News zu Beruf und Karriere

Baden-Württemberg beschließt Anerkennungsgesetz - Zuwanderer können nun leichter ihren Berufsabschluss anerkennen lassen

Das Duale an einer Berufsausbildung, wie sie seit Jahren etabliert ist, ist allein die Tatsache, dass die Auszubildenden sowohl in den Betrieben einen fachpraktischen Teil der Ausbildung erleben und in der Berufsschule die Theorie dazu. Diese Zweigleisigkeit der Ausbildung wird mit dem Wort „Dual“ beschrieben. 

Es gibt immer wieder besondere Zeiten, nach denen ganze Generationen benannt werden. Die Nachkriegsgeneration, die geburtsstarken Jahrgänge, die 68er und so weiter. Gerade jetzt macht eine ganz andere Generation vollkommen neue Schlagzeilen. Es ist die nach 1980 geborene „Generation Y“.

Die staatliche Rentenkasse bietet bereits seit einigen Jahren nicht genügend für alle Bundesbürger. Deshalb setzte die Bundesregierung 2002 mit der Einführung der Riester-Rente ein deutliches Signal: Arbeitnehmer in Deutschland müssen privat vorsorgen, um im Alter abgesichert zu sein.

In der modernen Arbeitswelt der Büros und Chefetagen ist der Computer das vorherrschende Arbeitsmittel geworden. Zum Teil werden damit im „Was wäre wenn“ Szenario aufbereitet.

Das Erasmus -Programm ist ein politisch- wirtschaftliches Wunschkind der Europäischen Union. Seinen Namen verdankt das Programm „Erasmus von Rotterdam“ (ein bedeutender universal europäisch gebildeter niederländischer Gelehrter des europäischen Humanismus).

Für viele Arbeitnehmer beginnt nun der langersehnte Sommerurlaub. Endlich ein paar freie Tage. Doch viele sind auch im Urlaub für ihren Chef erreichbar und das sogar oft freiwillig, wie nun eine repräsentative Studie des Umfrageportals Toluna herausfand.

Wer mit einer richtigen Grippe oder einer schweren Erkältung das Bett hüten muss, denkt an seine Pflichten als Arbeitnehmer möglicherweise zuletzt. Doch weder Fieber noch Krampf ändern etwas an seinen Pflichten. Die aktuelle Rechtssituation hat da einige ganz klare Regeln.

Mobbing ist nicht nur schwer zu definieren und zu greifen, es ist auch schwer aus diese Falle wieder heraus zu kommen. 

Die Rückkehr von Eltern (Vater oder Mutter) in einen Vollzeitberuf nach der Erziehungszeit beschäftigt führende Politiker von CDU und SPD gleichermaßen. 

Die deutsche Solarbranche steckt tief in einer Krise. Vom Aufschwung der vergangenen Jahre ist nicht mehr viel zu spüren. Insolvente Solarunternehmen, geschlossene Fabriken und Arbeitslosigkeit sind das Resultat. Besonders in den neuen Bundesländern drohen tausenden Menschen der Jobverlust.

Es gab Zeiten, da wurden ältere Arbeitnehmer noch vor Eintritt des regulären Rentenalters aus den Betrieben komplementiert. Die Werkzeuge dafür hießen Altersteilzeit, Vorruhestandsregelungen usw. Die älteren Mitarbeiter rücken zunehmend stärker in den Focus der Personalchefs. 

Etwa 128.000 Menschen machten sich im ersten Halbjahr 2012 als Kleinunternehmer in Deutschland selbständig. Besonders Frauen nutzen die „kleine“ Selbständigkeit, um Beruf und Arbeit besser miteinander verbinden zu können. Doch was bedeutet eigentlich Kleinunternehmer?

Viele Manager in Deutschland übertragen ihren beruflichen Ehrgeiz ins Privatleben, müssen trotzdem auf vieles verzichten. Sport und eine gesunde Lebenshaltung ist den meisten Führungskräften wichtig, dennoch fehlt häufig an ausreichend Schlaf und Freizeit.

Die weitaus meisten Chefs und Vorgesetzten tun sich laut einer Studie nicht nur schwer bei der Motivation ihrer Mitarbeiter, sie scheitern weltweit an dieser Aufgabe.