Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 28. August 2014, 17:31

Zwischenzeugnis stellvertretende Teamleiterin Verkauf

Hallo zusammen,

ich würde gerne wissen, was hier zu meinem Zeugnis sagt. Ich empfinde es als sehr durchschnittlich, hatte eigentlich auf ein besseres gehofft...

Dankeschön vorab und viele Grüße,

Sa87





Frau X, geboren am XX.XX.XXXX in X, trat am XX.XX.XXXX als kaufmännisch Angestellte in unser Unternehmen ein.

Beschreibung der Firma

Frau X ist in der Abteilung X tätig. Zu ihren Aufgaben gehören:

-...

-....

-....

Seit XX.XX.XXX übernimmt sie die Verantwortung als stellvertretende Teamleiterin von X im Bereich Verkauf und ist Ansprechpartnerin für kaufmännische Fragen.

Frau X verfügt über ein äußerst gutes Fachwissen in ihrem Fachgebiet sowie in relevanten Randbereichen. Sie bildet sich stets eigeninitiativ und mit hervorragenden Ergebnissen beruflich weiter. Durch ihre äußerst schnelle Auffassungsgabe beherrscht sie nach kurzer Einarbeitungszeit ihr Arbeitsgebiet umfassend.

Auch unter starker Belastung behält sie stets die Übersicht und bewältigt alle Aufgaben in guter Weise. Die Arbeitsweise von Frau X ist stets gekennzeichnet durch Verantwortungsbewusstsein und Gewissenhaftigkeit. In ihren Arbeitsbereich hat sich engagiert eingearbeitet. Bei personellen Engpässen und anderen Anlässen übernimmt sie immer zusätzliche Aufgaben. Sie leistet unter Termindruck und bei schwierigen Bedingungen jederzeit gute Arbeit.

Zu betonen sind die sehr guten und anwendungssicheren Sprachkenntnisse Frau Xs. Sie verfügt über hervorragende Präsentationstechniken, die sie immer mit sehr guten Resultaten einsetzt.

Frau X nimmt ihre Aufgaben und die Unternehmensinteressen jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit wahr. Durch ihre sehr guten Umgangsformen und ihre zuvorkommende Art wird sie stets geschätzt. Auch ihr Verhalten gegenüber unseren Geschäftspartnern ist stets einwandfrei. Unser Unternehmen wird von ihr jederzeit gut repräsentiert.

Dieses Zwischenzeugnis dient der Dokumentation der bisherigen Leistungen von Frau X.

Für ihre stets gute Arbeit danken wir ihr und wünschen ihr zugleich weiterhin viel Erfolg in unserem Unternehmen.

2

Mittwoch, 11. März 2015, 09:39

bwertung Zwischenzeugnis stellvertetenden Teamleiterin Verkauf

Guten Tag sa87,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Forum und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der überaus großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit vorliegen.

Im formalen Aufbau folgt das Zwischenzeugnis im Wesentlichen den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

Nicht zufrieden bin ich aus der neutralen Sicht des Bewerters mit der Verhaltensbewertung. Dazu dann später.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut". Damit schließt das Zeugnis in der Bewertung besser ab, als von Ihnen vermutet, auch wenn gelegentlich Abweichungen zu "Befriedigend" herauszulesen sind. Grundsätzlich muss jedoch gesagt werden, dass ein befriedigendes Zeugnis immer widerspiegelt, dass die allgemeinen Anforderungen erfüllt wurden. So gesehen ist ein befriedigendes Zeugnis nicht per se schlecht.

Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen.

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch aus abwertende oder einschränkende Bemerkungen sowie auf sachlich fehlerhafte oder offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Zwischenzeugnis:

Zitat

Frau X verfügt über ein äußerst gutes Fachwissen in ihrem Fachgebiet sowie in relevanten Randbereichen.

Die Einschätzung Ihrer Leistungsvoraussetzungen beispielsweise in der Form von Fachwissen bedarf keiner Verstärker, hier kann mit einer klaren 2 bewertet werden.

Zitat

Sie bildet sich stets eigeninitiativ und mit hervorragenden Ergebnissen beruflich weiter.

Auch für Ihre Weiterbildungsbestrebungen gibt es mit "stets eigeninitiativ und mit hervorragenden Ergebnissen" eine unzweifelhafte 2.

Zitat

Durch ihre äußerst schnelle Auffassungsgabe beherrscht sie nach kurzer Einarbeitungszeit ihr Arbeitsgebiet umfassend.

Ihre Einarbeitungszeit wird ebenfalls mit 2 bewertet.

Zitat

Auch unter starker Belastung behält sie stets die Übersicht und bewältigt alle Aufgaben in guter Weise.

In dieser Passage fällt die 2 schwächer aus. Während im ersten Satzteil mit "stets" ein passender Verstärker eingesetzt wird, fehlt dieser vor "in guter Weise". Daraus resultiert einen Tendenz zur 3.

Zitat

Die Arbeitsweise von Frau X ist stets gekennzeichnet durch Verantwortungsbewusstsein und Gewissenhaftigkeit.

Ihre Arbeitsweise lässt sich mit 2 bewerten.

Zitat

Bei personellen Engpässen und anderen Anlässen übernimmt sie immer zusätzliche Aufgaben.

Das klingt zwar gut, lässt aber die Frage offen, ob Sie sich auch im normalen Arbeitsalltag entsprechend engagiert haben. Daher hier eher eine 3.

Zitat

Sie leistet unter Termindruck und bei schwierigen Bedingungen jederzeit gute Arbeit.

Grundsätzlich kann hier mit 2 bewertet werden, allerdings erscheint diese Passage leicht einschränkend, da nicht darauf abgestellt wird, ob Sie unter normalen Bedingungen auch "jederzeit gute Arbeit" geleistet haben.

Zitat

Zu betonen sind die sehr guten und anwendungssicheren Sprachkenntnisse Frau Xs.

Zu fragen ist hier, um welche Sprachkenntnisse es sich handelt. Sollte bei Ihnen ein Migrationshintergrund vorliegen, ist diese Bemerkung eher kontraproduktiv, da der Eindruck entsteht, dass man von Ihnen kein gutes Deutsch erwartet hätte. Dementsprechend wäre die Passage überflüssig und zu löschen. Eine Bewertung erfolgt hier nicht.

Zitat

Sie verfügt über hervorragende Präsentationstechniken, die sie immer mit sehr guten Resultaten einsetzt.

Ihre Präsentationstechniken dürfen durch "immer mit sehr guten Resultaten" mit einer knappen 1 bewertet werden.

Spätestens jetzt müsste eigentlich eine Bewertung Ihrer Leitungstätigkeit erfolgen. Diese fehlt aber vollkommen. Daraus lässt sich schließen, dass Sie trotz Ihrer Stellvertreterfunktion nicht als Führungskraft anerkannt und wahrgenommen werden. Dafür eine 4.

Darüber hinaus fehlt eine zusammenfassende Leistungsbeurteilung etwa in der form: Mit den Leistungen von Frau X waren wir jederzeit voll zufrieden.

Wegen dieses Fehlens entsteht auch die Tendenz zur 3 in der Gesamtbewertung.

Zitat


Frau X nimmt ihre Aufgaben und die Unternehmensinteressen jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit wahr. Durch ihre sehr guten Umgangsformen und ihre zuvorkommende Art wird sie stets geschätzt. Auch ihr Verhalten gegenüber unseren Geschäftspartnern ist stets einwandfrei. Unser Unternehmen wird von ihr jederzeit gut repräsentiert.

Die Verhaltensbewertung ist absolut schwach formuliert und lässt kaum Interpretationsspielraum für die Art und Weise Ihres Verhaltens. eine klare Verhaltensbewertung folgt etwa dem Schema: Das Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden war jederzeit einwandfrei.

Nur inhaltlich kann der Verhaltensbewertung eine knappe 2 erteilt werden.

Die Schlussformel unterstützt mit "stets gute Arbeit" die Gesamtbewertung mit 2.

Dennoch sollte das Zwischenzeugnis in den angemerkten Punkten grundsätzlich überarbeitet werden.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM