Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Montag, 15. September 2014, 08:26

Bewertung Arbeitszeugnis

Hallo,

ich habe mein Arbeitszeugnis von meinem früheren Chef erhalten und ehrlich gesagt haben einige Formulierungen in mir ein schlechtes Gefühl hinterlassen. Könnt Ihr mir bitte bei der Entschlüsselung behilflich sein?

XY erledigte die täglich anfallenden Arbeiten stets äußerst sicher und sehr effizient. Durch ihr praktisches Geschick und ihre blitzschnelle Auffassungsgabe fand sie stets sehr gute praktikable Lösungen. Auch bei höchster Arbeitsbelastung bewältigte XY ihre Aufgaben immer termingerecht. Sie zeichnete sich stets durch eine sehr gute Arbeitsweise aus. Zudem beeindruckte XY stets durch ihr äußerst hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement. Ihre Arbeitsergebnisse waren stets von guter Qulität.
Die Leistungen von XY verdienen unsere vollste Anerkennung. Sie haben unseren Erwartungen in jeder Hinsich und in allerbester Weise entsprochen.

Jederzeit trat XY natürlich, höflich und verbindlich auf. Ihr persönliches Verhalten war gut. Auch gegenüber unseren Geschäftspartnern war ihr Auftreten stets einwandfrei. XY hat unser Unternehmen stets in vorbildlicher Weise repräsentiert.

Das Arbeitsverhältnis endet auf Wunsch von XY im beiderseitgen Einvernehmen vorzeitig am XY, um sich innerhalb der Unternehmensgruppe neuen Herausforderungen zu stellen.

Wir bedauern ihr Ausscheiden sehr und bedanken uns für ihre stets vorbildlichen Leistungen. Für die beruflich und private Zukunft wünschen wir XY alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

Gruss

Bibi

2

Montag, 15. September 2014, 23:10

Bewertung Arbeitszeugnis

Guten Tag Bibi81,

zunächst vielen Dank für das einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Leistung. Ihrem wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich hier umgehend nachkommen.

Dabei möchte ich Ihnen gleich zu Beginn den etwas faden Beigeschmack nehmen, den dieses Zeugnis offenbar bei Ihnen ausgelöst hat. Im Schnitt ist dieses Zeugnis außerordentlich gut, was bei vielen Arbeitnehmern schon ein ungutes Gefühl aufkommen lässt. Besonders dann, wenn die Häufung so genannter Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" oder ähnlicher in der Formulierung etwas unbeholfen wirkt oder wenn Einschränkungen und Abweichungen im Zeugnis gefühlt werden. Im konkreten Fall gibt es für solche Bedenken nur wenig Grund, sicherlich auch der Tatsache geschuldet, dass sie Ihren Arbeitsplatz innerhalb des Unternehmensverbundes wechseln. hier wird ein vorgesetzter kaum wirklich ein schlechtes Arbeitszeugnis abgeben wollen.

Im formalen Aufbau scheint Ihr Arbeitszeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis zu entsprechen. Ein solches besteht aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gelidert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Sehr gut" mit Abweichungen zu "Gut". Diese Bewertung resultiert aus der Einzelbewertung einzelner Abschnitte, der allgemeinen Tonalität, den gewählten bewertenden Formulierungen und den größtenteils passend zugeordneten erforderlichen Verstärkern.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

XY erledigte die täglich anfallenden Arbeiten stets äußerst sicher und sehr effizient.

"Stets äußerst sicher und sehr effizient" ist eine klare 1.

Zitat

Durch ihr praktisches Geschick und ihre blitzschnelle Auffassungsgabe fand sie stets sehr gute praktikable Lösungen.

Auch hier kann mit "stets sehr gute ... Lösungen", eine 1 vergeben werden.

Zitat

Auch bei höchster Arbeitsbelastung bewältigte XY ihre Aufgaben immer termingerecht.

Für diese Formulierung vergebe ich eine 2.

Zitat

Sie zeichnete sich stets durch eine sehr gute Arbeitsweise aus.

Ihre Arbeitsweise wird mit "stets sehr gut", also 1 beschrieben.


Zitat

Ihre Arbeitsergebnisse waren stets von guter Qulität.

Die Arbeitsqualität ist mit 2 einzuschätzen.

Zitat

Die Leistungen von XY verdienen unsere vollste Anerkennung.

Auch hier kann wegen eines fehlenden Verstärkers nur eine 2 erteilt werden.

Zitat

Sie haben unseren Erwartungen in jeder Hinsich und in allerbester Weise entsprochen.

Hingegen darf diese Formulierung mit einer knappen 1 bewertet werden.

Zitat

Jederzeit trat XY natürlich, höflich und verbindlich auf.

Was ein "natürliches" Auftreten ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Diese Passage bewerte ich im Gesamtzusammenhang mit einer knappen 2, tendenziell 3.

Zitat

Ihr persönliches Verhalten war gut.

Die Verhaltensbewertung an sich ist sehr ungeschickt formuliert. Für ein alleinstehendes "gut" ohne Verstärker kann es nur eine 3 geben.

Zitat

Auch gegenüber unseren Geschäftspartnern war ihr Auftreten stets einwandfrei. XY hat unser Unternehmen stets in vorbildlicher Weise repräsentiert.

Diese beiden Sätze lassen sich mit 2 und 1 bewerten.

Insgesamt wirkt die Verhaltensbewertung sehr unprofessionell und wird von mir gesamt mit 2 eingeschätzt. Folgende Formulierung wäre klarer und eindeutiger zu bewerten: "Das Verhalten von Frau xxx gegenüber vorgesetzten, Mitarbeitern und Geschäftspartnern war immer und in jeder Situation vorbildlich. Frau xxx konnte unser Unternehmen jederzeit sicher und hervorragend repräsentieren." Das wäre dann eine klare 1.

In der Schlussformel wird noch einmal von "stets vorbildlichen Leistungen" gesprochen. Das stützt das "Sehr gut" aus der Gesamtbewertung. Dennoch sind die Tendenzen zur 2 in der Gesamtbewertung nicht zu vernachlässigen. Hier kommt es sehr stark auf die Lesart des Empfängers an.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben. Die Verhaltensbewertung empfehle ich ändern zu lassen.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM


3

Dienstag, 16. September 2014, 08:06

Danke schön

Lieber Zeugnishelfer,

vielen Dank für die superschnelle Rückmeldung, ich war echt neugierig.
Ja, ich stimme bei allen Punkten zu. Die Beschreibung meines Verhaltens war wirklich nicht so geschickt, aber ich freue mich, dass die anderen Punkte gut sind.

Vielen Dank nochmals, ich werde mir die Erläuterung dieser Bewertung noch mehrmals sehr genau anschauen und hoffentlich auch daraus lernen.

Gruss

Bibi81