Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 4. Dezember 2014, 20:40

Arbeitszeugnis Werkstatt-Verwaltung

_____ unserem Unternehmen, zunächst als Mitarbeiter der Disposition
tätig. Dort half er bei der Tourenplanung und telefonischen
Terminvereinbarung.

Hallo,
ich würde mich sehr freuen wenn Sie sich mein Arbeitszeugnis mal näher ansehen würde, da es mir sehr fragwürdig vorkommt.
Die letzte Position in meinem 15 jährigen Angestelltenverhältnis war die des Werkstattleiters.
Vielen Dank im voraus.
Hier der Zeugnistext:


______übernahm 2006 die Einbuchung der Lagerbestände in die Internetdatenbank der _____und die Kontrolle der Wareneingänge.
Ab 2009 war er für den Ersatzeileinkauf zuständig.
Hier
oblag ihm die Artikel- und Preispflege, Kostenvoranschlagsvorbereitung
der Reparaturen, Garantieprüfung und -abwicklung, Arbeitseinteilung der
Mitarbeiter in der Werkstatt, telefonische Reparaturannahme,
Ersatzteilbeschaffung und Eingangsüberwachung.
______ zeichnete sich
durch hohes Pflichtbewusstsein aus. Er arbeitete stets selbständig und
engagiert an den ihm gesetzten Aufgaben. Die ihm übertragenen Aufgaben
hat er zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt.
Sein persönliches Verhalten war stets einwandfrei.
Bei Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden war er geschätzt.
Er war stets ehrlich, fleißig und pünktlich und mit seinen Leistungen waren wir vollstens zufrieden.
______ scheidet am _______ auf eigenen Wunsch aus unserem Unternehmen aus.
Wir danken ihm für seine allzeit hohe Leistung und bedauern sein Ausscheiden sehr.
Auf seinem weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir _____ alles Gute und viel Erfolg.

2

Montag, 15. Juni 2015, 11:20

Bewertung Arbeitszeugnis Werkstatt-Verwaltung

Guten Tag Tanis0815,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage nutzen Sie die kostenpflichtige Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit vorliegen.

Das vorliegende Arbeitszeugnis entspricht in weiten Zügen aber nicht vollständig den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist strukturell gegliedert in

  • Einleitung (fehlt hier)
  • Unternehmensbeschreibung (fehlt hier)
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut" mit Tendenzen zu "Befriedigend". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Ob Ihre Position als Arbeitnehmer richtig beschrieben wurde, lässt sich von hier aus nicht beurteilen. ausschlaggebend dafür können die Aussagen auf dem Arbeitsvertrag bzw. die Bezeichnungen der entsprechenden Stellenbeschreibung sein. Steht auf Ihrem Arbeitsvertrag Werkstattleiter, dann sind Sie im Arbeitszeugnis auch als Werkstattleiter zu bewerten.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

______ zeichnete sich
durch hohes Pflichtbewusstsein aus.

"Hohes Pflichtbewusstsein" klingt zunächst nach einer 2, wegen des fehlenden Verstärkers ist mit 3 zu bewerten, da die Aussage nicht ausreichend gesichert ist.

Zitat

Er arbeitete stets selbständig und
engagiert an den ihm gesetzten Aufgaben.

Für "stets selbständig und engagiert" kann eine 2 erteilt werden.

Zitat

Die ihm übertragenen Aufgaben
hat er zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht mit " zu unserer vollsten Zufriedenheit" (ohne Verstärker) einer 2.

Zitat

Sein persönliches Verhalten war stets einwandfrei.
Bei Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden war er geschätzt.

Für die Verhaltensbewertung wird mit "stets einwandfrei" und der folgenden Erläuterung eine 2 erteilt.

Zitat

Er war stets ehrlich, fleißig und pünktlich und mit seinen Leistungen waren wir vollstens zufrieden.

Das Betonen einzelner Charaktereigenschaften wie ehrlich, fleißig und pünktlich wirkt eher kontraproduktiv. Das sind Eigenschaften, die in einem Arbeitsverhältnis vorausgesetzt werden und damit dem Standard entsprechen. die besondere Betonung spricht hier eher dafür, dass es daran Zweifel gab. Für "vollstens zufrieden" ohne Verstärker wird eine 2 erteilt.

Zitat

Wir danken ihm für seine allzeit hohe Leistung und bedauern sein Ausscheiden sehr.

In der Schlussformel wird auf die !allzeit hohe Leistung" verwiesen, was das "Gut" aus der Gesamtbewertung deckt.

Zitat

Auf seinem weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir _____ alles Gute und viel Erfolg.

Der Wunsch für "viel Erfolg" muss hier allerdings mit bestenfalls 3 bewertet werden. diese Formulierung lässt darauf schließen, dass Sie bislang keinen Erfolg hatten. sonst hätte formuliert werden müssen "weiterhin viel Erfolg".

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM