Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Samstag, 23. August 2014, 16:15

Praktikantenzeugnis Werkstudent

Herr XXX XXX, geboren am XX.XX.XXX, war vom XX.XX.XXXX bis XX.XX.XXXX in
unserem Hause als Praktikant in der XXX beschäftigt.

Herr XXX wurde mit folgenden Arbeiten beauftragt:

- XXX
- XXX
- XXX

Herr XXX zeigte stets eine zufriedenstellende Leistungsbereitschaft und zeichnete sich
durch eine zuverlässige Arbeitsleitung aus.
Bei der Erledigung seiner Aufgaben zeigte er sich ausdauernd. Er dachte jederzeit mit und
erledigte die ihm übertragenen Aufgaben selbstständig.
Mit seinen Arbeitsergebnissen waren wir jederzeit außerordentlich zufrieden.

Das persönliche Verhalten von Herrn XXX war sehr freundlich und hilfsbereit.
Gegenüber Vorgesetzten und Kollegen verhielt er sich ebenso einwandfrei.

Wir danken Herrn XXX für seine Mitarbeit und wünschem ihm für die Zukunft alles Gute.

2

Donnerstag, 20. November 2014, 19:25

Niemand mehr aktiv?

3

Freitag, 5. Juni 2015, 20:10

Bewertung Praktikantenzeugnis Werkstudent

Guten Tag voelkelstrike,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Praktikumszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage nutzen Sie die kostenpflichtige Arbeitszeugnisbewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Das vorliegende Praktikumszeugnis entspricht nicht vollständig den strukturellen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist formal gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung (fehlt)
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

Insgesamt ist das vorliegende Praktikumszeugnis in den einzelnen Bewertungen sehr unausgewogen. In der Gesamtbewertung erteile ich dem Praktikumszeugnis ein "Befriedigend". Nach oben und nach unten abweichende Einzelbewertungen sind enthalten.

Grundlagen für diese Bewertung sind:

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachliche/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Praktikumszeugnis:

Zitat

Herr XXX zeigte stets eine zufriedenstellende Leistungsbereitschaft und zeichnete sich
durch eine zuverlässige Arbeitsleitung aus.

Eingangs zur Leistungsbeurteilung wird hier gleich die zusammenfassende Leistungsbeurteilung gesetzt. "Stets zufriedenstellend", spricht hier klar für 3, "zuverlässige Arbeitsleistung" ist wegen eines fehlenden Verstärker bestenfalls eine 4, wobei auch ein bewertendes Attribut fehlt. So ist nicht klar, ob Ihre Arbeitsleistung "zuverlässig gut", "zuverlässig mangelhaft" oder sonst irgendwie einzuschätzen ist. Daher auch die Bewertung mit 4.

Zitat

Bei der Erledigung seiner Aufgaben zeigte er sich ausdauernd

Auch hier fehlt zur Bewertung ein Verstärker, so dass auch an dieser Stelle nur mit 3 bewertet werden kann.

Zitat

Er dachte jederzeit mit und
erledigte die ihm übertragenen Aufgaben selbstständig.

"Dachte jederzeit mit", muss wiederum wegen eines fehlenden bewertenden Attributes mit 3 bewertet werden, die selbständige Aufgabenerledigung wird hier nicht mit einem Verstärker gesichert,. demnach auch 3.

Zitat

Mit seinen Arbeitsergebnissen waren wir jederzeit außerordentlich zufrieden.

Die Bewertung der Arbeitsergebnisse bewegt sich zwischen 2 und 1. Dafür steht "stets außerordentlich zufrieden".

Zitat

Das persönliche Verhalten von Herrn XXX war sehr freundlich und hilfsbereit.

Ein Verhalten kann nicht "sehr freundlich und hilfsbereit" sein. Hier eine 3, da ein sachlicher Fehler vorliegt.

Zitat

Gegenüber Vorgesetzten und Kollegen verhielt er sich ebenso einwandfrei.

Zu "einwandfrei" fehlt hier ein passender Verstärker, so dass auch hier nur mit 3 bewertet werden kann.

In der Schlussformel wird lediglich für die Mitarbeit gedankt, ohne diese weiter zu bewerten. hier kann auch nur eine schwache 3 vergeben werden.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM