Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Freitag, 25. Juli 2014, 13:57

Arbeitszeugnis Sachbearbeiterin in der Finanzbuchhaltung

Guten Tag,

bei meiner letzten Beschäftigung habe ich ein Arbeitszeugnis erhalten, wo ich gerne eine Bewertung hätte.

Nachfolgend finden Sie den Text. Vielen Dank im Voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Nina22



Frau XXX hat sich schnell in die neuen Aufgaben als Sachbearbeiterin in der Finanzbuchhaltung eingearbeitet. Sie zeigte bei allen Aufgaben Eigeninitiative und überzeugten durch ihre sehr hohe Einsatzbereitschaft. Frau XXX überblickt schwierige Zusammenhänge, erkannte das Wesentliche und war durch ihre gute Auffassungsgabe in der Lage, schnelle Lösungen aufzuzeigen. Auch starkem Arbeitsanfall war sie jederzeit gewachsen. Sie verfügte über umfassende Fachkenntnisse, die sie effizient einsetzte. Zudem hat sie ihr Fachwissen durch diverse Weiterbildungsmaßnahmen ausgebaut.

Frau XXX erfüllt stets unsere Erwartungen und die Anforderungen der Stelle, sodass wir mit ihren Leistungen sehr zufrieden waren. Sie arbeitet stets zuverlässig und gewissenhaft. Alle ihr übertragenen Aufgaben erfüllt sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Frau XXX war eine verantwortungsbewusste und zuverlässige Mitarbeiterin, die zu Vorgesetzten Kolleginnen und Kollegen stets ein gutes Verhältnis hatte. Sie informierte im Rahmen des Arbeitsflusses sachlich richtig und rechtzeitig. Ihr Verhalten gegen Geschäftspartnern und Kunden war einwandfrei.

Frau XXX verlässt und mit dem heutigen Tage auf eigenen Wunsch. Wir bedauern ihren Entschluss und wünschen ihr für ihre berufliche wie persönliche Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

2

Dienstag, 6. Januar 2015, 10:37

Bewertung Arbeitszeugnis Sachbearbeiterin in der Finanzbuchhaltung

Guten Tag Nina22,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Portal und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Bewertungsanfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb von nur drei Tagen vorliegen.

Ob das vorliegende Arbeitszeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis genügt, lässt sich aufgrund des gewählten Ausschnittes nicht abschließend beurteilen. Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis besteht strukturell aus

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtübersicht bewerte ich das vorliegende Arbeitszeugnis mit "Befriedigend" bei klaren Tendenzen zu "Gut". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen.

Solche Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Frau XXX hat sich schnell in die neuen Aufgaben als Sachbearbeiterin in der Finanzbuchhaltung eingearbeitet

Ihre Einarbeitung wird als schnell bewertet. Hier sind nicht zwingend Verstärker erforderlich. Ob "schnell" hier auch "gut" bedeuten soll, bleibt offen. Daher bewerte ich hier mit 3.

Zitat

Sie zeigte bei allen Aufgaben Eigeninitiative und überzeugten durch ihre sehr hohe Einsatzbereitschaft.

Ihre Arbeitsmotivation wird als "eigeninitiativ" und mit "sehr hoher Einsatzbereitschaft" umschrieben. Allerding werden hier kaum aussageunterstützende Verstärker eingesetzt, so dass ich in der Bewertung zwischen knapper 2 und guter 3 schwanke.

Zitat

Frau XXX überblickt schwierige Zusammenhänge, erkannte das Wesentliche und war durch ihre gute Auffassungsgabe in der Lage, schnelle Lösungen aufzuzeigen

Bei der Würdigung Ihrer Arbeitsweise fehlen rundweg die wichtigen Verstärker, so dass hier mit 3 bewertet werden muss. Dabei ist zu bemerken, dass 3 nicht per se schlecht ist. Vielmehr signalisiert eine 3, dass die allgemeinen Anforderungen erfüllt wurden, Verbesserungspotential jedoch vorhanden ist.

Zitat

Auch starkem Arbeitsanfall war sie jederzeit gewachsen

Diese Passage lässt sich mit 2 bewerten.

Zitat

Sie verfügte über umfassende Fachkenntnisse, die sie effizient einsetzte.

Auch hier fehlt ein passender Verstärker, also wiederum 3.

Zitat

Frau XXX erfüllt stets unsere Erwartungen und die Anforderungen der Stelle, sodass wir mit ihren Leistungen sehr zufrieden waren.

Hier kann knapp mit 2 bewertet werden. Dafür sprechen Formulierungen wie "erfüllte stets unsere Erwartungen" und "mit ihren Leistungen sehr zufrieden".

Zitat

Sie arbeitet stets zuverlässig und gewissenhaft.

Für die knappe Schilderung Ihrer Arbeitsweise erteile ich ebenfalls eine 2.


Zitat

Alle ihr übertragenen Aufgaben erfüllt sie stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung erhält mit "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" eine klare 2.

Zitat

die zu Vorgesetzten Kolleginnen und Kollegen stets ein gutes Verhältnis hatte.

Dieser Teil der Verhaltensbewertung fällt etwas unklar aus. Ob ein "gutes Verhältnis" auch für ein gutes Verhalten spricht bleibt eine Vermutung. Daher bewerte ich hier nur knapp mit 2.

Zitat

Ihr Verhalten gegen Geschäftspartnern und Kunden war einwandfrei.

Wenn es sich hier bei "gegen" nicht um einen Abschreibfehler handelt, ist diese Aussage äußerst kritisch zu betrachten. Sollte im Zeugnis wirklich "gegen" stehen, dann hebt das die positive Bewertung mit "einwandfrei" auf und führt letztlich zu einer 4. ansonsten bedeutet "einwandfrei" ohne Verstärker auch nur eine 3.

In der Schlussformel wird kein weiterer Bezug auf Ihre Arbeit genommen, so dass die Gesamtbewertung mit 3 auch aus dieser Sicht gerechtfertigt erscheint.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM