Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Samstag, 29. November 2014, 00:39

Bewertung Arbeitszeugnis Kundenservice

Hi,

ich habe hier ein "altes" Arbeitszeugnis von mir. Ich finde es ist durchaus positiv geschrieben obwohl ich damals die Kündigung zugestellt bekommen habe.
Geschrieben hat es der Betriebsleiter, der auch mein direkter Vorgesetzter war.
Habe damals die Kündigung bekommen weil der Markt am abbauen war und so weiter. (ca. 1 Jahr nach meinem Ausscheiden ging die Firma dann in Konkurs) - habe es seither nicht mehr gebraucht. Da ich mich aber jetzt nach einem Neuen Job umsehen möchte, meine derzeitige Arbeit gefällt mir nicht mehr, hab ich es wieder rausgesucht und bin nun doch neugierig geworden, was es eigentlich über mich aussagt.

Danke schonmal im Voraus für die "Übersetzung" :)

___________________________________________

Herr G., in Ortschaft am 01.01.1987 geboren, war vom 00.00.2008 bis zum 00.00.2010 in unserem Unternehmen als Customer Service Innen tätig. Sein Aufgabengebiet umfasste:

Administrative Tätigkeiten (Bearbeitung Kundenanfragen, Warenauslieferung, Wartung der Homepage, , Rechnungslegung und Inkasso)
Vorbereiten der Buchhaltung für das Steuerbüro
Preiskalkulation
Telefonische Betreuung unserer Händler und Außendienstmitarbeiter
Unterstützung des Hauseigenen Marketings (Produktfotographie, Einholung von Angeboten, Kataloggestaltung)
Kunden-/Händlerakquise
Mitarbeit auf Messen

Herr G. zeichnete sich durch seine Leistungsbereitschaft und Einsatzfreude auch weit über die übliche Arbeitszeit hinaus aus. Die ihm übertragenen Aufgaben erfüllte Herr G. stets zu unserer vollen Zufriedenheit. Sein ausgezeichnetes Fachwissen hat er jederzeit mit großem Erfolg in seinem Arbeitsbereich angewendet, besonders seine hervorragenden EDV-Kenntnisse ließen bei uns keine Wünsche offen. Aufgrund seiner stets freundlichen und zuvorkommenden Art wurde er von seinen Vorgesetzten, Kollegen und unseren Kunden sehr geschätzt. Seine Arbeit erledigtes er stets selbstständig, zuverlässig und gewissenhaft.

Leider mussten wir uns aufgrund der allgemeinen wirtschaftlichen Lage von Herrn G. als Mitarbeiter trennen.

Wir danken Herrn G. für seine stets ausgezeichnete Zusammenarbeit und wünschen ihm auf seinem weiteren Berufs- und Lebensweg alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Gezeichnet
XXX
____________________________________________

Sollte ich beim übertragen einen Rechtschreib- oder Tippfehler hineingebracht haben tut es mir leid, der geneigte Finder darf diese behalten.

Vielen Lieben Dank im Voraus

Gsteig87

2

Mittwoch, 10. Juni 2015, 13:53

Bewertung Arbeitszeugnis Kundenservice

Guten Tag Gsteig87,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage nutzen sie künftig die zahlungspflichtige Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das Arbeitszeugnis weitgehend aber nicht ganz den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung (fehlt hier)
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut". Grundlagen für diese Arbeitszeugnisbewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat


Herr G. zeichnete sich durch seine Leistungsbereitschaft und Einsatzfreude auch weit über die übliche Arbeitszeit hinaus aus.

Eingangs der Leistungsbeurteilung werden Ihre Leistungsbereitschaft und Einsatzfreude bewertet. Dabei fehlen sowohl bewertende Attribute als auch die Verstärker = 3. auch "über die übliche Arbeitszeit hinaus" muss nicht zwingend positiv sein, da sich auch vermuten lässt, dass sie Ihre Aufgaben nicht in der dafür vorgesehenen Arbeitszeit erledigen konnten.

Zitat

Die ihm übertragenen Aufgaben erfüllte Herr G. stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung spricht mit "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" für eine klare 2.

Zitat

Sein ausgezeichnetes Fachwissen hat er jederzeit mit großem Erfolg in seinem Arbeitsbereich angewendet, besonders seine hervorragenden EDV-Kenntnisse ließen bei uns keine Wünsche offen.

Ihr Fachwissen und dessen Umsetzung werden ebenfalls mit einer zweifelsfreien 2 bewertet.

Zitat

Aufgrund seiner stets freundlichen und zuvorkommenden Art wurde er von seinen Vorgesetzten, Kollegen und unseren Kunden sehr geschätzt.

Die Verhaltensbewertung ist etwas schwach formuliert, kann aber noch mit einer knappen 2 bewertet werden. Klarer formuliert wäre: Das Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war stets einwandfrei.

Zitat

Seine Arbeit erledigtes er stets selbstständig, zuverlässig und gewissenhaft.

Die Art und Weise der Arbeit wird als "stets selbständig, zuverlässig und gewissenhaft" beschreiben. Auch hier kann eine knappe 2 erteilt werden.

Die Schlussformel betont die "stets ausgezeichnete Zusammenarbeit" (=1) und "weiterhin viel Erfolg" (=2). Das unterstützt letztlich auch die Gesamtbewertung mit "Gut".

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM