Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 10:35

Ausbildungszeugnis Chemielaborantin bewerten

Hallo,
ich habe heute mein Ausbildungszeugnis erhalten. Leider kenne ich mich nicht so gut mit der Geheim-Sprache aus und wollte es deshalb mal von einem Experten bewerten lassen. Vielen Dank im Vorraus!


Frau...,geb. ..., wird seit dem... in...zur Chemielaborantin ausgebildet. Sie war bislang in verschiedenen Arbeitsgruppen tätig, wo die u.a. folgende Arbeitstechniken erlernte:

1) Präparative Methoden: - anorganische und organische Synthesen, inkl. Tieftemperaturtechnik
- Arbeiten unter Schutzgasathmosphäre
- Sc und MPLC
2) Analytische Methoden: - DC, GC, GC-MS, IR, NMR
- Polarimetrie und Refraktometrie
3) Biochemische und mikrobiologische Arbeiten: - ... (usw)

Frau ... integrierte sich sehr gut in die verschiedenen Arbeitsgruppen. Ihr Verhalten zu Vorgesetzten und Mitarbeitern ist absolut vorbildlich. Sie zeigt Interesse und Engagemant und arbeitet im Labor stets sehr sorgfältig und ordentlich.

Wir stellen Frau... dieses Zeugbis aus, um ihre Suche nach einem Arbeitsplatz zu unterstützen, da sie nach Abschluss ihrer Ausbildung in Ermangelung vakanter stellen vermutlich nicht weiterbeschäftigt werden kann. Für ihre Stellensuche wünschen wir Frau...alles Gute.

Ort, Datum

Unterschrift

2

Sonntag, 28. Juni 2015, 22:18

Bewertung Ausbildungszeugnis Chemielaborantin

Guten Tag Chem-Woman94,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Ausbildungszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Für eine weitere Anfrage nutzen Sie die kostenpflichtige Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Das vorliegende Ausbildungszeugnis entspricht nicht vollständig den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung (fehlt hier)
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung (falsche Reihenfolge)
  • Verhaltensbewertung (falsche Reihenfolge)
  • Schlussformel

Diese Reihenfolge ist einzuhalten. Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Ausbildungszeugnis ein "Befriedigend". Grund für die Beurteilung ist vor allem die aussageschwache Kürze in den bewertenden Aussagen. Grundlagen für eine Arbeitszeugnisbewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und die inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit den bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf abwertende oder einschränkende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Frau ... integrierte sich sehr gut in die verschiedenen Arbeitsgruppen.

Hier wird die Verhaltensbewertung vor die Leistungsbeurteilung gestellt, das ist sachlich falsch und wertet die Leistungsbeurteilung per se ab. Inhaltlich ist hier eine 2 zu vergeben, da zu "sehr gut" der unterstützende Verstärker fehlt.

Zitat

Ihr Verhalten zu Vorgesetzten und Mitarbeitern ist absolut vorbildlich.

Die Verhaltensbewertung selbst spricht von "absolut vorbildlich" was zunächst einer 1 entspricht, jedoch werden hier zeitliche Einschränkungen nicht ausgeschlossen. Daher erteile ich auch hier eine 2.

Zitat

Sie zeigt Interesse und Engagemant und arbeitet im Labor stets sehr sorgfältig und ordentlich.

"Sie zeigt Interesse und Engagement" muss mit 4 bewertet werden. Zum einen fehlt hier ein Verstärker, zum andern reicht das zeigen von Interesse und Engagement nicht für eine Leistungserbringung aus. Daher ist hier eher negativ zu bewerten. Im zweiten Teil wird Ihre Arbeit als "stets sehr sorgfältig und ordentlich" gesprochen, dafür eine knappe 2.

Die Schlussformel ist fast schon sarkastisch, weil ein solches Arbeitszeugnis mit Sicherheit nicht bei der Stellensuche hilft. Wenn noch möglich, sollte das Arbeitszeugnis unbedingt überarbeitet werden, da es kaum einer ordentlichen Bewertung Ihrer Leistungen entspricht.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM