Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Montag, 17. November 2014, 11:27

Zeugnis Verkäuferin - Note 3?

Hallo,
ich habe nun nach mehrmaligen Anmahnen mein Qualifiziertes Zeugnis erhalten.
Beim Lesen kommen mir da aber gewisse Zweifel welche Benotung dies ensprechen. Mit meinem Laienwissen würde ich das Zeugnis mit der Gesamtnote 3 bewerten.

Einleitung

Tätigkeit


Frau XY verfügt über ein fundiertes Fachwissen, welches sie stets zum Wohle unseres Unternehmens einsetzte.
Sie überzeugte durch ihr konzeptionelles und logisches Denken.
Frau XY erledigte ihre Aufgaben mit Engagement und persönlichem Einsatz während ihrer gesamten Beschäftigungszeit in unserem Unternehmen.
Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen und großem Zeitdruck bewältigte Sie alle Aufgaben in guter Weise.
Frau XY erledigte ihre Aufgaben mit Engagement und persönlichem Einsatz während ihrer gesamten Beschäftigungszeit in unserem Unternehmen. Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen und großem Zeitdruck bewältigte sie alle Aufgaben in guter Weise

Ihre Aufgaben führte sie mit Umsicht und Verantwortungsbewusstsein aus. Sie war gewissenhaft und arbeitete zügig. Frau XY zeichnete sich durch Verlässlichkeit aus.

Für alle auftretenden Probleme fand sie gute Lösungen. Die ihr übertragenen Aufgaben erledigte sie stets zu unserer Zufriedenheit.

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war einwandfrei.

Das Arbeitsverhältnis endetet zum ....2014. Wir wünschen ihr für die Zukunft weiterhin Erfolg und alles Gute.

Unterschrift, Datum

Über eine Erklärung wäre ich sehr dankbar.

2

Mittwoch, 27. Mai 2015, 12:25

Bewertung Arbeitszeugnis Verkäuferin

Guten Tag enrique82,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Ob es sich bei dem vorliegenden Arbeitszeugnis vollständig um ein qualifiziertes Arbeitszeugnis handelt, lässt sich hier nicht abschließend beurteilen. Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis besteht grundsätzlich aus

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Befriedigend". Damit deckt sich Ihre Wahrnehmung mit der hier erfolgten Analyse. Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Festzustellen ist an dieser Stelle, dass sich das Arbeitszeugnis in den bewertenden Abschnitten sehr kurz fasst. Allerdings gibt es auch keine vorgaben dafür, wie lang eine Bewertung sein muss. Viel wichtiger sind hier die eigentlichen bewertenden Aussagen. Ich gehe davon aus, dass die Dopplung in der Leistungsbeurteilung ein Fehler bei der Abschrift ist, ansonsten ist die Dopplung zu entfernen.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Frau XY verfügt über ein fundiertes Fachwissen,

Ihr Fachwissen als Leistungsvoraussetzung wird als "fundiert" beschrieben. Hier bedarf es keines zusätzlichen Verstärkers. Es kann eine 2 erteilt werden.

Zitat

welches sie stets zum Wohle unseres Unternehmens einsetzte.

Auch "stets zum Wohle unseres Unternehmens" kann mit 2 bewertet werden.

Zitat

Sie überzeugte durch ihr konzeptionelles und logisches Denken.
Frau XY erledigte ihre Aufgaben mit Engagement und persönlichem Einsatz während ihrer gesamten Beschäftigungszeit in unserem Unternehmen.
Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen und großem Zeitdruck bewältigte Sie alle Aufgaben in guter Weise.

In der folge werden durchweg positive Bewertungen vorgenommen, allerdings fehlen auch durchweg die Verstärker, was auf eine Bewertung mit 3 hindeutet.

Zitat


Ihre Aufgaben führte sie mit Umsicht und Verantwortungsbewusstsein aus. Sie war gewissenhaft und arbeitete zügig. Frau XY zeichnete sich durch Verlässlichkeit aus.

Für alle auftretenden Probleme fand sie gute Lösungen.

Dieser Trend führt sich hier fort = 3.

Zitat

Die ihr übertragenen Aufgaben erledigte sie stets zu unserer Zufriedenheit.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht mit "stets zu unserer Zufriedenheit" einer unmissverständlichen 3.

Zitat

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war einwandfrei.

In der Verhaltensbewertung klingt "einwandfrei" zwar nach 2, wegen eines fehlenden Verstärkers ist hier eine 3 zu erteilen.

Die Schlussformel gibt keine Rückschlüsse auf eine andere Bewertung als die mit 3 her. Vorteilhaft kann die Formulierung "weiterhin Erfolg" betrachtet werden, da dies zumindest dafür spricht, dass Sie auch bislang Erfolg hatten.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM