Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 24. Juli 2014, 22:42

Zwischenzeugnis Montageschlosser

Hallo, könnte hier bitte folgendes Zwischenzeugnis mal bewertet werden?



Herr xxx verfügt über eine große und bemerkenswerte Berufserfahrung sowie über
umfassende und fundierte Fachkenntnisse, die er immer gut praktisch umsetzt.
Sein Arbeitsstil ist stets zweckmäßig. Er arbeitet jederzeit qualitäts- und kostenbewusst.
Herr xxx verfügt über ein sehr hohes Maß an Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft.
Er ist ein sehr strebsamer Mitarbeiter, der auftretende Schwierigkeiten stets mit großem Durchhaltevermögen überwindet.
Herr xxx ist ein robuster, stets belastbarer und ausdauernder Mitarbeiter.
Wir schätzen ihn als einen klugen und mitdenkenden Mitarbeiter, der sich stets durch eine
konstruktive Haltung auszeichnet.
Herr xxx erfüllt die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.
Sein kollegiales und ausgeglichenes Wesen sichert ihm stets ein gutes Verhältnis zu Vorgesetzten,
Kolleginnen und Kollegen.
Herr xxx erhält dieses Zwischenzeugnis, da er sich beruflich verändern möchte.
Wir danken ihm für seine stets guten Leistungen und freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Cabar« (27. Juli 2014, 02:35)


2

Montag, 28. Juli 2014, 10:03

Bewertung Zwischenzeugnis Montageschlosser

Guten Tag Cabar,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser System und das damit verbundene Vertrauen in unsere Leistung. Ihrem Wunsch auf eine beschleunigte Bewertung möchte ich hier entsprechen.

Im formalen Aufbau scheint das Zwischenzeugnis (das hier wohl nur im Ausschnitt vorliegt) den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis zu entsprechen. Ein solches besteht aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. Dabei kann jeder Punkt weiter untergliedert sein.

In der Gesamtübersicht bewerte ich das vorliegende Zwischenzeugnis mit "Gut". Ausschlaggebend in der Bewertung sind dabei nicht nur der Grundtenor und die bewertenden Formulierungen, sondern auch der Einsatz der jeweils passenden Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" oder anderer. Das ist hier in weiten Zügen der Fall.

Hier noch einige detailliertere Bemerkungen:

Zitat

Herr xxx verfügt über eine große und bemerkenswerte Berufserfahrung sowie über
umfassende und fundierte Fachkenntnisse, die er immer gut praktisch umsetzt.

Die Bewertung Ihrer Leistungsvoraussetzungen kann hier mit einer klaren 2 erfolgen. Dafür spricht die Würdigung Ihrer Erfahrungen und Fachkenntnisse, die Sie "immer gut" umgesetzt haben.

Zitat

Sein Arbeitsstil ist stets zweckmäßig. Er arbeitet jederzeit qualitäts- und kostenbewusst.

Ihre Arbeitsweise wird als "stets zweckmäßig" und "jederzeit qualitäts- und kostenbewusst eingeschätzt. Auch dafür eine 2.

Zitat

Herr xxx verfügt über ein sehr hohes Maß an Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft.

In diesem Teil der Leistungsbeurteilung geht es um Ihre Motivation. Diese ist hier ebenfalls als gut einzuschätzen, allerdings fehlt hier der Verstärker, was auch als befriedigend verstanden werden könnte. Im Gesamtzusammenhang dennoch eine 2.

Zitat

Er ist ein sehr strebsamer Mitarbeiter, der auftretende Schwierigkeiten stets mit großem Durchhaltevermögen überwindet.
Herr xxx ist ein robuster, stets belastbarer und ausdauernder Mitarbeiter.
Wir schätzen ihn als einen klugen und mitdenkenden Mitarbeiter, der sich stets durch eine
konstruktive Haltung auszeichnet.

Auch hier ist eine klare 2 die richtige Bewertung. Dafür stehen die bewertenden Formulierungen mit den jeweils passenden Verstärkern.

Zitat

Herr xxx erfüllt die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung spricht mit "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" für eine klare 2.


Zitat

Sein kollegiales und ausgeglichenes Wesen sichert ihm stets ein gutes Verhältnis zu Vorgesetzten,
Kolleginnen und Kollegen.

Die Verhaltensbewertung ist mit "stets ... gutes Verhältnis" ebenfalls mit 2 zu bewerten.

Die Schlussformel ist insoweit in Ordnung und unterstreicht nochmals den Wert Ihrer Arbeit im Unternehmen.

Insgesamt gibt es zumindest im vorliegenden Ausschnitt kaum Mängel, so dass ein "Gut" in der Gesamtbewertung durchweg zu vertreten ist.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM


3

Montag, 28. Juli 2014, 12:46

Vielen Dank für die detaillierte Bewertung des Zeugnis'.

War in der Tat nur ein Ausschnitt, Habe die Tätigkeitsbeschreibung bewusst weggelassen , da sie nicht vollständig war und dies noch geändert wird.