Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Freitag, 18. Juli 2014, 20:32

Arbeitszeugnis okay? :)

Hallo!

Ich würde gerne wissen ob die Beurteilung (Zwischenzeugnis) in Ordnung ist! Danke im voraus... Was für eine Note wäre das?


Herr xxx setzt sein umfassendes Fachwissen, das er sich
während der Ausbildung erworben hat, mit großem Erfolg ein.
Seine Aufgaben führt er mit Verantwortungsbewusstsein,
Umsicht und hohem Engagement aus.

Unter starker Belastung behält er stets die Übersicht.
Auch für schwierige Problemstellungen findet und realisiert Herr xxx brauchbare
Lösungen und kommt stets zu ordentlichen Arbeitsergebnissen.
Alle Ihm übertragenen Arbeiten erfüllt er stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Wir kennen Herrn xxx als einen freundlichen und hilfsbereiten Mitarbeiter.
Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist stets
einwandfrei.

Verbunden damit ist unser Dank, für die bisher für unser Unternehmen
erbrachten Leistungen.

Unterschrift

(Bei der Unterschrift ist mittig ein Haken, der nach unten geht und dann nach Links wieder hoch geht)

2

Mittwoch, 17. Dezember 2014, 10:47

Bewertung Arbeitszeugnis

Guten Tag Schrauberitsch,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit vorliegen.

Ob das vorliegende Arbeitszeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis umfassend entspricht, lässt sich aufgrund des gewählten Ausschnittes nicht abschließend beurteilen. Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis besteht grundsätzlich aus

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtübersicht bewerte ich das vorliegende Arbeitszeugnis mit "Gut", tendenziell mit "Befriedigend". Ob das so "in Ordnung" ist, kann ich von hier nicht beurteilen, da ich Sie im Arbeitsalltag nicht kennenlernen durfte.

Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "jederzeit", "immer" oder ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen.

Solche Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es oftmals zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Diesbezüglich könnte das Arbeitszeugnis eventuell noch verbessert werden.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat


Herr xxx setzt sein umfassendes Fachwissen, das er sich
während der Ausbildung erworben hat, mit großem Erfolg ein.

Ihre Leistungsvoraussetzungen und die Umsetzung in den Arbeitsalltag werden als "umfassend" und "mit großem Erfolg" geschildert. Leider fehlt hier ein passender Verstärker, daher eine 3.

Zitat

Seine Aufgaben führt er mit Verantwortungsbewusstsein,
Umsicht und hohem Engagement aus.

Ihre Arbeitsweise wird als verantwortungsbewusst, umsichtig und engagiert geschildert. Auch hier fehlen passende Verstärker, daher nur eine knappe 2 mit Tendenz zur 3.


Zitat

Unter starker Belastung behält er stets die Übersicht.
Auch für schwierige Problemstellungen findet und realisiert Herr xxx brauchbare
Lösungen und kommt stets zu ordentlichen Arbeitsergebnissen.


Ihre Belastbarkeit und die Arbeitsergebnisse werden positiv beschrieben, wobei nachgefragt werden sollte, was ordentliche Arbeitsergebnisse sind. Auch hier eine knappe 2.

Zitat

Alle Ihm übertragenen Arbeiten erfüllt er stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung spricht von "stets zu unserer vollen Zufriedenheit", was einer klaren 2 entspricht.

Zitat

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen ist stets
einwandfrei.

Die Verhaltensbewertung darf mit "stets einwandfrei" ebenfalls mit 2 bewertet werden.

Inwiefern der "haken" in der Unterschrift eine symbolische Bedeutung haben soll oder einfach zur Unterschrift gehört, kann ich nicht beurteilen. Für ein Zwischenzeugnis wäre es allerdings ohne Sinn, hier "Symbole" setzen zu wollen. Das würde bestenfalls bei einem abschließendem Arbeitszeugnis Sinn machen, sofern geglaubt wird, dass hier eine Art "Geheimcode" zur Anwendung kommt.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM