Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Freitag, 22. August 2014, 21:26

Zwischenzeugnis Krankenpfleger

Herr........, geboren am....... ist seit ...... in unserer Klinik tätig

Die Klinik....ist eine psychiatrische und psychotherapeutische Spezialklinik. Neben der Abteilung für Angst-und Emotionsregulationsstörung existiert eine weitere Schwerpunktabteilungen zur Behandlung von depressiven Störungen, sowie eine Akutabteilung. Daneben werden auf unsere Privatabteilung privat versicherte Patientinnen aus dem In-und Ausland behandelt .Die Klinik..... verfolgt moderne, störungsspezifische Behandlungskonzepte mit besonderer Berücksichtigung intensiver psychotherapeutischer Massnahmen.

Herr .......ist in der Funktion als Dipl. Pflegefachmann, auf der Abteilung für Angst- und Emotionsregulationsstörung, für folgende Hauptaufgaben verantwortlich:

Übernahme von Bezugspersonenarbeit

Förderung der Patientinnen in Richtung Wiedereingliederung in ihr soziales Umfeld

Teilnahme an diversen Rapporten

Korrekte Führung der Patientendokumentation

Teilnahme an Teamgesprächen und Supervisionen

Leitung von Skillsgruppen

Implementierung der Ohrakupunktur nach NADA-Protokoll



Das Arbeitspensum von Hr........beträgt 100% im Dreischichtbetrieb.

Wir Kennen und schätzen ........ als überaus zuverlässigen und engagierten Mitarbeiter. Die ihm übertragenen Aufgaben erledigt er sehr selbständig, weiss Prioritäten richtig zu setzen und hält Termine ein. Für Neues ist er offen, zeigt Eigeninitiative und hält qualitativ sowie quantitativ ein gutes Niveau. Sein breites und umfassendes Fachwissen weiss er gezielt und gewinnbringend Inder täglichen Arbeit einzusetzen. ....... zeichnet sich insbesondere durch seine sehr hohe Belastbarkeit und Flexibilität aus. Er übernimmt Mehrarbeit und ist stets offen bei Engpässen einzuspringen.



...........konnte den Auftrag, die Ohrakupunktur nach NADA-Protokoll in der Klinik.....zu implementieren, gut bewerkstelligen. Zu seine Aufgaben gehörte der Aufbau der gesamten Infrastruktur, sowie die Durchführung der Akupunktur auf allen Abteilungen der Klinik.

Im Team verhält sich .......hilfsbereit, aufgeschlossen sowie offen und kommunikativ .Gegenüber Vorgesetzten zeigt er sich zuvorkommend, er kann Kritik annehmen und ist kooperativ. Unsren Patientinnen begegnet er professionell und freundlich, wofür er geschätzt und anerkannt wird.

Dieses Zwischenzeugnis wird auf Grund eines Vorgesetztenwechsels erstellt. Für die bisherige Mitarbeit danken wir ihm recht herzlich und hoffen, ihm noch lange zu unsren geschätzten Mitarbeitenden zählen zu dürfen.

Klinik......



Bereichsleiterin Pflege Teamleitung Pflege Personalleiterin

2

Donnerstag, 4. September 2014, 10:06

Bewertung Zwischenzeugnis Krankenpfleger

Guten Tag Doru,

Vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Portal und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Leistung. Ihrem Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich hier umgehend nachkommen.

Im formalen Aufbau entspricht das vorliegende Zwischenzeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel.

In der Gesamtübersicht erteile ich dem vorliegenden Zwischenzeugnis ein "Befriedigend". Auch wenn der Grundtenor des Zwischenzeugnisses eher auf "Gut" liegt, fehlen hier doch entscheidende Verstärker, die diese Bewertung stützen könnten. Solche Verstärker sind Attribute wie "stets", "immer", "jederzeit" oder ähnliche. Nur wenn eine bewertende Aussage von solchen Verstärkern unterstützt wird, ist die entsprechend formulierte Bewertung tragfähig.

Beispiel: "... arbeitete stets gut" = 2; hingegen "... arbeitete gut" = 3, weil hier die Bewertung nicht tragfähig gestützt wird. Dementsprechend kann ich schon hier empfehlen, das Zwischenzeugnis überarbeiten zu lassen.

Hier noch einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem Zwischenzeugnis:

Zitat


Wir Kennen und schätzen ........ als überaus zuverlässigen und engagierten Mitarbeiter.

In diesem Passus der Leistungsbeurteilung wird in erster Linie Ihre Motivation umschrieben. Dabei ist die Formulierung "kennen und schätzen" sehr unglücklich gewählt. Besser wäre: "Herr xxx ist ein überaus zuverlässiger und engagierter Mitarbeiter."
Überaus darf hier als Verstärker bewertet werden, so dass hier eine 2 deutlich wird.

Zitat

Die ihm übertragenen Aufgaben erledigt er sehr selbständig, weiss Prioritäten richtig zu setzen und hält Termine ein

Ihre Arbeitsweise wird als sehr selbständig usw. beschrieben. Für eine 2 fehlt hier ein passender Verstärker, also 3.

Zitat

Für Neues ist er offen, zeigt Eigeninitiative und hält qualitativ sowie quantitativ ein gutes Niveau.

Hier ist die Rede von Eigeninitiative und einem qualitativ und quantitativ guten Niveau. Auch hier fehlt zur guten Aussage ein passender Verstärker, wiederum 3.

Zitat

Sein breites und umfassendes Fachwissen weiss er gezielt und gewinnbringend Inder täglichen Arbeit einzusetzen.

"Tägliche Arbeit" betrachte ich hier als Verstärker, so dass für diesen Passus eine 2 vergeben werden kann.

Zitat

zeichnet sich insbesondere durch seine sehr hohe Belastbarkeit und Flexibilität aus.

"Sehr hohe Belastbarkeit und Flexibilität" klingt zunächst nach "Sehr gut", aber auch hier wegen des fehlenden Verstärkers nur eine 2.

Zitat

Er übernimmt Mehrarbeit und ist stets offen bei Engpässen einzuspringen.

Dafür kann eine klare 2 vergeben werden.

Zitat

...........konnte den Auftrag, die Ohrakupunktur nach NADA-Protokoll in der Klinik.....zu implementieren, gut bewerkstelligen. Zu seine Aufgaben gehörte der Aufbau der gesamten Infrastruktur, sowie die Durchführung der Akupunktur auf allen Abteilungen der Klinik.

Ihren besonderen Auftrag konnten Sie "gut bewerkstelligen". Auch hier fehlt eine unterstützende Bewertung, daher eine 3.


Zitat


Im Team verhält sich .......hilfsbereit, aufgeschlossen sowie offen und kommunikativ .Gegenüber Vorgesetzten zeigt er sich zuvorkommend, er kann Kritik annehmen und ist kooperativ. Unsren Patientinnen begegnet er professionell und freundlich, wofür er geschätzt und anerkannt wird.

Die Verhaltensbewertung ist etwas schwammig formuliert. Dafür eine 3, auch wegen fehlender Verstärker. Besser wäre gewesen: "Sein Verhalten zu vorgesetzten, Mitarbeitern und Patienten ist stets einwandfrei und von Offenheit, Kommunikationsstärker und einem professionellen Auftreten bestimmt." Das wäre dann eine klare 2.

Die Schlussformel lässt eine zusammenfassende Bewertung etwa "danken für die stets gute Arbeit" vermissen und unterstreicht damit die Gesamtbewertung mit "Befriedigend". Sicherlich stand es in der Absicht des Ausstellers, ein "Gut" zu dokumentieren. Dementsprechend sollten Sie das Zwischenzeugnis nachbearbeiten lassen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM