Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 18. Dezember 2014, 16:13

Zwischenzeugnis - Kraftfahrer

Hallo zusammen,
habe soeben mein Zwischenzeugnis erhalten und würde gerne erfahren wie es abschneidet:


Zwischenzeignis

Anrede Vorname Name, trat am xxx trat als Kraftfahrer in unser Unternehmen ein.

Kurze Beschreibung des Betriebes

Die Tätigkeit von xxx umfasst das Be- und Entladen der Fahrzeuge sowie die Auslieferung von Ware an unsere Kunden.

In der Zeit seiner Beschäftigung in unserem Unternehmen zeigt er, dass er über eine äußerst solide Berufserfahrung verfügt, demgemäß beherrscht er seinen Tätigkeitsbereich vollkommen sicher. Er nutzt die ihm gebotenen Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung stets mit gutem Erfolg.

xxx hat sich in sein Aufgabengebiet in sehr kurzer Zeit gut eingearbeitet, wobei ihm seine schnelle Auffassungsgabe und sein praktisches Geschick sehr gute kommen. Trotz starker Beanspruchung hält er zeitliche Vorgaben immer ein. Er zeichnet sich stets durch eine gute Arbeitsweise aus.

Durch seine Einsatzfreude überzeugt er in hohem Maße. Er erledigt seine Aufgaben stets mit großer Energie. xxx leistet auch unter Termindruck und bei schwierigen Bedingungen jederzeit eine gute Arbeit. Er erledigt seine Aufgaben immer zu unserer vollen Zufriedenheit und entspricht unseren Erwartungen stets voll und ganz.

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kunden und Kollegen ist jederzeit einwandfrei.
xxx bat uns um die Erstellung dieses Zwischenzeugnisses. Diesem Wunsch sind wir gerne nachgekommen.

Wir hoffen auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit und bedanken uns für die stets sehr guten Leistungen.

Ort, Datum
Unterschrift


Die Rechtschreibfehler und die Formulierung wurde von mir nicht geändert.

2

Montag, 29. Juni 2015, 07:36

Bewertung Zwischenzeugnis Kraftfahrer

Guten Tag Baili,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere anfrage nutzen sie bitte die kostenpflichtige Bewertung. Damit haben sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das vorliegende Zwischenzeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Zwischenzeugnis ein "Gut" mit deutlichen Tendenzen zu "Sehr gut". Grundlagen für diese Arbeitszeugnisbewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die inhaltliche Vollständigkeit und sachliche Richtigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Zwischenzeugnis:

Zitat

In der Zeit seiner Beschäftigung in unserem Unternehmen zeigt er, dass er über eine äußerst solide Berufserfahrung verfügt,

In diesem Fall wird Ihre Berufserfahrung als wesentliche Leistungsvoraussetzung beschrieben. Mit "äußerst solide" darf hier eine 2 vergeben werden. Ein Verstärker muss hier nicht eingesetzt werden.

Zitat

demgemäß beherrscht er seinen Tätigkeitsbereich vollkommen sicher.

Für "vollkommen sicher", kann hier nur eine knappe 2 erteilt werden, da ein passender Verstärker fehlt.

Zitat

Er nutzt die ihm gebotenen Möglichkeiten der beruflichen Weiterbildung stets mit gutem Erfolg.

Ihre Weiterbildungsbemühungen sind mit "stets mit gutem Erfolg" ebenfalls mit 2 zu bewerten.

Zitat

xxx hat sich in sein Aufgabengebiet in sehr kurzer Zeit gut eingearbeitet, wobei ihm seine schnelle Auffassungsgabe und sein praktisches Geschick sehr gute kommen.

Ihre Einarbeitungszeit kann ebenfalls mit 2 bewertet werden, auch wenn hier ein grammatikalischer Fehler vorhanden ist.


Zitat

Trotz starker Beanspruchung hält er zeitliche Vorgaben immer ein. Er zeichnet sich stets durch eine gute Arbeitsweise aus.

Hier kann zweifelsfrei eine 2 vergeben werden. Dafür steht insbesondere "zeichnet sich stets durch eine gute Arbeitsweise aus".

Zitat

Durch seine Einsatzfreude überzeugt er in hohem Maße. Er erledigt seine Aufgaben stets mit großer Energie. xxx leistet auch unter Termindruck und bei schwierigen Bedingungen jederzeit eine gute Arbeit.

Auch hier sprechen alle Formulierungen für eine zweifelsfreie 2.

Zitat

Er erledigt seine Aufgaben immer zu unserer vollen Zufriedenheit und entspricht unseren Erwartungen stets voll und ganz.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht mit "immer zu unserer vollen Zufriedenheit und ... stets voll und ganz", einer unzweifelhaften 2.

Zitat

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kunden und Kollegen ist jederzeit einwandfrei.

Die Verhaltensbewertung ist mit "stets einwandfrei ebenfalls eine 2. Diese muss jedoch etwas abgeschwächt werden, da hier die korrekte Reihenfolge Vorgesetzte, Kollegen und Kunden nicht eingehalten wurde. Das lässt vermuten, dass Ihr Verhalten zu den Kunden besser war als zu den Kollegen.

Zitat

Wir hoffen auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit und bedanken uns für die stets sehr guten Leistungen.

Die Schlussformel enthält Formulierungen, die sich an der Bewertung mit 1 orientieren. Dazu gehören "weiterhin sehr gute Zusammenarbeit" und "stets sehr guten Leistungen". Allerdings werden diese Bewertungen nicht durch das Zwischenzeugnis selbst gestützt, so dass eine Gesamtbewertung mit "Gut" korrekt ist.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Zeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM