Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 28. Oktober 2014, 20:44

Arbeitszeugnis - Bitte um Bewertung

Guten Abend,

gerne möchte ich mein Arbeitszeugnis bewerten lassen.

Im Anschluss der Text (vorab schon mal vielen Dank für die Unterstützung):

Zeugnis

Frau x, geboren am tt.mm.jjjj in xxxxxxx, ist seit dem tt.mm.jjjj bei der ........ beschäftigt. Seit dem tt.mm.jjjj ist sie bei der ..... zuletzt als Teilprojektleiterin xxxxxxxx tätig.

Es folgt der Absatz zur Unternehmensbeschreibung

Zu den Aufgaben von Frau x gehören insbesondere:

- die Verantwortung für die externe und interne Kommunikation des Vertriebsbereiches xxxxx

- die organisatorische und inhaltliche Verantwortung der Kunden- und Mitarbeiterveranstaltungen

- die Steuerung der Marketingaktivitäten inklusive der Budgetplanung

Frau x zeigt ein gutes und auch in wichtigen Detailbereichen tiefgehendes Fachwissen, welches sie im Unternehmen stehts sehr zielorientiert und adäquat einsetzt. Sehr erfolgreich hält sie sich durch den regelmäßigen Besuch von Weiterbildungsveranstaltungen ihre ausgezeichneten Kenntnisse auf dem neuesten Stand. So absolvierte Frau x eine Weiterbildung zum ....

Auf Basis ihrer äußerst schnellen Auffassungsgabe überblickt sie auch schwierige Situationen sofort, analysiert komplexeste Zusammenhänge zutreffend und arbeitet sich umgehend in neue Themenfelder ein. Durch ihr konzeptionelles, kreatives und logisches Denken findet sie für alle auftretenden Probleme gute Lösungen.

Frau x erfüllt ihren Aufgabenbereich mit sehr viel Engagement und hoher Leistungsbereitschaft. Sie ist eine sehr belastbare Mitarbeiterin, die auch starkem Arbeitsanfall jederzeit gewachsen ist. Frau X ist eine sehr engagierte Mitarbeiterin, die alle Aufgaben selbständig, zielgerichtet und sorgfältig ausführt. Sie ist jederzeit äußerst zuverlässig und genießt unser absolutes Vertrauen.

Sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht erzielt sie immer gute Arbeitsergebnisse. Die ihr übertragenen Aufgaben erledigt Frau x stets zu unserer vollsten Zufriedenheit. Ihr persönliches Verhalten ist zu jeder Zeit einwandfrei.

Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Frau x ausgestellt, da sie in ein neues Aufgabengebiet wechselt.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um ihr an dieser Stelle für die bisher geleistete hervorragende Arbeit zu danken und wünschen ihr in unserem Unternehmen auch weiterhin sehr großen Erfolg.

Firmierung

Unterschrift direkter Chef Unterschrift Personaler

2

Dienstag, 12. Mai 2015, 20:00

Bewertung Arbeitszeugnis

Guten Tag Dimpelmoserin,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das vorliegende Zwischenzeugnis offenbar den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Zwischenzeugnis ein "Gut". Dabei bewegen sich die Einzelbewertungen zwischen "Sehr gut" und "Befriedigend". Diese Spannbreite ist eher ungewöhnlich und sollte in einer vielleicht noch möglichen Nachbearbeitung eingegrenzt werden. Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Zwischenzeugnis:

Zitat


Frau x zeigt ein gutes und auch in wichtigen Detailbereichen tiefgehendes Fachwissen,

Eingangs der Leistungsbeurteilung werden Ihre grundlegenden Leistungsvoraussetzungen (Fachwissen) beschrieben. Hier bedarf es keiner zusätzlichen Verstärker. für "gut und .. tiefgehend" kann eine knappe 2 erteilt werden.

Zitat

welches sie im Unternehmen stehts sehr zielorientiert und adäquat einsetzt

Die Umsetzung wird als "stets sehr zielorientiert und adäquat" beschrieben, dafür eine 2.

Zitat

Sehr erfolgreich hält sie sich durch den regelmäßigen Besuch von Weiterbildungsveranstaltungen ihre ausgezeichneten Kenntnisse auf dem neuesten Stand. So absolvierte Frau x eine Weiterbildung zum ....

Zwar ist bei Ihren Weiterbildungsaktivitäten von "sehr erfolgreich" die Rede, allerdings ohne Verstärker. Dafür nur eine knappe 2 mit Tendenz zur 3.

Zitat

Auf Basis ihrer äußerst schnellen Auffassungsgabe überblickt sie auch schwierige Situationen sofort, analysiert komplexeste Zusammenhänge zutreffend und arbeitet sich umgehend in neue Themenfelder ein. Durch ihr konzeptionelles, kreatives und logisches Denken findet sie für alle auftretenden Probleme gute Lösungen.

Hier werden zwar durchweg positive Bewertungen vorgenommen, allerdings fehlen auch durchweg die Verstärker. Das entspricht letztlich einer 3.

Zitat

Frau x erfüllt ihren Aufgabenbereich mit sehr viel Engagement und hoher Leistungsbereitschaft.

Dasselbe trifft hier zu.

Zitat

Sie ist eine sehr belastbare Mitarbeiterin, die auch starkem Arbeitsanfall jederzeit gewachsen ist.

Auch hier kann nur knapp eine 2 erteilt werden. Zwar werden positive Formulierungen gewählt und ein passender Verstärker eingesetzt, allerdings fehlt zu "gewachsen" ein bewertendes Attribut (beispielsweise "gut").

Zitat

Frau X ist eine sehr engagierte Mitarbeiterin, die alle Aufgaben selbständig, zielgerichtet und sorgfältig ausführt.

Für diesen Abschnitt erteile ich eine 2, auch wenn mir hier ein passender Verstärker zusätzlich zu "alle aufgaben" wichtig gewesen wäre.

Zitat

Sie ist jederzeit äußerst zuverlässig und genießt unser absolutes Vertrauen.

Für diese Passage kann eine zweifelsfreie 2 erteilt werden.

Zitat

Sowohl in qualitativer als auch in quantitativer Hinsicht erzielt sie immer gute Arbeitsergebnisse.

"Immer gute Arbeitsergebnisse" steht für eine klare 2.

Zitat

Die ihr übertragenen Aufgaben erledigt Frau x stets zu unserer vollsten Zufriedenheit.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung signalisiert mit "stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" eine 1.

Zitat

Ihr persönliches Verhalten ist zu jeder Zeit einwandfrei.

Die Verhaltensbewertung ist zwar sehr kurz und undifferenziert, kann aber mit "zu jederzeit einwandfrei" mit 2 bewertet werden.

In der Schlussformel wird für die "hervorragende Arbeit" gedankt, was das "Gut" aus der Gesamtbewertung unterstützt.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM