Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 2. Juli 2014, 09:12

Arbeitszeugnis als Automobilverkäufer

Hallo, da das Verhältnis zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer sehr schwierig wurde, habe ich selbst gekündigt. Jetzt bin ich sehr gespannt, ob das Zeungis so in Ordnung ist.

(Angabe der Bertriebszugehörigkeit und Beschreibung des Aufgabenbereichs, dies wurde ausführlich und korrekt beschrieben)

Herr X zeichnete sich durch eine gute Arbeitsmoral aus, und verfügt über große Berufserfahrung und beherrschte seinen Arbeitsbereich umfassend. Sein sorgfältiger Arbeitsstil stellte uns stets zufrieden. Auch bei wechselnden Anforderungen und in schwierigen Fällen waren die Arbeitsergebnisse von guter Qualität. Mit seinen Leistungen waren wir stets zufrieden.

Herr X konnte fachlich und persönlich überzeugen und sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war einwandfrei. Aufgrund seiner freundlichen und unkomplizierten Wesensart war Herr X bei unseren Kunden sehr beliebt und geschätzt.

Herr X verlässt uns auf eigenen Wunsch. Wir bedauern es sehr ihn zu verlieren und danken für die gute Mitarbeit.
Wir wünschen ihm für die Zukunft weiterhin Erfolg und persönlich alles Gute.

Ich bedanke mich schon jetzt für die Beurteilung!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Turbo58« (9. Juli 2014, 08:43)


2

Dienstag, 11. November 2014, 07:33

Bewertung Arbeitszeugnis als Automobilverkäufer

Guten Tag Turbo58,

an erster Stelle vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine erneute Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit vorliegen.

Ob das Arbeitszeugnis letztlich den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis entspricht, kann hier nicht abschließend beurteilt werden. Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis besteht aus

  • Einleitung
  • Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Befriedigend". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte der bewertenden Aussagen und
  • die Verwendung passender Verstärker im Zusammenhang mit den bewertenden Formulierungen.

Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" oder ähnliche machen eine bewertende Formulierung uneingeschränkt, sicher und zuverlässig. Fehlt ein solcher Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Aussage, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das ist im vorliegenden Arbeitszeugnis mehrmals zu verzeichnen.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Herr X zeichnete sich durch eine gute Arbeitsmoral aus, und verfügt über große Berufserfahrung und beherrschte seinen Arbeitsbereich umfassend.

Die rundum positiven Aussagen lassen hier die passenden Verstärker vermissen. Statt einer 2 gibt es daher hier nur eine 3.

Zitat

Sein sorgfältiger Arbeitsstil stellte uns stets zufrieden.

"Stets zufrieden" ist eine klare 3. Für eine 2 hätte es heißen müssen "stets voll zufrieden".

Zitat

Auch bei wechselnden Anforderungen und in schwierigen Fällen waren die Arbeitsergebnisse von guter Qualität.

Gesprochen wird hier von "guter Qualität", also zunächst 2. Da auch hier der Verstärker fehlt, wiederum 3.

Zitat

Mit seinen Leistungen waren wir stets zufrieden.




Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung spricht wieder von "stets zufrieden", was wie bereits bemerkt einer 3 entspricht.

Zitat

Herr X konnte fachlich und persönlich überzeugen und sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war einwandfrei. Aufgrund seiner freundlichen und unkomplizierten Wesensart war Herr X bei unseren Kunden sehr beliebt und geschätzt.

Auch in der Verhaltensbewertung fehlen sämtliche Verstärker zu den guten Aussagen. Auch das entspricht einer 3, da dadurch die Formulierungen nicht uneingeschränkt sind.

In der Schlussformel wird noch einmal von "guter Mitarbeit" gesprochen. Ohne Verstärker untermauert das das "Befriedigend" aus der Gesamtbewertung.

Ich empfehle Ihnen, das Arbeitszeugnis nach Möglichkeit noch einmal nachbearbeiten zu lassen. Hierbei müssen die fehelenden Verstärker ergänzt und bei "zufrieden" das Attribut voll beigefügt werden. Dann könnte das Zeugnis unter Umständen mit 2 bewertet werden.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM