Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Freitag, 29. August 2014, 10:45

Zwischenzeugnis Sachbearbeitung

Wäre das ein 2er oder 3er zeugnis ??
--------

Frau Mustermann, .....geboren....seit....Sachbearbeiterin....(Bezug auf die Abteilung und Firma)

In Ausübung dieser Tätigkeit nimmt sie die folgenden Aufgaben wahr:
....
....
Frau Mustermann verfügt über eine große und solide Berufserfahrung. Ihren Arbeitsbereich beherrscht sie umfassend sowie überdurchschnittlich und erfüllt ihre Aufgaben stets mit großen Intensität und Konzentration. Auch unter schwierigen Arbeitsbedingungen bewältigt sie alle Aufgaben jederzeit gut. Sie ist eine gewissenhafte und eigenverantwortlich arbeitende Mitarbeiterin, die an neue Aufgaben planvoll herangeht und diese systematisch erledigt.
Das Verhalten von Frau Mustermann gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist einwandfrei, kooperativ und konstruktiv. Die bereichsübergreifende Zusammenarbeit wird von ihr in positiver Weise mitgeprägt. Hervorzuheben ist ihre stets gute Zusammenarbeit mit den Partnerbetrieben, auf deren Anliegen sie flexibel und serviceorientiert eingeht.
Im Umgang mit anspruchsvollen Kunden beweist sie jederzeit diplomatisches Geschick. Sie besitzt die Fähigkeit, auch schwierige Sachverhalte verständlich darlegen zu können.
Mit ihren guten Umgangsformen sind wir in jeder Hinsicht voll zufrieden.
Das Zwischenzeugnis erhält Frau Mustermann auf eigenen Wunsch. Wir bedanken und bei ihr für ihre loyalen Dienste und hoffen auf eine noch lange währende Zusammenarbeit.

-----
:)

2

Mittwoch, 11. März 2015, 19:00

Bewertung Zwischenzeugnis Sachbearbeiterin

Guten Tag bluebird,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der überaus großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das vorliegende Zeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

Ihre Frage, ob das Zeugnis eher eine 2 oder eine 3 ist, erscheint hier durchweg berechtigt. In den einzelen Formulierungen sind hier sowohl Anteile für 2 aber auch solche für 3 enthalten. Und das fast in einem ausgewogenem Maß. Ausgehend davon, dass die "er Bewertungen eher in "tragenden Disziplinen" verwendet werden und die 3er Bewertungen vornehmlich die "Nebenschauplätze" belegen, könnte von insgesamt einer 2 ausgegangen werden. Dem widerspricht die Verhaltensbewertung, die aufgrund eines fehlenden Verstärkers nur mit 3 bewertet werden kann.

Außerdem ist davon auszugehen, dass auch andere Arbeitgeber wissen, dass Zeugnisse stets wohlwollend aber auch realistisch ausgefertigt werden sollen. Das heißt, dass ein durchaus angenehmerer Ton bevorzugt wird, der allerdings auf ein realistisches Maß heruntergebrochen werden muss. Demzufolge würde das Arbeitszeugnis bei den meisten Arbeitgebern wohl als 3 gelesen werden. Dafür spricht auch, dass in der Schlussformel zwar von loyalen diensten gesprochen wird, hier aber weder ein Verstärker noch eine genauere Umschreibung verwendet wird.

Auch wenn die Tragenden Säulen bezüglich der Arbeitsleistung als "Gut" zu bewerten sind, liegt entsprechend der gemachten Bemerkungen die Gesamtbewertung mit "Befriedigend mit Tendenzen zu Gut" wohl doch im Bereich einer fairen Bewertung.

Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität (Wertschätzung)
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen (Wertung)
  • die sachliche Richtigkeit und Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte (Sachebene) und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen (Verstärkerebene).

Erst wenn diese Kriterien rundum stimmig sind, kann eine 2 oder besser vergeben werden. Da es aber insbesondere in Bezug auf die Verstärkerebene mehrere Auslassungen gibt, erscheint eine sachliche Bewertung mit 3 angemessen.

Dabei ist zu bedenken, dass eine 3 keine per se schlechte Bewertung ist. "Befriedigend" heißt viel mehr, dass die allgemeinen Anforderungen erfüllt wurden, jedoch Verbesserungsbedarf besteht, der mit weiteren Anstrengungen auch erreicht werden kann.

Ich hoffe, Ihnen trotz der Problematik der Materie mit dieser Einschätzung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM