Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Montag, 23. Juni 2014, 16:35

Praktikumszeugnis bitte bewerten und Kommentare

Praktikumszeugnis


Frau ......, geboren am ........1990 in Aachen, war vom 01.07.2013 bis
31.12.2013 als Praktikant im Bereich Sozial Kultureller Dienst in
unserem Unternehmen beschäftigt.



Das
Seniorenzentrum ... ist eine Einrichtung der ... unter dem Caritasverband für
das Bistum Aachen e. V. , mit ... Mitarbeitern und ... Bewohnern.




Aufgabenbeschreibung:


  • Entwicklung
    einer selbständigen Projektarbeit im Rahmen der
    proffessionstypischen Aufgaben in der Institution (Ziel, Zielgruppe,
    Theoriebezug, methodische Umsetzung, zeitliche, finanzielle
    Ressourcenklärung)

  • Durchführung
    der Projektarbeit «...» als musikalisches
    Gruppenangebot


  • Auswertung
    und Evaluation der Projektarbeit



  • Untersuchung
    der Zielgruppe und deren Lebensräume



  • Hospitation
    und Unterstützung der regelmäßigen Freizeit- und Förderangeboten
    (Singkreis, Gymnastik, Mobilitätstraining, Malen, Spielrunde,
    Tanztee, Zeitungsrunde etc.).



  • Hospitation
    und Unterstützung der Veranstaltungen (Konzert Filmpräsentation,
    Literaturlesung, Vernissage, Restaurant-Angebit. etc.)



  • Hospitation
    und Unterstützung der auswärtigen Unternehmungen (Besuch auf dem
    Weihnachtsmarkt, Nachmittagsausflug, Seniorentreff in der gemeinde,
    Besuch in einem anderen
    Altenheim, Begleitung von
    Bewohnern zu Besorgungen etc.)



  • Erkundung
    der Einrichtung (Ziele, Organisationsstruktur, Träger,
    Kooperationsnetz, Finanzierung, Öffentlichkeitsarbeit)





Frau .....das sie jederzeit hervorragend in die Praxis umzusetzen
wusste. Frau .....mit großem Elan an und
fand dabei immer sinnvolle und praktikable Lösungen. Sie arbeitete
stets sehr effizient, zielstrebig und sorgfältig und bewies ein
herausragendes Organisationsgeschick. Frau ........ zeichnete sich
auch in extremen Stresssituationen und unter Zeitdruck stets durch
hohe Belastbarkeit und Zielorientierung aus. Sie überzeugte in ihren
Tätigkeiten stets in qualitativer und quantitativer Hinsicht. Frau
....... hat ihre Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit
erledigt und unseren Erwartungen in jeder Hinsicht optimal
entsprochen. Von Vorgesetzten, Kollegen und Bewohnern wurde sie
gleichermaßen geschätzt. Sie verhielt sich jederzeit loyal
gegenüber dem Unternehmen und überzeugte durch ihre persönliche
Integrität. Ihr Verhalten war immer vorbildlich. Im Kontakt mit
Bewohnern zeichnete Frau ........ sich durch äußerst
professionelles Auftreten aus.




Frau
,,,,,,,, verlässt unser Unternehmen nach Ablauf der vereinbarten
Frist von 79 Tagen. Wir würden uns sehr freuen, wenn sie sich nach
Abschluss ihres Studiums bei uns für den Berufseinstieg bewerben
würde.


Wir
danken Frau ...... für die stets hervorragende Zusammenarbeit und
bedauern es sehr, sie als Mitarbeiterin zu verlieren. Für ihren
weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir ihr alles Gute und auch
weiterhin viel Erfolg.

2

Dienstag, 21. Oktober 2014, 08:32

Bewertung Praktikumszeugnis

Guten Tag Kaufmanndirekt,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Praktikumszeugnisses in unser Portal und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine neuerliche Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit vorliegen.

Im formalen Aufbau entspricht das vorliegende Praktikumszeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. Dabei kann jeder Punkt in einzelne Unterpunkte gegliedert sein.

Allerdings tauchen in den ersten beiden Sätzen der Leistungsbeurteilung für mich Unklarheiten auf.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Praktikumszeugnis ein "Sehr gut". Herzlichen Glückwunsch dazu. Grundlage für die Bewertung sind die allgemeine Tonalität, die Inhalte der bewertenden Aussagen und die passende Verwendung von Verstärkern wie "stets", "jederzeit", "immer" und ähnlicher. Solche Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein solcher Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das ist im konkret vorliegenden Praktikumszeugnis nicht ersichtlich.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Praktikumszeugnis:

Zitat

Frau .....das sie jederzeit hervorragend in die Praxis umzusetzen
wusste.

Hier fehlt irgendetwas. Ich nehme an, dass hier auf Ihr Fachwissen Bezug genommen wird. Die Umsetzung wird als "jederzeit hervorragend" geschildert. Dafür kann eine 1 vergeben werden.

Zitat

Frau .....mit großem Elan an und
fand dabei immer sinnvolle und praktikable Lösungen.

Auch hier fehlt etwas, ich denke es geht um Ihre Arbeitsweise. An dieser Stelle würde ich mit 2 bewerten.

Zitat

Sie arbeitete
stets sehr effizient, zielstrebig und sorgfältig und bewies ein
herausragendes Organisationsgeschick.

Die weitere Beschreibung Ihrer Arbeitsweise erhält wiederum eine 1. Auch hier stimmt das Zusammenspiel von bewertenden Aussagen und passendem Verstärker.

Zitat

Frau ........ zeichnete sich
auch in extremen Stresssituationen und unter Zeitdruck stets durch
hohe Belastbarkeit und Zielorientierung aus.

Auch unter besonderen Bedingungen war Ihr Einsatz lobenswert. An dieser Stelle eine knappe 1 mit Tendenz zur 2, da hier die Zielorientierung nicht weiter umrissen wird, also beispielsweise "klare Zielorientierung".


Zitat

Sie überzeugte in ihren
Tätigkeiten stets in qualitativer und quantitativer Hinsicht. Frau
....... hat ihre Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit
erledigt und unseren Erwartungen in jeder Hinsicht optimal
entsprochen.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung wird mit einer klaren 1 bewertet. Dafür sprechen die Formulierungen "stets ... qualitativ und quantitativ"; "stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" und "in jeder Hinsicht optimal entsprochen". Viel besser geht das nicht.

Zitat

Ihr Verhalten war immer vorbildlich.

Die zusammenfassende Verhaltensbewertung rechtfertigt so wie die gesamte Verhaltensbewertung ebenfalls eine klare1.

Die Schlussformel hebt noch einmal die "stets hervorragende Zusammenarbeit" hervor. Das rechtfertigt das Sehr gut aus der Gesamtbewertung. Verbunden mit dem Wunsch auf berufliches Engagement im Unternehmen wird hier noch einmal höchste Wertschätzung ausgedrückt.


Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM