz entspricht der Note 2, was durch die Verwendung
    des Wortes „sehr“ deutlich wird.


    Sie führt den Ihr übertragenen Aufgabenbereich stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

    Dieser Abschnitt entspricht der Note 1, was durch die
    Verwendung des Wortes "vollsten" dargestellt wird.


    Als Ansprechpartnerin ist Sie bei unseren Mitgliedern sehr geschätzt. Das persönliche Verhalten von Frau X gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist stets einwandfrei.

    Auch dieser Satz entspricht der Note 1, was durch das Wort "stets" dargelegt wird.


    Wir sind mit den Leistungen von Frau X sehr zufrieden.

    Bezogen auf den Zusammenhang zu den vorherigen Sätzen, erhält auch diese Aussage die Note 1.


    Ich hoffe, Ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihnen noch einen schönen Freitag.