Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 12. November 2014, 11:48

Endzeugnis - Sachbearbeiterin

Hallo liebes ZD-Team,

ich habe heute den Entwurf meines Endzeugnisses von meinem zukünftigen Ex-Arbeitgeber zur Prüfung erhalten.
Vielen Dank im voraus für eure Kommentare und Bewertungen!!!

"Frau …, geboren am xx.xx.xxx in … trat am xx.xx.xxx als Sachbearbeiterin in unsere Abtei-lung „xyz“ ein.

Wir, (kurze Beschreibung des Unternehmens).

Das Aufgabengebiet von Frau … umfasste schwerpunktmäßig die folgenden Tätigkeiten:

• (Auflistung der Tätigkeiten)


Des Weiteren übernahm Frau … die Abwicklung des Projektgeschäftes xxx.

Frau … überzeugte uns stets und in jeder Hinsicht durch ihre umfassenden und vielseitigen Fachkenntnisse, die sie jederzeit sehr erfolgreich erweiterte. Des Weiteren verfügt sie über umfassende Kenntnisse der unterschiedlichen Märkte sowie diversen xyz-produkten und kann sich gut auf fremde Kulturen und Mentalitäten einstellen. In neuen Situationen fand sich Frau … aufgrund ihrer sehr schnellen Auffassungsgabe immer sicher und sehr gut zurecht. Auch bei hohen Belastungen bewältigte sie ihre Aufgaben immer termingerecht und einwandfrei. Sie arbeitete sehr gründlich und zügig und dachte bei der Arbeitsvorbereitung gut mit. Frau … erledigte die Aufgaben mit großer Effizienz und Systematik. Hervorzuheben sind ihr besonderes Engagement und ihre Eigeninitiative. Frau …s Arbeitserfolge waren selbst unter starkem Termindruck und unter schwierigen Bedingungen sehr gut. Sie hat alle Aufga-ben und Herausforderungen ihrer schwierigen Position stets zu unserer vollen Zufriedenheit bewältigt.

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets einwandfrei. Gegenüber unseren Geschäftspartnern trat sie stets sicher und gewandt und mit gutem Verhandlungsgeschick auf. Die Zusammenarbeit war stets gut und produktiv.

Das Arbeitsverhältnis endet am 31.12.2014 im beiderseitigen besten Einvernehmen.

Wir bedauern sehr, dass sie unser Unternehmen verlässt, danken ihr für die geleistete Arbeit und wünschen ihr weiterhin viel Erfolg."

2

Freitag, 22. Mai 2015, 09:29

Bewertung Endzeugnis Sachbearbeiterin

Guten Tag MJL87,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das vorliegende Arbeitszeugnis den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Frau … überzeugte uns stets und in jeder Hinsicht durch ihre umfassenden und vielseitigen Fachkenntnisse, die sie jederzeit sehr erfolgreich erweiterte.

Ihr Fachwissen als grundsätzliche Leistungsvoraussetzung und deren Umsetzung werden als "stets und in jeder Hinsicht umfassend und vielseitig" beschrieben. Dafür eine 2.

Zitat

Des Weiteren verfügt sie über umfassende Kenntnisse der unterschiedlichen Märkte sowie diversen xyz-produkten und kann sich gut auf fremde Kulturen und Mentalitäten einstellen.

Hier wird einen erweiterte Bewertung des Leistungsvoraussetzungen abgegeben = 2.

Zitat

In neuen Situationen fand sich Frau … aufgrund ihrer sehr schnellen Auffassungsgabe immer sicher und sehr gut zurecht.

Für "immer sicher und sehr gut", erteile ich hier ebenfalls eine 2, tendenziell eine 1.

Zitat

Auch bei hohen Belastungen bewältigte sie ihre Aufgaben immer termingerecht und einwandfrei.

Ihre Belastbarkeit kann mit "immer termingerecht und einwandfrei" als 2 bewertet werden.


Zitat

Sie arbeitete sehr gründlich und zügig und dachte bei der Arbeitsvorbereitung gut mit. Frau … erledigte die Aufgaben mit großer Effizienz und Systematik. Hervorzuheben sind ihr besonderes Engagement und ihre Eigeninitiative.

Ihre Arbeitsweise wird zwar sehr positiv beschrieben, allerdings fehlen hier durchweg die wichtigen Verstärker. Das entspricht dann nur eine 3, bestenfalls einer knappen 2.

Zitat

Frau …s Arbeitserfolge waren selbst unter starkem Termindruck und unter schwierigen Bedingungen sehr gut.

"Sehr gut", signalisiert hier zwar eine 1, wegen des fehlenden Verstärkers bewerte ich hier mit 2.

Zitat

Sie hat alle Aufga-ben und Herausforderungen ihrer schwierigen Position stets zu unserer vollen Zufriedenheit bewältigt.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung erhält mit "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" eine klare 2.

Zitat

Ihr Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets einwandfrei. Gegenüber unseren Geschäftspartnern trat sie stets sicher und gewandt und mit gutem Verhandlungsgeschick auf. Die Zusammenarbeit war stets gut und produktiv.

Die Verhaltensbewertung kann mit "stets einwandfrei", "stets sicher" und "stets gut" mit einer klaren 2 bewertet werden.

Leider werden in der Schlussformel keine weiteren bewertenden Aussagen getroffen. Das hätte das "Gut" aus der Gesamtbewertung weiter stützen können.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM