Bewertung Zwischenzeugniss Kaufm. Angestellter

Neues Bewertungsportal auf
Zeugnisbewertung.com

Registrierung im Forum dauerhaft geschlossen

  • Hallo zusammen untenstehend mein Zwischenzeugnis mit der Bitte um Durchsicht und Bewertung...


    Vielen Dank an alle vorab :-) und super das so ein Forum angeboten wird :-)


    MfG Bennibop





    Zwischenzeugnis


    Herr ..., geboren am .... , ist seit dem 05. Mai 2008 in unserem Unternehmen im Innendienst tätig.


    Die … mit dem Geschäftssitz in … ist seit …. als mittelständisches Unternehmen bundesweit in dem Bereich Schmuck, Dentalbereich und im Bereich Edelmetalle tätig. Das Markenzeichen X steht für Qualität ohne Kompromisse. Nur mit absolut hochwertigem Material lassen sich Ergebnisse von höchster Brillanz erzielen. Dafür stellt X ein Produkt-System zur Verfügung, das bis ins letzte Detail perfekt aufeinander abgestimmt ist. Unsere Kunden aus dem Schmuck-Bereich profitieren von unserer transparenten Preisgestaltung, der umfangreiche Lagerhaltung und schnellen Lieferfähigkeit und letztendlich von unserem Verrechnungsangebot von Feingold oder Altgold


    Herr ... war zunächst bis 31. Dezember 2012 in unserer Verwaltung tätig. Zu seinen Aufgaben gehörten:


     Bearbeitung der Tagespost
     Bearbeitung Warenein- und ausgang
     Fahrzeugübergabe und Fahrzeugrückgabe
     Unfallabwicklung
     Anlegen und Verwaltung der Dienstfahrzeugen in unserer Software „TravelControl“
      Bearbeitung / Prüfung von Reisekostenabrechnungen der Außendienstmitarbeiter
     Anlegen und Löschen von Banken und Bankparametern
     Anlegen und Löschen von Usern in unserer Banksoftware „Multicash“ von der Commerzbank
     Verantwortlich für die Umstellung FTAM  EBICS in unserer Banksoftware „Multicash“
     Anlegen und Löschen von Mitarbeitern in unserem Urlaubsverwaltungsprogramm
     Erfassung von Urlaubsanträgen in unserem Urlaubsverwaltungsprogramm
     Abstimmung Resturlaub  Übernahme Urlaubstage in neue Kalenderjahr
     Schulung neuer Mitarbeiter in organisatorischen Abläufen (z.B. Reisekosten-abrechnung, Verortung der Fahrten im TravelControl ….)
     Einarbeitung neuer Mitarbeiter


    Zusätzlich übernahm Herr ... weitere Tätigkeiten aus folgenden Bereichen:


    Dental-Bereich
     Auftragsannahme und Auftragsabwicklung von der Bonitätsprüfung bis hin zur Rechnungsstellung
     Mitwirkung Lagerwirtschaft


    Bereich Scheidgut
     Beratung von Neu- und Bestandskunden
     Auftragsabwicklung von der Materialannahme, Einschmelzen des Material sowie Erstellung der Metallabrechnung


    Bereich Schmuck / Halbfabrikate
     Auftragsannahme
     Auftragsabwicklung von der Bonitätsprüfung bis hin zur Rechnungsstellung



    Herr ... war maßgeblich bei nachfolgenden Projekten beteiligt:


     Mitverantwortlich bei der Einführung des ERP-Systems Bereich FIBU
     Produktivstart: 01. Januar 2013
     Mitwirkung bei der Einführung des ERP-Systems–>Bereich Scheidgut
     Produktivstart: 08. Juli 2013
     Mitwirkung Bereich Marketing (Überarbeitung Informationsmaterial, Neudruck - Neugestaltung Werbemittel)


    Mit Einführung der ERP-Software „abas“ wurde die bis dahin ausgelagerte und extern durchgeführte Buchhaltung wieder intern eingegliedert. Herr ... war maßgeblich bei der Einführung und Customizing des Systems beteiligt.


    Herr ... wechselte ab 01. dem Januar 2013 in den Bereich der Finanzbuchhaltung. Zu seinen Hauptaufgaben gehören


     Führen der Barkasse
     Kontierung und Buchung von Rechnungen (Debitoren und Kreditoren)
     Erstellung der Kostenrechnung
     Buchung von Reisekostenabrechnungen
     Verbuchen von sämtlichen Geschäftsvorfällen im Sachkontenbereich sowie Anlagenbuchhaltung
     Abwicklung und Verbuchung des gesamten Zahlungsverkehrs
     Erstellen von Mahnungen
     Umsatzsteuervoranmeldungen
     Mitwirken bei der Erstellung von Monatsabschlüssen
     Mitwirken bei der Erstellung des Jahresabschlusses
     Ansprechpartner in allen Belangen rund um die „Umsatzsteuer“
     Erstellung / Kontrolle und Abgleich BAB und BWA


    Herr ... zeigt stets außerordentliche Initiative und hat sich mit großem Engagement und Erfolg in die neuen Aufgabengebiete eingearbeitet, dabei bewältigte er neue Arbeitssituationen stets sehr gut und sicher. Er wendet seine guten Fachkenntnisse laufend mit großem Erfolg im Arbeitsgebiet an. Dabei arbeitet Herr ... stets ausdauernd und ist belastbar. Auch wechselnden Beanspruchungen unter Termindruck ist er jederzeit gut gewachsen. Herr ... erledigt seine Aufgaben stets selbstständig mit großer Sorgfalt und Genauigkeit, wobei seine Arbeitsqualität stets überdurchschnittlich ist. Herr ... erfüllt seine Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit und ist uns damit ein sehr wertvoller Mitarbeiter.


    Herr ... ist wegen seiner freundlichen und zuvorkommenden Art sehr geschätzt und beliebt. Aufgrund seiner kooperativen Haltung ist Herr ... bei Vorgesetzten und Kollegen anerkannt und beliebt. Sein Auftreten gegenüber Kunden ist jederzeit makellos.


    Das Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von Herr ... erstellt. Das Beschäftigungsverhältnis ist ungekündigt. Wir danken Herrn ... für seine stets guten Leistungen und hoffen auch weiterhin auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

  • Guten Tag Bennibop,


    vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage nutzen Sie bitte die kostenpflichtige Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.


    Im formalen Aufbau entspricht das vorliegende Zwischenzeugnis den strukturellen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solche besteht aus


    • Einleitung
    • Unternehmensbeschreibung
    • Aufgabenbeschreibung
    • Leistungsbeurteilung
    • Verhaltensbewertung
    • Schlussformel


    Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.


    In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Zwischenzeugnis ein "Gut". Dabei sind auch Anteile mit "Sehr gut" und "Befriedigend" vorhanden. Grundlagen für diese Arbeitszeugnisbewertung sind


    • die allgemeine Tonalität
    • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
    • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
    • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen


    Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.


    Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:


    Zitat

    Herr ... zeigt stets außerordentliche Initiative


    Für "stets außerordentlich" kann eine 1 vergeben werden.


    Zitat

    und hat sich mit großem Engagement und Erfolg in die neuen Aufgabengebiete eingearbeitet,


    Hier fehlt zu "großem Engagement" der Verstärker = 3.


    Zitat

    dabei bewältigte er neue Arbeitssituationen stets sehr gut und sicher


    "Stets sehr gut", entspricht einer 1, "sicher" ohne Verstärker = 3, also insgesamt 2.


    Zitat

    Er wendet seine guten Fachkenntnisse laufend mit großem Erfolg im Arbeitsgebiet an


    An dieser Stelle kann eine klare 2 erteilt werden.


    Zitat

    Dabei arbeitet Herr ... stets ausdauernd und ist belastbar


    "Stets ausdauernd", ist eine 2, "belastbar" ohne bewertendes Attribut und Verstärker bestenfalls eine 3.


    Zitat

    Auch wechselnden Beanspruchungen unter Termindruck ist er jederzeit gut gewachsen.


    Für "jederzeit gut gewachsen", erteile ich eine 2.



    Zitat

    Herr ... erledigt seine Aufgaben stets selbstständig mit großer Sorgfalt und Genauigkeit, wobei seine Arbeitsqualität stets überdurchschnittlich ist.


    Für diese Passage kann ebenfalls eine klare 2 erteilt werden.


    Zitat

    Herr ... erfüllt seine Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit und ist uns damit ein sehr wertvoller Mitarbeiter.


    Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung erhält gerechtfertigt durch "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" eine zweifelsfreie 2.


    Zitat

    Herr ... ist wegen seiner freundlichen und zuvorkommenden Art sehr geschätzt und beliebt. Aufgrund seiner kooperativen Haltung ist Herr ... bei Vorgesetzten und Kollegen anerkannt und beliebt. Sein Auftreten gegenüber Kunden ist jederzeit makellos.


    die Verhaltensbewertung muss mit einer 3 bewertet werden, da hier klare bewertende aussagen fehlen. Besser wäre gewesen: Das Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden ist jederzeit einwandfrei. (2)


    Die Schlussformel unterstreicht mit "stets guten Leistungen" und den Wünschen auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit die Gesamtbewertung mit "Gut".


    Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.


    Ihr Zeugnishelfer