Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 24. Juli 2014, 19:32

Geschäftsführer Zeugnis

Liebe Foren-Mitglieder, vorab schon mal ein großes DANKE für jeden Kommentar! :)


Ich wäre über Meinungen zum untenstehenden Zeugnis sehr erfreut. Findet ihr irgendwas, was unnormal ist, komisch formuliert ist, fehlt, o.ä.?


Zeugnis:


Herr ***, geboren am ***, war vom *** bis *** als Geschäftsführer
in unserem Unternehmen beschäftigt.


Die *** GmbH ist ein 2013 gegründetes Start-Up-Unternehmen, das der
Vermarktung und dem Vertrieb des *** dient.


Während seines Praktikums bei der Werbeagentur ***,
vom *** bis ***, hat Herr *** maßgeblich an der Entwicklung des agentureigenen Produkts *** mitgewirkt. Er war während
dieser Phase für den Marketingprozess sowie die strategische Markenentwicklung
verantwortlich.


Folgend erarbeitete er einen umfassenden
Businessplan zur Gewinnung von Investoren für eine eigenständige Vermarktung
der Marke ***. Nach erfolgreicher Finanzierung und Gründung der *** GmbH wurde
Herr *** zum *** zum Geschäftsführer bestellt.




Herr *** war hauptsächlich für die folgenden Aufgabengebiete verantwortlich:

· - Definition von
Unternehmenszielen, Ableitung und Umsetzung anwendbarer Strategien
zur Zielerreichung
· - Erstellung von
Einkaufs- und Absatzkalkulationen

· - Strategisches und
operatives Kundenmanagement

· - Planung und Einsatz
von Marketinginstrumenten; u.a.:

o Preispositionierung anhand von Marktanalysen
o Entwicklung einer ganzheitlichen Kommunikationspolitik
o Social Media- und Community Management
o Weiterentwicklung des bestehenden Produkts
o Erstellung von Konzepten zur Erweiterung der Produktpalette
o Planung und Umsetzung von Vertriebsstrategien
- Planung und Durchführung von Messeauftritten


Herr ***
verfügt über ein äußerst umfassendes und qualitativ hochwertiges Fachwissen,
welches er stets sehr sicher einzusetzen wusste. Ebenso hat er sich innerhalb kürzester
Zeit erfolgreich in viele neue Aufgabengebiete eingearbeitet. Mit seiner
schnelle Auffassungsgabe und seinem analytischen Urteilsvermögen versteht er es
unternehmerische Sachverhalte sachlich zu bewerten und effektive
Handlungsoptionen abzuleiten.


Er führte seine Aufgaben stets sehr sorgfältig, effizient und systematisch durchdacht
aus. Dabei waren seine Arbeitsergebnisse, auch bei oft wechselnden Bedingungen
und unter erschwerten Umständen, stets von sehr guter Qualität. Bei erhöhtem
Zeitdruck und Arbeitspensum zeigte er sich sehr belastbar.


Herr ***
hat die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit
erledigt.


Sein Engagement, seine Identifikation mit dem Unternehmen und
seine Integrität gingen weit über das normale Maß hinaus und so vertrat er die ***
GmbH gegenüber Kunden und Geschäftspartnern stets hervorragend. Ebenso trug er stets
aktiv zu einer guten Teamarbeit bei und zeigte gegenüber Vorgesetzten und
Mitarbeitern ein vorbildliches Verhalten.


Das Arbeitsverhältnis endet aus betriebsbedingten Gründen zum ***.
Wir bedauern sein Ausscheiden sehr und bedanken uns für die stets
hervorragenden Leistungen.


Wir wünschen Herrn *** für seinen weiteren Berufs- und Lebensweg
alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg.

2

Montag, 5. Januar 2015, 09:40

Bewertung Geschäftsführer Zeugnis

Guten Tag derPAUL,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb von drei Tagen vorliegen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das vorliegende Zeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtübersicht bewerte ich das vorliegende Arbeitszeugnis mit "Sehr gut", wobei durchaus auch Tendenzen zu "Gut" vorhanden sind. Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen.

Solche Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es in aller Regel zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende Bemerkungen zu, die ich im vorliegenden Zeugnis jedoch nicht ausfindig machen konnte. Zweifelhafte Formulierungen sind mir ebenfalls nicht aufgefallen.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Herr ***
verfügt über ein äußerst umfassendes und qualitativ hochwertiges Fachwissen,
welches er stets sehr sicher einzusetzen wusste.

Ihre grundlegenden Leistungsvoraussetzungen (Fachwissen) werden als äußerst umfassend und qualitativ hochwertig umschrieben, die Umsetzung in die tägliche Arbeit gelang "stets sehr sicher", dafür eine knappe 1.

Zitat

Er führte seine Aufgaben stets sehr sorgfältig, effizient und systematisch durchdacht
aus.

Die Bewertung Ihrer Arbeitsweise lässt sich ebenfalls mit einer knappen 1 bewerten. Dafür stehen Formulierungen wie "stets sehr sorgfältig, effizient und systematisch durchdacht".


Zitat

Dabei waren seine Arbeitsergebnisse, auch bei oft wechselnden Bedingungen
und unter erschwerten Umständen, stets von sehr guter Qualität.

Die Arbeitsergebnisse werden als "stets von sehr guter Qualität" beschrieben, leider gibt es hier keine Äußerungen zur Quantität. Daher an dieser Stelle eine gute 2.

Zitat

Herr ***
hat die ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit
erledigt.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung spricht von "stets zu unserer vollsten Zufriedenheit", was einer klaren 1 entspricht.

Zitat

Sein Engagement, seine Identifikation mit dem Unternehmen und
seine Integrität gingen weit über das normale Maß hinaus und so vertrat er die ***
GmbH gegenüber Kunden und Geschäftspartnern stets hervorragend.

Mit "weit über das normale Maß hinaus" und "stets hervorragend" wird die sehr gute Bewertung fortgesetzt.

Zitat

und zeigte gegenüber Vorgesetzten und
Mitarbeitern ein vorbildliches Verhalten.

Die 'Verhaltensbewertung spricht mit "vorbildliches Verhalten" auch für eine 1, allerdings fehlt hier ein passender Verstärker, so dass hier mit 2 bewertet wird.

In der Schlussformel werden noch einmal die "stets hervorragenden Leistungen" hervorgehoben, was das "Sehr gut" aus der Gesamtbewertung unterstützt.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM