Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 2. Juli 2014, 07:23

Zwischenzeugnis Projektmitarbeit

Hallo,

anbei mein Zwischenzeugnis mit der Bitte um Bewertung.
Im Folgenden ist lediglich die Bewertung meiner eigenen Person abgebildet. Das Zeugnis umfasst außerdem eine Kurzbeschreibung meiner Person (Name, Geburtsdatum, Position) und des Unternehmens, sowie eine einseitige, stichpunktartige Auflistung aller Tätigkeiten, die ich ausübe:



"X zeigt stets außergewöhnliches Engagement und sehr hohe Eigeninitiative. X verfügt über eine sehr gute Auffassungsgabe und bearbeitet auch neue und
komplexe Aufgaben zielstrebig, termingerecht und mit großer Sorgfalt. Selbst
hohe Arbeitsbelastungen meistert X motiviert und gelassen und hebt sich
dabei durch ihre strategische Denkweise und ihr organisatorisches Geschick hervor. X hat sich während ihrer Tätigkeit bei Y in kürzester Zeit vielseitige
Kenntnisse angeeignet. X verfügt über ausgezeichnete analytische Fähigkeiten
und ist auch fachübergreifend stets sehr an neuen Aufgaben interessiert.


Nicht zuletzt aufgrund ihrer/seiner hohen Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit
und Flexibilität konnten wir X die Verantwortung übertragen, Schulungen
und weitere Termine mit unseren Kunden eigenständig durchzuführen und diese
auch darüber hinaus zu betreuen. X überzeugte dabei insbesondere durch ihre/seine
kunden- und teamorientierte sowie gewissenhafte Arbeitsweise.


Wegen ihrer/seinen freundlichen, umsichtigen und zuvorkommenden Art wird X von
Vorgesetzten und Kollegen sehr geschätzt und trägt damit maßgeblich zu einem
harmonischen Arbeitsklima bei. Auch die Resonanz unserer Kunden bestätigt
unsere Bewertung mit durchweg positivem Feedback.


Dieses Zwischenzeugnis wird auf eigenen Wunsch von X erstellt.
Wir freuen uns, dass X uns auch weiterhin tatkräftig unterstützt."

2

Montag, 10. November 2014, 21:53

Bewertung Zwischenzeugnis Projektmitarbeit

Guten Tag neinja,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser Portal und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit vorliegen.

Im formalen Aufbau scheint das vorliegende Zwischenzeugnis entsprechend Ihrer angaben und dem vorliegenden Ausschnitt den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis zu entsprechen. Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis besteht aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtübersicht bewerte ich das vorliegende Zwischenzeugnis mit "Gut" mit Tendenzen zu "Befriedigend". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte der bewertenden Aussagen und
  • die Verwendung passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" oder ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen.

Fehlen solche Verstärker, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Dasselbe trifft auf etwaige Einschränkungen innerhalb bewertender Formulierungen zu, die ich im vorliegenden Zwischenzeugnis jedoch nicht finden konnte.

Hier noch einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Zwischenzeugnis:

Zitat

X zeigt stets außergewöhnliches Engagement und sehr hohe Eigeninitiative.

Eingangs der Leistungsbeurteilung werden Ihre Leistungsvoraussetzungen und die Arbeitsmotivation beschrieben. Mit "stets außergewöhnlich und sehr hohe..." kann hier eine knappe 1 vergeben werden.

Zitat

X verfügt über eine sehr gute Auffassungsgabe und bearbeitet auch neue und
komplexe Aufgaben zielstrebig, termingerecht und mit großer Sorgfalt. Selbst
hohe Arbeitsbelastungen meistert X motiviert und gelassen und hebt sich
dabei durch ihre strategische Denkweise und ihr organisatorisches Geschick hervor.

Hier werden durchweg positive Aussagen getroffen. allerdings werden dazu keinerlei Verstärker eingesetzt. Solche Verstärker machen eine bewertenden Aussage uneingeschränkt, sicher und zuverlässig. Aufgrund des Fehlens dieser wichtigen Attribute neige ich hier zu einer knappen 2, tendenziell 3. Lediglich die allgemein positive Tonalität lässt eine 2 als wahrscheinlich werden.

Zitat

X verfügt über ausgezeichnete analytische Fähigkeiten
und ist auch fachübergreifend stets sehr an neuen Aufgaben interessiert.




Für diese Passage erteile ich eine 2, besonders begründet durch Ihr stetes Interesse an der Übernahme neuer Aufgaben. Das kann allerdings auch so gewertet werden, dass Sie sich nur ungern langfristig mit einer Aufgabe auseinandersetzen.

Zitat


Nicht zuletzt aufgrund ihrer/seiner hohen Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit
und Flexibilität konnten wir X die Verantwortung übertragen, Schulungen
und weitere Termine mit unseren Kunden eigenständig durchzuführen und diese
auch darüber hinaus zu betreuen. X überzeugte dabei insbesondere durch ihre/seine
kunden- und teamorientierte sowie gewissenhafte Arbeitsweise.

Hier fehlen trotz der rundum guten Bewertungen wiederum die passenden Verstärker. Die Folge ist eine schwache 2.

Zitat

Wegen ihrer/seinen freundlichen, umsichtigen und zuvorkommenden Art wird X von
Vorgesetzten und Kollegen sehr geschätzt und trägt damit maßgeblich zu einem
harmonischen Arbeitsklima bei. Auch die Resonanz unserer Kunden bestätigt
unsere Bewertung mit durchweg positivem Feedback.

Die Verhaltensbewertung ist etwas schwammig formuliert. Statt "sehr geschätzt hätte vielleicht formuliert werden sollen: "Das Verhalten von Frau X gegenüber Vorgesetzten, Kollegen und Kunden war stets einwandfrei und von einer gegenseitig hohen Wertschätzung geprägt." Das wäre eine klare 2. So kann diese 2 nur als schwach angesehen werden.

In der Schlussformel wird noch einmal ausgedrückt, dass viel Wert auf Ihre Mitarbeit gelegt wird, was das "Gut" aus der Gesamtbewertung unterstützt.

Grundsätzlich empfehle ich Ihnen, das Zeugnis insbesondere mit Hinblick auf die fehelenden Verstärker und auf die unklare Verhaltensbewertung noch einmal nachbearbeiten zu lassen, damit die 2 aus der Gesamtbewertung faktisch sicher wird und nicht nur durch die allgemein positive Tonalität getragen wird.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM