Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 9. September 2014, 11:59

Arbeitszeugnis PTA

Hallo,
mein Arbeitgeber hat mir folgendes Arbeitszeugnis ausgestellt und ich würde gerne wissen wie dieses zu bewerten ist und welche Noten es enthält ;) ??

Frau..... Geburtsdatum, -ort, Apotheke, Zeitraum der Beschäftigung, Berufsbezeichnung, Arbeitszeit pro Woche.

Ihre Aufgaben lagen überwiegend im Handverkauf, in der Beratung und Betreuung unserer Kunden. Jegliche Sonderaufgaben wie zum Beispiel die Rezeptur und das Labor waren bei ihr in sicheren Händen.

Frau... war immer zuverlässig und kollegial, flexibel und zeigte jederzeit die Bereitschaft besondere Aufgaben sebstständig zu lösen.

Frau... legt großen Wert auf die pharmazeutische Beratung der Kunden, besitzt ein sehr gutes Fachwissen und zeigt ein großes Engagement bei der Weiterentwicklung ihrer Fachkenntnisse.

Ihr Verhalten mir gegenüber, zu ihren Kolleginen und zu unseren Kunden war stets korrekt und sehr freundlich, zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Frau... verlässt uns auf eigenen Wunsch.

Wir wünschen Frau... viel Glück und Erfolg in der Zukunft!

Ort, Datum, Unterschrift

2

Montag, 30. März 2015, 21:02

Bewertung Arbeitszeugnis PTA

Guten Tag Lilly,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der überaus großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das Arbeitszeugnis den grundsätzlichen formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis, inhaltlich bestehen Mängel. ein qualifiziertes Arbeitszeugnis besteht grundsätzlich aus

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein knappes "Befriedigend"(3) mit deutlicher Tendenz zu "Ausreichend"(4). Diese Bewertung ergibt sich weniger aus den erfolgten Bewertungen, sondern vielmehr aus dem Fehlen wichtiger Bewertungskriterien. Zur Bewertung eines Arbeitszeugnisses werden herangezogen:

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "jederzeit", "immer" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen sowie auf sachliche Fehler und offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Jegliche Sonderaufgaben wie zum Beispiel die Rezeptur und das Labor waren bei ihr in sicheren Händen.

Die Aussage "in sicheren Händen" ist sicherlich gut gemeint, enthält jedoch keine zuverlässig bewertbare Aussage. Daher enthalte ich mich hier einer Bewertung.

Zitat

Frau... war immer zuverlässig und kollegial, flexibel und zeigte jederzeit die Bereitschaft besondere Aufgaben sebstständig zu lösen.

Hier werden positive Aussagen getroffen, die auch mit passenden Verstärkern unterlegt sind. hier kann eine 2 erteilt werden.

Zitat

Frau... legt großen Wert auf die pharmazeutische Beratung der Kunden, besitzt ein sehr gutes Fachwissen und zeigt ein großes Engagement bei der Weiterentwicklung ihrer Fachkenntnisse.

An dieser Stelle werden vorwiegend Ihre Fachkenntnisse bewertet. Besonders dort, wo es um die Weiterentwicklung geht, fehlt ein wichtiger Verstärker, so dass hier von 2 auf 3 abgewertet werden muss.
Im weiteren Verlauf fehlen sämtliche Leistungsbeurteilungen beispielsweise in Hinsicht auf die Arbeitsweise, die Arbeitsqualität und die Arbeitsergebnisse. Daher erhält die Leistungsbewertung insgesamt eine Abwertung und müsste entsprechend mit 4 bewertet werden. Dennoch halte ich die 3 noch für gerechtfertigt.

Zitat

Ihr Verhalten mir gegenüber, zu ihren Kolleginen und zu unseren Kunden war stets korrekt und sehr freundlich, zu meiner vollsten Zufriedenheit.

Die Verhaltensbewertung kann mit 2 bewertet werden. Das geht auch aus Formulierungen wie "stets korrekt und sehr freundlich" oder "zu meiner vollsten Zufriedenheit" (hier ohne Verstärker) hervor.

Insgesamt sind die bewertenden Anteile deutlich zu kurz und wenig aussagekräftig gefasst, was die Bewertung mit 3 gerade noch so akzeptabel macht. Bei ressourcenorientierter Lesart könnte insgesamt auch eine 4 erteilt werden.

Bei der Angabe der Gründe für die Auflösung des Arbeitsverhältnisses fehlt das Datum.

In der Schlussformel wird keinerlei Bezug auf eine Bewertung genommen, was das "Befriedigend" aus der Gesamtbewertung noch einmal abwertet.

Ich halte das Arbeitszeugnis in mehrfacher Hinsicht entsprechend der detaillierteren Bemerkungen für überarbeitungsbedürftig.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM