Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Samstag, 14. Juni 2014, 21:54

Arbeitszeugnis Leiter Werkstatt / Technologie

Arbeitszeugnis

Die ... GmbH fertigt ... am Standort ....
Herr X Y war vom 01.Juni 20xx bis zum 31.07.20xz bei der ... GmbH zunächst als Mechatroniker und nach einer längeren Einarbeitungsphase und dem rentenbedingten Ausscheiden des vorherigen Werkstattleiters als Leiter Werkstatt / Haustechnik beschäftigt.

Die Aufgaben von Herrn Y umfassten vor allem
-
-
-
-
-
-

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass Herr Y seine Arbeitsaufgaben überwiegend eigenverantwortlich und zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt hat.
Herr Y hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen.

Wir bedauern das Ausscheiden von Herrn Y aus unserem Unternehmen und wünschen Ihm alles Gute für die Zukunft.

gez. X. XXXXXX
Geschäftsführer
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Anmerkungen:
-Meine erste Arbeitsstelle nach dem Ingenieursstudium.
-Aufgrund der bevorstehenden Rente des Leiters, sollte ich den damaligen Leiter 1 Jahr begleiten und nach dem Jahr die Leitung übernehmen.
- 01.Juni, 31.07. stehen wirklich so im Zeugnis.

Ich finde, dass das Arbeitszeugnis wenig Inhalt hat und keine gute Bewertung darstellt.
Können sie mir helfen es zu bewerten? Danke.

2

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 14:24

Bewertung Arbeitszeugnis Leiter Werkstatt/Technologie

Guten Tag Zug Nis,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Portal und für das Damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine erneute Anfrage empfehle ich Ihnen ausdrücklich die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit vorliegen.

Im formalen Aufbau entspricht das vorliegende Arbeitszeugnis nicht den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Dafür ist die Leistungsbeurteilung zu kurz und zu wenig aussagekräftig. Die Verhaltensbewertung fehlt ganz. Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis weist keine Formfehler auf und besteht grundsätzlich aus Einleitung, Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung, Leistungsbeurteilung, Verhaltensbewertung und Schlussformel. Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem Arbeitszeugnis in der hier vorliegenden Form ein "Ausreichend" = 4. Selbst eine 5 wäre wegen der Einschränkung in der Leistungsbewertung bei negativorientierter Lesart möglich. Grundlage für eine Zeugnisbewertung sind die allgemeine Tonalität, die Inhalte der bewertenden Aussagen und die Verwendung wichtiger Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher. Solche Verstärker machen eine bewertende Formulierung uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein solcher Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch für Einschränkungen innerhalb einer Bewertung zu.

Aufgrund der Kürze des Zeugnisses gibt es hier nur eine Aussage zu bewerten:

Zitat

Zusammenfassend kann festgestellt werden, dass Herr Y seine Arbeitsaufgaben überwiegend eigenverantwortlich und zu unserer vollen Zufriedenheit ausgeführt hat.

Fraglich ist hier, was zusammengefasst werden soll. "Überwiegend eigenverantwortlich" ist eine Einschränkung, die auch wegen des Fehlens eines Verstärkers nur als 4 bewertet werden kann. "Zu unserer vollen Zufriedenheit" bedeutet wegen des fehlenden Verstärkers eine knappe 3.

Eine Verhaltensbewertung fehlt gänzlich. Die Schlussformel kann so hingenommen werden.

Das Zeugnis muss dringlichst überarbeitet werden, weil es in dieser Form ein eindeutiges Einstellungshindernis darstellt. Diesbezüglich können Sie auch noch nach der verstrichenen Zeit Kontakt mit dem alten Auftraggeber aufnehmen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM