Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 14. August 2014, 19:10

Arbeitszeugnis Erzieherin

Hallo,

ich bin eine gelernte Erzieherin und möchte gerne mein Arbeitszeugnis bewerten lassen, weil ich glaube, dass hier verschiedene Aspekte fehlen.

In der Einrichtung war ich sowohl im Kindergarten als Integrationskraft sowie als Zweitkraft in der Gruppe tätig. Ebenfalls arbeitete ich in der Kinderkrippe als Vertretungskraft. Ebenfalls vermisse ich meine Leistungsbewertung, wie z.B. "Wir bewerten die Leistungen von Frau... zur...Zufriedenheit." ich habe das Gefühl, dass hier meine Arbeit nicht wertgeschätzt wurde.

Vielen lieben Dank im Voraus!



Die Einrichtung umfasst zur Zeit 2 Kinderkrippengruppen und 4 Kindergartengruppen. Unsere Kindertagesstätte arbeitet nach dem Leitbild der Bildung zur nachhaltigen Entwicklung in halb offener Gruppenarbeit mit didaktischen Einheiten, die in die Arbeit einbezogen werden.

Durch ihre aufgeschlossene und freundliche Art gelang es Frau... sehr schnell, Kontakt zu den Kindern herzustellen. Ihr Umgangston mit den Kindern war ruhig, freundlich, aber auch zielgerichtet konsequent. Mit großem pädagogischen Einfühlungsvermögen und Verständnis ging sie auf die Kinder ein. Auch zu verhaltensauffälligen Kindern stellte sie schnell eine Vertrauensbasis her.

Frau... war in der Lage, Kinder zu beobachten und dadurch Rückschlüsse auf ihren jeweiligen Entwicklungsstand zu ziehen. Sie nahm an Kinderfesten teil und wirkte bei den Vorbereitungen und Durchführungen mit. Ebenso war sie bei der Vorbereitung und Durchführung Von Elternabenden beteiligt und hatte zu den Eltern ein vertrauensvolles Verhältnis.

Auch zu ihren Mitarbeiterinnen pflegte Frau... einen sehr freundlichen und teamgerechten Umgang.

Leider konnten wir Frau... bisher nur mit einem befristeten Arbeitsvertrag einstellen. Für die Dauer von 3 Monaten hat sie eine Elternzeit übernommen.

Wir verzichten nun ungern auf die Mitarbeit von Frau... und bedauern ihr Ausscheiden und wünschen ihr für ihren weiteren persönlichen und beruflichen Werdegang alles Gute und viel Erfolg.

Unterschrift

2

Freitag, 30. Januar 2015, 18:37

Bewertung Arbeitszeugnis Erzieherin

Guten Tag Josy,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Portal und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Tage) vorliegen.

Ob das vorliegende Arbeitszeugnis strukturell den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis entspricht, kann aufgrund des gewählten Ausschnittes nicht abschließend beurteilt werden. ein qualifiziertes Arbeitszeugnis besteht grundsätzlich aus

  • Einleitung (fehlt hier)
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung (fehlt hier)
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein. Allein das Fehlen einzelner abschnitte und Kriterien zu den einzelnen Bewertungspunkten lässt darauf schließen, dass das Zeugnis nicht all zu gut ausfällt.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein knappes "Befriedigend" mit deutlicher Tendenz" zu "Ausreichend". Bei ressourcenorientierter Lesart ist eine Bewertung mit 4 eher wahrscheinlich. Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die Vollständigkeit und sachliche Richtigkeit der einzelnen Bewertungsabschnitte und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen.

Solche Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Dasselbe trifft auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen aber auch auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Durch ihre aufgeschlossene und freundliche Art gelang es Frau... sehr schnell, Kontakt zu den Kindern herzustellen. Ihr Umgangston mit den Kindern war ruhig, freundlich, aber auch zielgerichtet konsequent. Mit großem pädagogischen Einfühlungsvermögen und Verständnis ging sie auf die Kinder ein. Auch zu verhaltensauffälligen Kindern stellte sie schnell eine Vertrauensbasis her.

Frau... war in der Lage, Kinder zu beobachten und dadurch Rückschlüsse auf ihren jeweiligen Entwicklungsstand zu ziehen.

Die gesamte Leistungsbeurteilung lässt es an den wichtigen Verstärkern fehlen. Daher kann hier selbst bei den positiven Aussagen nur mit 3 bewertet werden. Auffällig ist, das im Wesentlichen nur Ihre Arbeitsweise beschrieben wird. Es fehlen sämtliche Angaben zu

Leistungsvoraussetzungen, Motivation, Engagement, Initiative, Weiterbildung, Arbeitsergebnissen usw.

Darüber hinaus fehlt, wie bereits von Ihnen bemerkt, eine zusammenfassende klare Leistungsbeurteilung. Dementsprechend kann hier auch mit 4 bewertet werden.

Zitat

Sie nahm an Kinderfesten teil und wirkte bei den Vorbereitungen und Durchführungen mit. Ebenso war sie bei der Vorbereitung und Durchführung Von Elternabenden beteiligt und hatte zu den Eltern ein vertrauensvolles Verhältnis.

Dieser Abschnitt lässt vermuten, dass Sie lediglich an Kinderfesten (Vorbereitung und Durchführung) und an Elternsprechzeiten teilgenommen haben.

Zitat

Auch zu ihren Mitarbeiterinnen pflegte Frau... einen sehr freundlichen und teamgerechten Umgang.

Was hier als Verhaltensbewertung dienen soll, ist bestenfalls ein Versuch dazu. Hier fehlt vollkommen die Einschätzung des Verhaltens zu den Vorgesetzten und eine klare Bewertung. Daher kann hier nur eine knappe 4, wenn nicht gar eine 5 erteilt werden.

Auch in der Schlussformel fehlt jeglicher Hinweis darauf, ob ihre Arbeit anders als hier eingeschätzt werden kann.

Insgesamt ist das Arbeitszeugnis von der Aussage eher mager und in den genannten Aspekten mangelhaft. Falls noch die Möglichkeit besteht, sollten sie das Arbeitszeugnis dringend überarbeiten lassen, da es sich in dieser form und aussage als Einstellungshemmnis erweisen dürfte.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM