Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Samstag, 18. Oktober 2014, 16:48

Arbeitszeugnis - MA im Vertriebsinnendienst

XYZ bewältigte ihren Aufgabenbereich dank ihrer überragenden Kompetenz stets umfassend und äußerst zuverlässig. Sie erweiterte bestätig in Eigeninitiative zum Nutzen des Unternehmens ihre Kenntnisse und besitzt daher ein detailliertes Fachwissen. Aufgrund ihrer schnellen Auffassungsgabe fand sie stets praktikable Lösungen, die sie konsequent und sehr erfolgreich in ihrem Arbeitsbereich umsetzte. Sie verfügt über eine sehr hohe Belastbarkeit und erfüllte ihre Pflichten selbst in Zeiten hohen Arbeitsaufkommens in lobenswerter Weise. Die Qualität ihrer Arbeit lag auch bei schwierigen Aufgaben, bei objektiven Problemhäufungen und bei Termindruck stets sehr weit über den Anforderungen. Dank ihres planvollen Vorgehens fand sie selbst für schwierigste Problemstellungen effektive Lösungen. Die Dokumentation ihrer Arbeitsschritte führte sie jederzeit fachgerecht und präzise durch. XYZ hat sich in Eigeninitiative und mit großem Elan komplexe IT-Kenntnisse erarbeitet und setzte diese stets zum Nutzen unseres Unternehmens ein. Sie arbeitete stets gewissenhaft und sehr genau. XYZ eine effektive Zeiteinteilung. Dadurch konnte sie auch in schwierigen Situationen sehr erfolgreich optimale Lösungen präsentieren. Sie übertrag die Anforderung der Stelle und unsere Erwartungen in sehr hohem Maße, so dass wir ich ihrem Leistungen stets außerordentlich zufrieden waren.
Jederzeit überzeugte XYZ durch ihr stets kooperatives, sicheres und zuvorkommendes Auftreten. Ihr Verhalten gegenüber unseren Geschäftspartnern war stets einwandfrei XYZ hat unser Unternehmen stets in vorbildlicher Weise repräsentiert. Ihr selbstbewusstes Auftreten und ihre sehr guten Umgangsformen machten sie stets zu einer geschätzten Gesprächs- und Verhaltungsführerin. Wir bedauern ihr Ausscheiden sehr und danken ihr für die aktive und produktive Arbeit bei den vielseitigen Aufgaben, die stets ausgezeichneten Leistungen sowie die jederzeit sehr angenehme Zusammenarbeit. Für ihre weitere berufliche und private Zukunft wünschen wir XYZ alles Gute und weiterhin viel Erfolg. Wir können XYZ sowohl fachlich als auch persönlich bestens empfehlen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Vi83« (18. Oktober 2014, 17:37)


2

Freitag, 8. Mai 2015, 11:23

Bewertung MA im Vertriebsinnendienst

Guten Tag Vi83,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Ob das vorliegende Arbeitszeugnis vollumfänglich den strukturellen und formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis entspricht, lässt sich aufgrund des gewählten Ausschnittes nicht abschließend beurteilen. Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis besteht grundsätzlich aus

  • Einleitung (fehlt hier)
  • Unternehmensbeschreibung (fehlt hier)
  • Aufgabenbeschreibung (fehlt hier)
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung (mangelhaft)
  • Schlussformel (mangelhaft)

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein. Hier sind es vor allem sachlich/inhaltliche Fehler, die auffällig sind.

Dem hier vorliegenden Ausschnitt aus dem Arbeitszeugnis erteile ich ein "Gut" mit Tendenzen zu "Sehr gut". Fehlerhafte Abschnitte könnten jedoch auch als "Befriedigend" interpretiert werden. Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" oder ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

XYZ bewältigte ihren Aufgabenbereich dank ihrer überragenden Kompetenz stets umfassend und äußerst zuverlässig.

Hier werden Ihre Kompetenzen als "überragend", Ihre Aufgabenerfüllung als "stets umfassend und äußerst zuverlässig" beschreiben. Dafür eine knappe 1.

Zitat

Sie erweiterte bestätig in Eigeninitiative zum Nutzen des Unternehmens ihre Kenntnisse und besitzt daher ein detailliertes Fachwissen. Aufgrund ihrer schnellen Auffassungsgabe fand sie stets praktikable Lösungen, die sie konsequent und sehr erfolgreich in ihrem Arbeitsbereich umsetzte.

Für diesen abschnitt wird eine 2 erteilt.

Zitat

Sie verfügt über eine sehr hohe Belastbarkeit und erfüllte ihre Pflichten selbst in Zeiten hohen Arbeitsaufkommens in lobenswerter Weise. Die Qualität ihrer Arbeit lag auch bei schwierigen Aufgaben, bei objektiven Problemhäufungen und bei Termindruck stets sehr weit über den Anforderungen. Dank ihres planvollen Vorgehens fand sie selbst für schwierigste Problemstellungen effektive Lösungen. Die Dokumentation ihrer Arbeitsschritte führte sie jederzeit fachgerecht und präzise durch. XYZ hat sich in Eigeninitiative und mit großem Elan komplexe IT-Kenntnisse erarbeitet und setzte diese stets zum Nutzen unseres Unternehmens ein. Sie arbeitete stets gewissenhaft und sehr genau. XYZ eine effektive Zeiteinteilung. Dadurch konnte sie auch in schwierigen Situationen sehr erfolgreich optimale Lösungen präsentieren.

Für diesen gesamten Passus wird ebenfalls eine 2 erteilt. Für eine bessere Bewertung fehlt es jeweils entweder an den erforderlichen Verstärkern oder an der Wahl der höchsten Steigerungsstufe der bewertenden Attribute.

Zitat

Sie übertrag die Anforderung der Stelle und unsere Erwartungen in sehr hohem Maße, so dass wir ich ihrem Leistungen stets außerordentlich zufrieden waren.

diese Passage bewegt sich zwischen 2 und 1. "Übertraf ... in sehr hohem Maße" ist eine 2, da hier ein Verstärker fehlt. "Stets außerordentlich zufrieden" kann als eine knappe 1 bewertet werden.


Zitat

Jederzeit überzeugte XYZ durch ihr stets kooperatives, sicheres und zuvorkommendes Auftreten. Ihr Verhalten gegenüber unseren Geschäftspartnern war stets einwandfrei XYZ hat unser Unternehmen stets in vorbildlicher Weise repräsentiert. Ihr selbstbewusstes Auftreten und ihre sehr guten Umgangsformen machten sie stets zu einer geschätzten Gesprächs- und Verhaltungsführerin.

Die Verhaltensbewertung liest sich zwar im ersten Ansatz recht gut, ist aber fehlerhaft strukturiert. Grundsätzlich ist bei der Verhaltensbewertung die Reihenfolge Vorgesetzte, Mitarbeiter, Kunden/Geschäftspartner einzuhalten. Das ist hier nicht der Fall. Ihr Verhalten zu vorgesetzten und Mitarbeitern wird hier in keiner Weise bewertet. Daher liegt hier ein sachlich/inhaltlicher Fehler vor. eine Bewertung mit maximal 3 erscheint hier angemessen, auch wenn Ihr Verhalten gegenüber Geschäftspartnern als vorbildlich und lobenswert beschreiben wird. Das würde einer 1 entsprechen. Hier sollte noch einmal nachgearbeitet werden.

Zitat

Wir bedauern ihr Ausscheiden sehr und danken ihr für die aktive und produktive Arbeit bei den vielseitigen Aufgaben, die stets ausgezeichneten Leistungen sowie die jederzeit sehr angenehme Zusammenarbeit. Für ihre weitere berufliche und private Zukunft wünschen wir XYZ alles Gute und weiterhin viel Erfolg. Wir können XYZ sowohl fachlich als auch persönlich bestens empfehlen.

In der Schlussformel fehlt der Vermerk auf das Datum der Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Darüber hinaus ist hier nicht erkennbar, auf welchem Weg Sie aus dem Arbeitsverhältnis ausscheiden. die Bemerkungen zu Ihren Leistungen und der angenehmen Zusammenarbeit sowie die Empfehlung sprechen für die tendenzielle 1 in der Gesamtbewertung, reichen jedoch für ein klares "Sehr gut" noch nicht aus.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM